PLAYCENTRAL NEWS Amnesia: Rebirth

Amnesia: Rebirth – 1. Gameplay-Trailer zeigt Rätsel

Von Ben Brüninghaus - News vom 02.10.2020 10:19 Uhr
Amnesia Rebirth Wallpaper Bilder Screenshots
© Frictional Games

Die Entwickler von Frictional Games basteln an einem Nachfolger zur beliebten Horrorreihe Amnesia. Amnesia: Rebirth wurde vor Kurzem mit einem offiziellen Trailer angekündigt. Heute gibt es einen weiterführenden Einblick in das kommende Gruselspektakel.

Hinweis: Aktuell könnt ihr noch die Xbox Series S von den Next-Gen-Konsolen bei diesen Shops vorbestellen. Die anderen Konsolen sind bereits vergriffen.

Hier seht ihr den neuen Gameplay-Trailer zum Horrorspiel, das im Kern das Rätsellösen und ein paar Extras aufzeigt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

„Amnesia: Rebirth“ wird ein direktes Sequel zum allerersten Amnesia: A Dark Descent aus dem Jahre 2010. Amnesia: A Machine For Pigs war nämlich kein direktes Sequel, da es parallel zum 1. Teil spielte.

Worum geht es in Amnesia: Rebirth?

Im neuen Amnesia schlüpfen wir in die Haut von Tasi Trianon und müssen die Algerische Wüste erkunden. Es gilt, die berühmt-kniffligen Rätsel aus dem Amnesia-Universum zu lösen, um in der Geschichte weiter voranzuschreiten und den Schrecken schließlich zu entkommen.

Achtung: Der Titel wird nichts für schwache Nerven! Die Entwickler haben bereits bestätigt, dass sie den psychologischen Horroraspekt ungefähr verdoppelt haben und sie die Weltansicht der Spieler auf den Kopf stellen möchten. Angst, Desillusion und Verwirrung werden das Spiel begleiten. Sie haben also große Ambitionen. Nehmt euch in Acht!

Auf der anderen Seite müssen wir bedenken, dass es ein Indie-Titel ist und deshalb sollten wir wohl auch keine grafischen Höchstleistungen wie bei modernen AAA-Games erwarten. Amnesia: Rebirth erscheint am 20. Oktober für den PC und die PS4.

Wenn ihr euch mehr Horrorspiele wünscht, solltet ihr im kommenden Monat The Dark Pictures: Little Hope von Supermassive Games auf den Schirm haben. Das Spiel erscheint am 30. Oktober 2020. Ihr könnt es schon jetzt vorbestellen.

The Dark Pictures AnthologyPreorder zu The Dark Pictures: Little Hope – Alle Editionen zum Vorbestellen

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Amnesia: Rebirth Action-Adventure/Survival Horror PC, PS4
PUBLISHER Frictional Games
ENTWICKLER Frictional Games
KAUFEN
Battlefield 2042 Caspian Border Battlefield Mobile kommt doch nicht und Apex Legends Mobile wird auch eingestampft Elden Ring: Fundorte aller 18 Larventränen (Guide, Lösung) Elden Ring: Zeit für eine Wiedergeburt – Fundorte aller 18 Larventränen The Witcher: Das nächste Spiel bekommt wohl einen Koop-Multiplayer Wann kommt Marvels Black Panther 2: Wakanda Forever kostenlos auf Disney Plus?
The Last of Us: Review Bombing, weil zwei Männer sich küssen Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken? PS Plus Februar 2022 PS Plus Februar 2023: Heute werden die Gratis-Spiele für Essential bekannt gegeben MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x