PLAYCENTRAL NEWS Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: Spieler finden unfertigen Teil von Night City und fallen unter die Spielwelt

Von Patrik Hasberg - News vom 01.01.2021 13:47 Uhr
Cyberpunk 2077 - Fehler auf Steam beim Download
© CD Projekt

Der Launch von Cyberpunk 2077 war denkbar schwierig. Vor allem Käufer des Rollenspiels, die auf der PS4 oder Xbox One nach Night City reisen wollten, bekamen es in großen Teilen mit gravierenden Bugs und ständigen Abstürzen zu tun. Zum Release war der Titel auf den Konsolen der letzten Konsolengeneration im Grunde kaum spielbar. Lediglich auf dem PC sowie den aktuellen Konsolen, PS5 und Xbox Series X, lässt sich „Cyberpunk 2077“ recht gut spielen. Aber auch hier zeigt sich das Spiel längst nicht nur von seiner besten Seite.

Einige Updates, die Entwickler CD Projekt RED bis jetzt veröffentlicht hat, verschaffen zwar auf sämtlichen Plattformen Abhilfe, doch der Ruf von dem Sci-Fi-Rollenspiel ist wohl erst einmal deutlich angeknackst, auch wenn sich die Verkaufszahlen mehr als sehen lassen können.

Das berühmte Night City-Loch ins Nichts

Stellvertretend dafür, dass die polnischen Entwickler noch einiges an Arbeit vor sich haben, ehe sich der Titel auf dem Niveau befindet, auf dem er sich zum Release befinden sollte, ist das auf Reddit bereits berühmt gewordene Loch in Nichts von Night City. Spieler haben in der Stadt einen kleinen Bereich gefunden, den die Entwickler offensichtlich vergessen fertig zu stellen haben. Hier befindet sich ein Loch in der Spielwelt, das euch unweigerlich durch eben diese fallen und Night City von unten bewundern lässt.

Hier klicken, um den Inhalt von Reddit anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Reddit.

Welche Probleme gab es bei der Entwicklung von Cyberpunk 2077?

Doch wie konnte es zu den zahlreichen Fehlern im Spiel und solch unfertigen Bereichen in „Cyberpunk 2077“ überhaupt kommen?

Das Rollenspiel befand sich satte sieben Jahre in der Entwicklung und lockt seit Anfang Dezember 2020 in eine riesige, belebte Großstadt in der nicht ganz so weit entfernten Zukunft. Offensichtlich haben sich die Entwickler von CD Projekt RED mit ihren ambitionierten Ideen und Plänen aber selbst keinen Gefallen getan. Schlussendlich war der Umfang, über den „Cyberpunk 2077“ verfügen sollte, wohl so gewaltig, dass das stetig gewachsene Studio Probleme hatte, den Überblick zu behalten. Anscheinend musste man sich während der Entwicklung deshalb immer wieder von geplanten Features trennen.

Hinzu kam, dass der Titel auf allen aktuellen Plattformen laufen sollte, einschließlich der in die Jahre gekommenen Konsolen PS4 und Xbox One. Was folgte waren ständige Verschiebungen des Veröffentlichungstermins und letztendlich unfertige Versionen, die mit zahlreichen Bugs und Problemen zu kämpfen hatten. Da dennoch zahlreiche Spieler seit dem Launch im Dezember die Stadt unsicher machen, werden nach und nach eben jene Probleme sichtbar, die CD Projekt RED anscheinend gar nicht im Fokus hatte. Die internen Tester des Entwicklers hatten jedenfalls große Probleme sämtliche Fehler in dem Open World-Titel zu finden und zu beheben.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Cyberpunk 2077 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, Google Stadia
PUBLISHER CD Projekt
ENTWICKLER CD Projekt Red
KAUFEN
PlayStation Showcase: Findet das PS5-Event diese Woche statt? Rainbow Six Siege: Ubisoft führt neues Abomodell ein, Spieler sind nicht begeistert Resident Evil 9: Müssen Fans wohl deutlich länger auf Release warten? Spiele-Release 2024: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter