PLAYCENTRAL NEWS GTA 6

GTA 6 soll nach und nach mehr Städte und Locations bekommen

Von Jonas Herrmann - News vom 29.07.2022 10:50 Uhr
GTA 6 - Wallpaper, Screenshots, Bilder
© Reddit

GTA 6 ist weiterhin in aller Munde. Obwohl Rockstar Games noch keinerlei offizielle Informationen über das Open-World-Spiel geteilt hat, außer, dass es entwickelt wird, läuft die Gerüchteküche seit Monaten auf Hochtouren. Erst vor wenigen Tagen hat Branchen-Insider Jason Schreier, der allgemein als verlässliche Quelle gilt, einen Schwung neuer Infos veröffentlicht.

Er spricht etwa darüber, dass Rockstar Games das eigene Arbeitsklima überarbeitet und sich der Release des nächsten GTA dadurch verzögert. Außerdem soll es erstmals in der Serien-Geschichte eine weibliche Hauptfigur geben. Weitere Aussagen von Schreier betreffen die offene Welt von „GTA 6“.

GTA 6: Neue Städte nach dem Release

Dass „GTA 6“ in seinen Ausmaßen vorherige Projekte des Studios übertreffen würde, war von Anfang an erwartet worden. Laut Schreier zeichnet sich aber eine langjährige Unterstützung mit regelmäßigen Erweiterungen an.

Die Map selbst soll dabei eine fiktive Version der US-Amerikanischen Stadt Miami und deren Umgebung darstellen. Diese Information gilt mittlerweile fast als gesichert, zumindest wird diese aus verschiedenen Richtungen bestätigt.

Die Welt soll dabei größer sein als Los Santos in GTA 5 und vor allem viel mehr Innenräume und Details bieten. Letzteres überrascht kaum, diese Entwicklung ist in Open-World-Spielen seit jeher zu beobachten und auch Red Dead Redemption 2 bot mehr einzelne kleine Gegenstände als das letzte GTA.

GTA 6GTA 6 soll definitiv keine drei Protagonist*innen haben, erklärt der Insider Jason Schreier

Richtig interessant wird es laut Schreier aber auch nach dem Release von „GTA 6“. Das Spiel soll sich nämlich mit der Zeit entwickeln und wachsen. Nach und nach sollen neue Städte und Locations hinzugefügt und mit Geschichten gefüllt werden.

Ein ultimatives Grand Theft Auto?

Die neuen Informationen klingen ein wenig, als würde Rockstar hier nicht nur das nächste GTA entwickeln, sondern vielmehr eine Plattform, die über Jahre hinweg unterstützt und theoretisch unendlich erweitert werden kann. „GTA 5“ geht ja schon ein wenig in diese Richtung. Immerhin ist das Spiel mittlerweile neun Jahre alt und für drei Konsolen-Generationen und den PC erschienen und wird bis heute fleißig gespielt.

Auch hier gab es immer wieder Updates, aber besonders Änderungen an der Map waren bei dem technischen Gerüst nur schwer umsetzbar. Zuletzt gab es immerhin eine komplett neue Insel zu erkunden. „GTA 6“ könnte diese Idee ausbauen und möglicherweise Updates liefern, die in der Vergangenheit als eigene Spiele durchgegangen wären. Vielleicht erwartet uns als nicht nur Miami, vielleicht können wir auch in Zukunft wieder Los Santos, Liberty City und Co. unsicher machen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Kickt gerade Kickflips in OlliOlli World, kämpft sich durch Sifu und wartet auf Titanfall 3. Wurde noch nie im selben Raum wie Spider-Man gesehen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
GTA 6 Open-World-Action PC, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Rockstar Games
ENTWICKLER Rockstar North
KAUFEN
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter