PLAYCENTRAL NEWS Dragon Age: The Veilguard

Dragon Age 4: Ein wichtiger Orden hat erneut einen Auftritt

Von Mathias Dietrich - News vom 04.05.2021 04:10 Uhr
Grey Wardens in Dragon Age 4
© Bioware

Es ist so gut wie bestätigt, dass ihr in Dragon Age 4 erneut auf den Elite-Orden der Grey Wardens aka Grauen Wächter treffen werdet. Denn Christian Dailey, Executive Producer des Spiels, hat jetzt auf Twitter ein Bild gepostet, das einen der Krieger in voller Rüstung zeigt.

Wer sind die Grauen Wächter?

Die Grey Wardens bestehen aus einer Reihe von Kriegern und Kriegerinnen, die sich durch ihre besonderen Fähigkeiten im Kampf auszeichnen. Sie rekrutieren nur die besten, ungeachtet von deren Herkunft, sozialem Stand und Vergangenheit. Es ist also ganz egal, ob jemand ein Adliger oder ein Verbrecher ist. Wer genug Talent besitzt, ist ein potentieller Kandidat für den Orden.

Die Grey Wardens haben eine Aufgabe: Die Grauen Wächter geben sich nicht mit herkömmlichen Problemen ab. Ihre Aufgabe ist vor allem der Kampf gegen die Erzdämonen (Archdemons) – alte Götter, die von der Verderbnis verdorben wurden und nun als Drachen auf Seiten der Dunklen Brut kämpfen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Treten wir den Grey Wardens bei?

BioWare verriet bisher nur wenig über die Geschichte des Spiels. Dass die Dunkle Brut wieder auftauchen wird, bestätigten sie jedoch bereits in der Vergangenheit. Dadurch ist es nur logisch, dass wir auch die Grey Wardens wieder sehen werden. Allerdings war deren Rückkehr im vierten Teil bisher noch nicht sicher.

Beitreten werden wir dem Orden aller Voraussicht nach jedoch nicht. Denn bei der Hauptfigur soll es sich diesmal nicht um einen prophezeiten Helden handeln, der sich in eine Machtposition hocharbeitet. Viel mehr soll sich die Geschichte von „Dragon Age 4“ um jemanden drehen, der keine Macht besitzt und sich einer Bedrohung entgegenstellt, die von der Obrigkeit ignoriert wird. Würdet ihr den Wächtern beitreten, dann würde diese Beschreibung nicht mehr zutreffen.

Dragon Age: The VeilguardDragon Age 4 zeigt sich in erstem Trailer mit Solas und Varrick

Was wissen wir noch über Dragon Age 4?

Der vierte Teil der Rollenspiel-Reihe schließt direkt an das Ende des Inquisition-DLCs Trespasser an. Es ist bereits sicher, dass ihr die Magierstadt Tevinter besuchen werdet und hier auch ein großer Teil des Spiels stattfinden wird. Euer Widersacher ist Solas, ein alter Bekannter aus den Vorgängern.

Dragon Age 4
„Dragon Age 4“ © EA/BioWare

Wie sieht es mit dem Release aus? Wann „Dragon Age 4“ erscheinen wird, ist nach wie vor unbekannt. Allerdings werdet ihr euch wohl noch eine ganze Weile gedulden müssen. Denn obwohl das Spiel bereits 2016 angeteasert wurde, gab es im Jahr 2019 einen Neustart der Entwicklung und damit wird ein Release erst ab 2022 wahrscheinlicher.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Studierter Japanologe, der sich vehement weigerte wie alle anderen Taxifahrer zu werden und stattdessen lieber über Videospiele schreibt. Seine Lieblingsspiele glänzen auf Toplisten durch Abwesenheit und haben meist komische Namen, die hierzulande niemand aussprechen kann.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Dragon Age 4 Produkt-Bild
Dragon Age: The Veilguard Action-Rollenspiel PC, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER BioWare
KAUFEN
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter