PLAYCENTRAL NEWS BioShock 4

BioShock 4 könnte Isolation heißen und schon sehr bald enthüllt werden

Von David Molke - News vom 29.11.2021 16:06 Uhr
© 2K Games

Bioshock 4 befindet sich in Arbeit, das steht fest. Nur wissen wir noch nicht, wie genau das Spiel heißt, wo es spielt und wann es scheint. Aber vielleicht gibt es dazu jetzt den ersten handfesten Leak sowie eine mögliche Teaser-Webseite. Das alles könnte auf eine Enthüllung bei den Game Awards hindeuten.

BioShock 4 heißt womöglich BioShock Isolation

Neuer möglicher BioShock-Leak: Die Betreiber*innen des Twitter-Accounts Oopsleaks behaupten, einige handfeste Infos zum nächsten BioShock-Teil zu haben. Die sollen aus einer internen Präsentation stammen und drehen sich um Setting, Titel, Story und einen baldigen Reveal des Spiels.

Heißt BioShock 4 BioShock Isolation? Der Titel könne sich zwar noch ändern, aber aktuell werde das nächste „BioShock“ wohl unter dem Codenamen „BioShock Isolation“ gehandelt. Dazu gibt es einige Informationen, die zum Großteil bereits durchgesickert waren: Das Setting wendet sich von den bisherigen Schauplätzen ab und nutzt eine Art Open World.

Entwickelt werden soll „BioShock 4“ aka „BioShock Isolation“ von einigen Veteranen, die früher bei Irrational Games waren und Menschen, die bisher an Watch Dogs: Legion, Shadow of the Tomb Raider, Mafia 3 und Deus Ex: Mankind Divided gearbeitet haben.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

BioShock Isolation könnte im Weltraum spielen und bald enthüllt werden

Reveal schon bald? Im ersten Tweet von Oops Leaks ist zwar noch die Rede davon, dass die Ankündigung von „BioShock Isolation“ erst im ersten Quartal 2022 erfolgen soll, später wird allerdings noch ins Spiel gebracht, dass die Enthüllung womöglich bereits bei der Game Awards-Show nächste Woche stattfinden könnte.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Womöglich Infos zum Setting: Eventuell wissen wir jetzt auch schon einige Dinge über die Story und das geplante Setting des nächsten „BioShock“-Teils. Laut Oopsleaks spielt „BioShock 4“ aka „BioShock Isolation“ nämlich in einer zweigeteilten Stadt. Der obere, reichte Teil liegt im ständigen Krieg mit der armen, von einem Diktator regierten Unterseite.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Teaser-Webseite online? Last but not least haben einige Fans vor Kurzem eine Webseite entdeckt, die ebenfalls auf den baldigen Release und ein Setting im Weltall hindeuten könnte.

Es geht dabei um theresalwaysalighthouse.com, was ein Zitat aus BioShock Infinite darstellt. Bisher ist nur ein Stern zu sehen und der einzige Text lautet „stay tuned“. Sollte diese Seite wirklich mit dem nächsten „BioShock“ zu tun haben, könnte hier bald mehr zu sehen sein.

Was sagt ihr zu den möglichen Infos? Freut ihr euch auf ein neues „BioShock“? Schreibt es uns in die Kommentare.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
BioShock 4 First-Person-Shooter
PUBLISHER 2K Games
ENTWICKLER 2K Games
KAUFEN
PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe Lösungsbuch zu Elden Ring: Shadow of the Erdtree angekündigt PS5 DualSense: Stick Drift ganz einfach beheben, so geht’s! BioShock 4: Entwicklung bei Cloud Chamber schreitet offenbar gut voran Scuf Nomad: Der beste Mobile Controller für iPhones? TEST Switch 2: Kampf gegen Scalper: So simpel ist Nintendos Maßnahme Elden Ring: Patch 1.12.3 mit diesen Änderungen veröffentlicht Star Wars Outlaws: Goldstatus erreicht, keine Verschiebung zu befürchten Apple Vision Pro kann ab sofort in Deutschland vorbestellt werden, Preise starten ab 3.999 Euro MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter