PLAYCENTRAL NEWS Destiny

Destiny: Impulsgewehre zu schwach, Patch 1.1.1 überarbeitet die Waffen

Von Christian Liebert - News vom 06.02.2015 12:13 Uhr

Im Weekly-Update gehen die Entwickler von Destiny darauf ein, warum sie im kommenden Patch 1.1.1 die Waffen im Online-Shooter überarbeiten werden. Vor allem das Impulsgewehr soll an Stärke gewinnen.

Während die Entwickler von Destiny gerade wohl alle Hände voll zu tun haben, am kommenden DLC „Haus der Wölfe“ zu arbeiten, dessen Release-Zeitraum jüngst eingegrenzt wurde, wird natürlich auch an aktuellen Inhalten noch weiter gepfeilt. Das nächste Update, das noch im Februar erscheinen soll, wird sich dabei den Waffen widmen und speziell Handfeuerwaffen, Automatikgewehre, Schrotflinten, Fusions- und Impulsgewehre überarbeiten.

Hintergrund ist die, laut Bungie, zu geringe Leistung der Impulsgewehre, die aktuell sogar dazu führt, dass diese ziemlich unbeliebt sind. Eine Umfrage zu auf Twitter brachte hervor, dass Hüter auf diesen Waffentyp teilweise sogar verzichten. Also machen sich die Programmierer ans Werk und planen folgende Änderungen: Das Automatikgewehr wird um 2,5 Prozent im Basisschaden reduziert. Die Waffe ist Bungie aktuell wohl etwas zu dominierend. Ebenso müssen Freunde der schnellen Projektile in Zukunft die Reichweite besser beachten, die Effektivität hier eingeschränkt wird.

Auch Schrotflinten freuen sich über doppelten Schadenausstoß, zumindest im Kampf gegen Nicht-Spieler-Charaktere und auch nur dann, wenn man wirklich direkt am Gegner steht. Der PvP-Modus wird von der Schadensänderung nicht betroffen sein.

Ebenso werden die bereits erwähnen Impulsgewehre verbessert, nämlich um knapp 9,7 Prozent im Basisschaden. Dafür wird bei Fusionsgewähren die Streuung erhöht, was auf Entfernung zwar den Schaden am Single-Target mindert, die Waffe dafür aber für Gruppenschaden interessant macht.

Handfeuerwaffen büßen in Sachen Genauigkeit und Reichweite ein. Mit all diesen Änderungen will Bungie bezwecken, dass die Balance zwischen den Waffentypen wiederhergestellt wird. Wann genau der Patch erscheint, ist noch ungewiss. Im Februar, mehr verrät man nicht.

News & Videos zu Destiny

Destiny: Keine weiteren Updates geplant Destiny: Teaser-Trailer zum letzten Event Zeitalter des Triumphs Destiny: Xbox 360 und PS3 bekommen ab August keine Updates mehr Destiny: Erste handfeste Infos zur Erweiterung ‚Rise of Iron‘ Destiny: Neue Erweiterung ‚Rise of Iron‘ geleakt Destiny: Käufliche Levelbooster im Store – Stufe 25 für 25 Pfund
Destiny Action / Sci-Fi PS4, Xbox 360, PS3, Xbox One
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Bungie
KAUFEN
PS Plus Oktober 2020 PS Plus-Spiele für Oktober 2020 bekannt! Welche neuen Games gibt es? Amazon Prime Day 2020 - PS5 PS5: Wird die Konsole am Amazon Prime Day wieder vorbestellbar sein? Apple iPad Air Apple iPad Air 4 vorbestellen: Alle Infos in unserem Preorder-Guide PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell!
PS5 Speicherstände von PS4 auf PS5 kopieren? (Savegames) PS5: Kann ich Speicherstände von der PS4 auf die PS5 kopieren? PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide PS Plus Oktober 2020 PS Plus Oktober 2020: Das sind die Top 3 User-Wünsche unserer Umfrage PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Derzeit ausverkauft – So sieht es bei Amazon, MediaMarkt & Otto aus Xbox Series X vorbestellen: Derzeit ausverkauft – Wie ist der aktuelle Stand? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS