PLAYCENTRAL NEWS E3 / Electronic Entertainment Expo

E3 2019: Electronic Arts in diesem Jahr ohne Pressekonferenz

Von Wladislav Sidorov - News vom 07.03.2019 17:33 Uhr
© Electronic Arts

Electronic Arts wird auf der diesjährigen E3 2019 zum ersten Mal seit vielen Jahren keine Pressekonferenz abhalten. Das Unternehmen will stattdessen auf diverse Livestreams setzen, in denen die Spiele gezeigt werden. Den Messehallen bleibt man weiterhin fern.

Erst verkündete Sony seinen Verzicht auf eine Pressekonferenz, jetzt wird auch Electronic Arts keine abhalten: Wie das Unternehmen auf seiner offiziellen Website bekannt gab, plane das Unternehmen für seine parallel zur E3 2019 stattfindenden Veranstaltung „EA Play“ eine Änderung des Konzepts.

So erklärte Electronic Arts beispielsweise, dass man in diesem Jahr auf die traditionelle Pressekonferenz verzichten wolle. Stattdessen soll es am Abend des 07. Juni 2019 eine „Auftaktveranstaltung“ geben – was auch immer das heißen mag.

Weniger reden, mehr spielen

Für EA soll die E3 in diesem Jahr unter dem Motto „Weniger reden, mehr spielen!“ stehen, wie das Unternehmen erklärte. So soll es am 07. und 08. Juni 2019 zusätzlich diverse Livestreams geben, auf denen die neuesten Spiele präsentiert werden sollen. Außerdem werden YouTuber und Streamer ihre Inhalte vom Veranstaltungsgelände übertragen und ihren Zuschauern zur Verfügung stellen können.

Wie üblich lädt EA sämtliche Fans dazu ein, persönlich zur Veranstaltung zu kommen, denn der Eintritt ist kostenlos. In den Messehellen wird man abermals nicht vertreten sein. Informationen zum Erwerb der Tickets sowie zum genauen Programm sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Final Fantasy 16 - Clive Rosefield ist der Protagonist Final Fantasy 16 – Releasetermin und neuer Trailer mit gewaltigen Esper-Kämpfen Supergiant Games kündigte bei den Game Awards 2022 Hades 2 an! Hades 2: Supergiant Games stellt Nachfolger vor – Wer ist die geheimnisvolle Heldin? Cyberpunk 2077: Phantom Liberty – Filmlegende Idris Elba ist an Bord Star Wars Jedi: Survivor – Releasetermin steht fest, erstes Gameplay im Enthüllungstrailer
Sony und Guerrilla Games kündigen ersten DLC für Horizon Forbidden West an: Burning Shores kommt im April 2023! Horizon Forbidden West: Burning Shores DLC angekündigt – nur für PS5! Diablo 4 Releasetermin Diablo 4: Releasetermin bei den Game Awards bekanntgegeben 7 vs. Wild Otto Umweltschutz 7 vs. Wild Staffel 2: Kritik an Ottos Rede zum Naturschutz Death Stranding 2 - Norman Reedus Death Stranding 2 offiziell mit Trailer vorgestellt – Kojimas nächstes Spiel God of War Ragnarök Komplettlösung zu God of War Ragnarök: So schließt ihr den Titel zu 100 Prozent ab Suzume: Neuer Anime von Your Name-Macher kommt im April 2023 in die Kinos MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS