PLAYCENTRAL NEWS Disney Plus

Disney Plus: Start in Deutschland schon früher, finaler Preis steht fest

Von Ben Brüninghaus - News vom 21.01.2020 09:36 Uhr
© Disney

Das Warten auf Disney Plus hat schon bald ein Ende. Der Streamingdienst geht in weiten Teilen Europas eine Woche früher an den Start, wie Disney nun offiziell bestätigt hat. Zudem ist der finale Preis für Deutschland nun bekannt. 

Der neue Streamingdienst Disney Plus startet in Europa in einigen Ländern wohl schon früher als gedacht. Bislang galt erst einmal der 31. März 2020 als Startdatum, doch dies wird nun nicht mehr für alle Länder gelten. Mittlerweile ist bekannt, dass der Disney-Dienst in diversen Ländern am 24. März 2020 startet, darunter auch Deutschland.

Disney PlusDisney Plus: Zuschauer kündigen ihr Abonnement nach dem Ende von The Mandalorian

Früher Start und finaler Preis

Disney gab jüngst bekannt, dass die wartende Kundschaft bereits eine Woche früher mit dem Videostreaming beginnen kann. Darunter fallen Länder wie das Vereinigtes Königreich, Irland, Italien, Frankreich, Spanien, Österreich, Schweiz und Deutschland. Belgien, Portugal und die Nordischen Länder müssen sich hingegen nun bis Sommer 2020 gedulden. 

Bislang gibt es den Dienst lediglich in den Niederlanden, was den europäischen Raum betrifft, Neuseeland, Australien, Kanada und den USA.

Neben dem finalen Startdatum gibt es zudem noch die Info, was der Dienst hierzulande kosten wird. So werden die Kunden hierzulande 6,99 Euro zahlen müssen. Eine Jahresmitgliedschaft kostet 69,99 Euro, ihr spart also rund 14 Euro.

Disney PlusDisney Plus: The Mandalorian: Illegale Streaming-Seiten verzeichnen großen Überlauf

Unter anderem können die europäischen Kunden dann die erste Realfilm-Serie zu Star Wars streamen, doch neben The Mandalorian gibt es außerdem Serien wie High School Musical, The World According to Jeff Goldblum oder gar unzählige Disney-Filme, darunter auch die beliebten Marvel-Filme. Insgesamt sind über 500 Filme und 7500 TV-Episoden im digitalen Angebotskatalog. 

* Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Disney Plus handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Link als spielbarer Charakter? Warum Astro Bot schlussendlich doch kein Open-World-Titel geworden ist Elden Ring: Lore-Bibel für alle Fans zu einem saftigen Preis PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe Lösungsbuch zu Elden Ring: Shadow of the Erdtree angekündigt PS5 DualSense: Stick Drift ganz einfach beheben, so geht’s! BioShock 4: Entwicklung bei Cloud Chamber schreitet offenbar gut voran Scuf Nomad: Der beste Mobile Controller für iPhones? TEST MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter