PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones: Macher David Benioff und D.B. Weiss schließen Exklusiv-Deal mit Netflix ab

Game of Thrones: Macher David Benioff und D.B. Weiss schließen Exklusiv-Deal mit Netflix ab

Von Sebastian Riermeier - News vom 08.08.2019 08:37 Uhr

Der Deal steht. David Benioff und D.B. Weiss, Schöpfer der Kultserie „Game Of Thrones“, sind nun offiziell für kommende Projekte bei Netflix verpflichtet.

Vor wenigen Wochen erreichte uns die Meldung, dass Game Of Thrones-Schöpfer, D.B. Weiss und David Benioff, HBO endgültig den Rücken kehren und auf der Suche nach einem neuen Produktionshafen sind. Somit begann ein Kampf der Giganten, der die Streaming-Dienste Netflix, Amazon Prime Video und sogar Disney Plus um die beliebten Serienmacher bieten ließ. Aber schlussendlich kann nur einer gewinnen, und so schnappte sich Netflix die beiden Drehbuchautoren.

Game of Thrones: Macher David Benioff und D.B. Weiss schließen Exklusiv-Deal mit Netflix abGame of Thrones: Die veröffentlichten Drehbücher zum Finale lösen Ärger und Meme-Welle im Internet aus

Neue Wege

Trotz der sehr umstrittenen letzten Staffel von „Game Of Thrones“, scheint den Serienschöpfern David Benioff und D.B. Weiss nichts an Ruhm und Begehrtheilt verloren gegangen zu sein. Nach großem Hin- und Her, der die führenden Streaming-Dienste um die beiden Drehbuchautoren kämpfen ließ, hat Netflix nun endgültig den Kampf gewonnen. In einem Statement verkündet Ted Sarandos, Chief Content Officer von Netflix:

Wir freuen uns sehr, die beiden Meister-Storyteller David Benioff und Dan Weiss bei Netflix begrüßen zu dürfen. Sie sind große kreative Powerhäuser und wir sind gespannt darauf, den Zuschauern weltweit ihr episches Storytelling näher zu bringen. Wir können es kaum erwarten, was ihre Imagination unseren Abonennten bringen wird.

Game of Thrones: Macher David Benioff und D.B. Weiss schließen Exklusiv-Deal mit Netflix abHerr der Ringe: Veröffentlichung der Serie ist 2021 mit 20 Episoden geplant

Benioff und Weiss äußerten sich ebenfalls zum historischen Multimillionen-Deal:

Wir hatten eine wundervolle Zeit mit HBO, über ein Jahrzehnt, und wir sind wirklich dankbar an alle, die uns immer ein zu Hause gegeben haben. In den letzten Monaten haben wir viele Stunden mit Cindy Holland und Peter Friedlander, so auch wie Ted Sarandos und Scott Stuber geredet. Wir erinnern uns an die selben 80er-jahre Filme, wir lieben die selben Bücher und wir sind von den selben Storytelling-Möglichkeiten begeistert. Netflix hat etwas Unglaubliches geschaffen und wir sind geehrt, ihnen schon bald beizutreten.

Aber auch neben ihrem Engagement für Netflix sieht die Zukunft der Serienmacher recht positiv aus. Momentan arbeiten sie an der neuen Star Wars-Trilogie, deren Drehbücher in den nächsten Jahren verfilmt werden sollen.

Hawkeye MCU Marvel Serie Disney Plus Hawkeye: Neuer Trailer zur nächsten MCU-Serie erschienen Marvels Guardians of the Galaxy 3: Will Poulter wird zu Adam Warlock Animal Crossing New Horizons Update 1.8.0 Super Mario Animal Crossing-Direct: Alle Infos zum wohl größten Update aller Zeiten Disney Plus Anime-Serien Stream Japan Disney Plus: Unternehmen steigt mit vier Serien in den Anime-Markt ein
Filmkritik zu Venom 2: Let There Be carnage Venom 2: Let There Be Carnage – Man rennt dem MCU hinterher – Filmkritik Sons of the Forest Monster Trailer Sons of the Forest: Story, Gameplay, Release – Alles was wir über The Forest 2 wissen Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge GTA San Andreas GTA Trilogy Neue GTA-Trilogie – Preis deutet womöglich auf vollwertige Remastered PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Oktober 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS