PLAYCENTRAL NEWS H1Z1

H1Z1: Sichtbares Satchel-Modell und eigene Karte für den Battle Royale

Von Pierre Magel - News vom 31.01.2015 16:41 Uhr

Sony Online Entertainment bleibt seiner schnellen Update-Politik treu – der neueste Patch bringt vor allem Änderungen am Battle Royale, ändert aber auch das Aussehen des kleinen Tragebeutels und verbessert die Stabilität von H1Z1. Wer von nun an stirbt, bekommt im Todesbildschirm ein paar Überlebenstipps.

Es ist mal wieder Patchzeit im Zombie-MMO H1Z1: Die Entwickler haben auf Reddit die offiziellen Patchnotes gepostet, die so manche Neuerung im Spiel enthüllen. Wichtigste Änderung ist vermutlich eine Map, die man nun im PvP-Modus "Battle Royale" ein- und ausschalten kann. Im Bild unter diesem Text könnt ihr die entsprechende Map einsehen. Ansonsten wurden diverse Modelle überarbeitet – der Makeshift Bow sieht jetzt deutlich improvisierter aus, der Schraubenschlüssel hat von nun an ein eigenständiges Aussehen und auch der kleine Tragebeutel, die Satchel, wurde individueller gestaltet und wird, sobald ausgerüstet, auf dem Rücken des Spielers angezeigt.

Neben diesen größeren Veränderungen gibt es auch einige kleine Anpassungen. Noch immer arbeitet das Team daran, den Loot gescheit spawnen zu lassen und möchte die Stabilität der Server weiter optimieren, sodass die Zombies von kleinen Input-Lags nicht länger beeinflusst werden. Die vollen Patchnotes zum Update 1/30 sehen folgendermaßen aus:

– Battle Royale: Pressing “M” brings up a map

– Fixed a few client crash cases

– Adjusted zombie behavior from airdrops

– Loot spawn adjustments

– The satchel has a new model and icon

– IEDs and Punji Sticks will no longer damage players on PvE servers

– Gameplay tips have been added to the death screen message.

– Battle Royale: Made some improvements to the gas visuals and movement

– Battle Royale: Fixed an issue where players would start in green gas

– The makeshift bow now has a unique model.

– Modified campfires, BBQ, and furnace so that they should perform better under heavy load.

– The wrench now has a wrench model

– The repair hammer and repair wrench now repair structures or vehicles on each combo swing instead of the just the first one.

– The starter belt pouch now has a 2 second shred timer (it was instant before).

– Furnaces now take damage/decay and can be repaired with hammers.

– Increased server stability.

Eigene Meinung: Im Hauptspiel von H1Z1 würde eine Map womöglich stören, doch im Modus Battle Royale halte ich sie für sehr sinnvoll. Dass man ab sofort den kleinen Tragebeutel äußerlich erkennen kann, ist nur eine konsequente Design-Entscheidung und absolut richtig.

News & Videos zu H1Z1

H1Z1: Neuer Entwickler gibt Z1 Battle Royale auf und gibt es Daybreak Games zurück H1Z1: Shooter erscheint im Mai als F2P-Spiel für die PS4 H1Z1: Ab heute Wechsel zu Free-2-Play H1Z1: Verlässt Early Access nach zwei Jahren, neuer Modus mit Fahrzeugen H1Z1: Spielerschaft um 91 Prozent gesunken H1Z1: Spielerzahl sinkt rapide
GTA 6 Franklin GTA 6: Franklin-Schauspieler erklärt, wieso das Spiel so lange braucht Xbox Series X vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss verwirrt Fans PS5 - Preis & Release-Datum bekannt PS5: Wann geht das Vorbestellen weiter mit der 2. Welle?
PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 God of War 2 Kratos Ragnarok God of War Ragnarok wurde bereits vor über einem Jahr angekündigt PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! Microsoft kauft Bethesda Microsoft kauft Bethesda und sichert sich damit Marken wie Fallout, DOOM und Elder Scrolls God of War God of War 2: Was erwartet uns in dem Sequel für die PS5? PS5 bei Otto PS5 jetzt vorbestellen, bei Otto ist die Preorder live! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS