PLAYCENTRAL NEWS God of War

God of War: Es ist erschreckend, wie Kratos früher einmal aussah

Von Daniel Busch - News vom 09.09.2021 11:56 Uhr
God of War Kratos
© Sony Interactive Entertainment

Wir kennen Kratos als den muskelbepackten Götterschlächter, der Deadlifts mit Traktoren machen könnte und die griechische Mythologie in der God of War-Reihe im Alleingang auslöschte. Umso erschreckender ist es zu sehen, wie die Kampfmaschine aus Fleisch und Blut einmal aussehen sollte.

So ausgemergelt sollte Kratos früher aussehen

Im Reboot von 2018 hat Cory Barlog Kratos bereits einen neuen Look verpasst. Die Glatze ist geblieben, der Körper noch massiger geworden und unter der Nase gedeiht nun ein Bärenpelz. Das Design passt zu einer in die Jahre gekommenen Version des Charakters, keine Frage. Aber das ist nicht der einzige neue Look, den der Geist von Sparta haben sollte.

Es gibt ein Concept Artwork zum PS3-Ableger „God of War: Ascension“, in dem zu sehen ist, das Kratos in dem Spiel einmal ganz anders aussehen sollte: ausgemergelt und schwach. An einigen Stellen des Körpers fehlt sogar Fleisch. Der Kriegsgott macht auf dem Bild den Eindruck, als hätte er 12 Jahre extremste Folter (irgendwie) überlebt und ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Wir können uns nicht vorstellen, warum Kratos dieses Design bekommen sollte.

Hier klicken, um den Inhalt von Reddit anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Reddit.

„God of War: Ascension“ erschien 2013 und es handelt sich dabei um den siebten Teil der beliebten PlayStation-Reihe und gleichzeitig um ein Prequel. Wie wir wissen, haben sich die Entwickler letztendlich für das bekannte Design des starken Kriegers entschieden, der im Spiel wie gehabt seine Feinde in Grund und Boden schlägt.

PlayStation 5Großes PS5-Event kommt: Schaltet nächste Woche zum PlayStation Showcase 2021 ein!

Erster Blick auf das nächste God of War wohl noch heute

Fans der Reihe können derweil gespannt den heutigen Abend abwarten. Es ist wahrscheinlich, dass beim PlayStation Showcase 2021 ein erster richtiger Blick auf den kommenden Ableger mit dem noch inoffiziellen Titel God of War Ragnarok geboten wird. Eigentlich sollte das Spiel noch in diesem Jahr für PS4 und PS5 erscheinen, wurde allerdings auf 2022 verschoben.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
God of War Produkt
God of War Action-Adventure PS4, PS5
PUBLISHER Sony
KAUFEN
Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter