PLAYCENTRAL NEWS Dead by Daylight

Dead by Daylight erreicht neuen Rekord und ist erfolgreich wie nie

Von Sebastian Zeitz - News vom 02.07.2021 13:50 Uhr
Dead by Daylight - Halloween 2020 - Deathcam
© Behaviour

Der beliebte Horror-Multiplayer Dead by Daylight ist langsam aber sicher bei Spieler*innen angekommen. Nach fünf Jahren erfreut sich der Titel weiterhin über große Beliebtheit und das Team von Behaviour Interactive bekommt zum Jubiläum noch einen weiteren Grund zur Freude.

Jubiläums-Event in Dead by Daylight führt zum Rekord

„Dead by Daylight“ feiert das fünfjährige Jubiläum und da dürfen natürlich Festlichkeiten in Form eines In-Game-Events nicht fehlen.

Das Event wurde am 30. Juni gestartet und bringt noch bis zum 15. Juli täglich einige Boni mit sich. Denn für jeden Login gibt es pro Tag schillernde Scherben. Ein einmaliges Geschenk von 500.000 Blutpunkten ermöglicht es euch, ein paar eurer Charaktere ordentlich aufzuleveln. Das gesamte Event fasst PlayCentral für euch in einem Überblick zusammen.

Dead by Daylight 5. Geburtstag Event
Dead by Daylight feiert fünfjähriges Bestehen und es gibt besondere Items geschenkt. © Behaviour Interactive

Aber der eigentliche Rekord bezieht sich auf die gleichzeitige Anzahl der Spielenden. Denn alle wollten anscheinend direkt das Geschenk zum Jubiläum abholen und haben so am 30. Juni abends die Server überlaufen. Insgesamt über 105.000 Spieler*innen waren gleichzeitig online – und das nur auf Steam. Für die anderen Plattformen gibt es keine genauen Zahlen.

Damit erreicht „Dead by Daylight“ einen neuen Höhepunkt und beweist, dass das Horrorspiel sich weiterhin großer Beliebtheit erfreuen kann. Bisher war es eher so, dass die Zuschauerzahlen auf Twitch Rekorde knackten, vor allem wenn beliebte Streamer*innen spielten. Aber seit einigen Wochen scheinen immer mehr Lust bekommen zu haben, auch selbst auf die Jagd nach Überlebenden zu gehen.

Resident Evil macht Dead by Daylight noch beliebter

Vor dem Boost am Mittwoch hat „Dead by Daylight“ aber bereits Mitte des letzten Monats deutlich Fahrt aufgenommen. Grund dafür war der Release des Resident Evil-Kapitels.

Mit dem kostenpflichtigen DLC wurden als Überlebende Jill Valentine und Leon S. Kennedy hinzugefügt. Der neue Killer ist niemand geringeres als Nemesis. Dazu gibt es eine neue Karte, die für alle kostenlos ist. Passend zum restlichen DLC geht es in die Polizeistation von Racoon City. Eine Übersicht von den Fähigkeiten der Überlebenden und des Killers aus „Resident Evil“, findet ihr hier:

Dead by DaylightDead by Daylight: Perks, Fähigkeiten und Mori von Nemesis, Jill und Leon im Resident Evil-Chapter

Bereits seit der Veröffentlichung des neuesten Kapitels wurde „Dead by Daylight“ immer beliebter. Zum 15. Juni, dem Releasetag, kratzte das Spiel bereits an den 100.000 gleichzeitigen Spieler*innen. Aber seit knapp zwei Wochen sind die Zahlen stabil auf einem höheren Niveau gewesen und erreichten jetzt den Rekord durch das Jubiläums-Event.

Aber „Dead by Daylight“ ist nicht nur auf dem PC beliebt. Viele spielen ebenfalls auf den Konsolen oder über die separate Mobileversion. Insgesamt hat es der Horrortitel geschafft, eine treue Fan-Basis aufzubauen, die über die kommenden Monate und Jahre hinweg eigentlich noch größer werden dürfte.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hüpft durchs Pilzkönigreich, schnetztelt Gegner mit Chaosklingen und rast durch Großbrittanien. Verschlingt jedes Spiel auf dem Platinum Games steht. Feiert koreanische Thriller ab und erkennt Achterbahnen an den Schienen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Dead by Daylight Horror PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
KAUFEN
Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter