PLAYCENTRAL NEWS Battlefield 2042

Battlefield 2042: Season 1 auf Sommer verschoben, erst kommen Updates!

Von Jonas Herrmann - News vom 02.02.2022 13:48 Uhr
Battlefield 2042 - Spezialisten
© EA/DICE

Die schlechten Nachrichten für das so voller Hoffnung erwartete Battlefield 2042 reißen einfach nicht ab. Schon direkt nach dem Release hagelte es negative Kritiken. Besonders der mangelhafte technische Zustand des Spiels wird von einer breiten Masse der Spieler*innen kritisiert. Auch viele Gameplay-Entscheidungen wie das Spezialisten-System stoßen auf wenig Gegenliebe.

Auch wenn Entwickler DICE vergleichsweise schnell durch Patches Abhilfe schaffen wollte, kamen zuletzt sogar Gerüchte auf, dass das Spiel Free-2-Play werden könnte. Die größten Hoffnungen steckten Fans zuletzt in eine starke erste Season, mit der eventuell neue Modi und Verbesserungen ins Spiel kommen könnten. Diese Hoffnungen haben sich nun fürs Erste zerschlagen.

Battlefield 2042: Erst Bugfixing, dann neue Inhalte

In einem Blogpost und auf Twitter hat der Publisher EA nun nämlich verkündet, dass der Release der Season 1 von „Battlefield 2042 auf den Frühsommer verschoben wurde. Ein genauer Termin wird dabei allerdings nicht genannt. Spieler*innen müssen sich demnach wohl noch bis Mai/Juni gedulden.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Die Entwickler führen einige Gründe für die Verschiebung an. So möchten sie sich zuerst um den grundsätzlichen Zustand des Spiels kümmern, bevor neue Inhalte hinzugefügt werden. Das ist natürlich erstmal ein löblicher Gedanke, wie viele Spieler*innen dem Titel bis dahin die Treue halten, ist allerdings unklar. Schon jetzt befinden sich die Spielerzahlen auf einem niedrigen Niveau.

Battlefield 2042: Was sind die nächsten Schritte?

Des Weiteren geht der Post auch darauf ein, welche Features die nächsten Updates neben Bugfixes bringen sollen. Folgende Punkte stehen für den nächste Patch an:

  • PUNKTESTAND – Wir werden mit dem nächsten Update neben weiteren Änderungen, an denen wir seit den Feiertagen arbeiten, einen überarbeiteten Punktestand hinzufügen. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung dessen, was wir vor Kurzem geteilt haben. Wir haben euer Feedback dazu gehört, einschließlich zwei Tabellen und der Trennung von eigenem Team und Gegnern. Wir arbeiten daran, das alles bis zum Erscheinen einzubinden. Auch K/V-Punkte wird es in einem künftigen Update geben.
  • SPRACHKOMMUNIKATION AUF ALLEN PLATTFORMEN – Die Sprachkommunikation (VOIP) ist nur der Anfang der Verbesserungen, die wir vornehmen, um das Teamspiel und die Kommunikation zu verbessern.
  • SPIELERPROFIL – Gibt euch einen besseren Überblick über eure Karriere auf dem Schlachtfeld und den Weg bis zur nächsten Freischaltung.

Viele Battlefield-Spieler*innen werden sich über die neuen Möglichkeiten sicherlich freuen, auch wenn es sich eigentlich um Features handelt, die man zum Release erwartet hätte. Käufer*innen der Gold- beziehungsweise der Ultimate-Version, die eben auch den Zugang zu Season 1 mitgekauft haben, bekommen darüber hinaus ein In-Game-Set mit kosmetischen Items als Wiedergutmachung.

Was meint ihr? Wartet ihr auf die Updates oder habt ihr „Battlefield 2042 schon aufgegeben? Schreibt es uns in die Kommentare!

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Kickt gerade Kickflips in OlliOlli World, kämpft sich durch Sifu und wartet auf Titanfall 3. Wurde noch nie im selben Raum wie Spider-Man gesehen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Battlefield 2042 Action-Shooter PC, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER DICE
KAUFEN
Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter