PLAYCENTRAL NEWS Abandoned

Abandoned: Existiert das Spiel überhaupt?

Von Janine Eddiks - News vom 06.06.2022 14:09 Uhr
Abandoned
© SIE/Blue Box Game Studios

Viele Gerüchte ranken sich um das schon im April 2021 für PlayStation 5 angekündigte Spiel Abandoned. Danach war es so lang still um das neue Game, dass die Community schon befürchtete, dass das Projekt eingestampft worden sei.

Laut Blue Box Studios sei „Abandoned“ allerdings noch immer in der Entwicklung. Der Entwickler entschuldigte sich sogar dafür, dass das Release-Datum des Prologs im ersten Quartal 2022 nicht eingehalten werden konnte.

AbandonedSilent Hill-Äquivalent Abandoned eingestellt? Nein, so ist das wirklich

Doch mittlerweile spricht wohl doch einiges dafür, dass das Spiel nie wirklich existiert hat.

Warum Abandoned möglicherweise doch auf Eis liegt

Wie kommt es wieder zu diesen Gerüchten? Erst vor Kurzem sollen Personen, die dem leitenden Entwickler des Projektes, Hasan Kahraman, nahe stehen, gegenüber GameSpot davon berichtet haben.

Trotz der Tatsache, dass Kahraman auf den öffentlichen Kanälen das Gegenteil behauptet habe, sei das Projekt „Abandoned“ stillgelegt worden.

Es sei auch noch immer nicht ganz klar, worum es letzten Endes in dem Spiel gehen soll. Angeteasert wurde ein Spiel, in dem man allein mit einer blutrünstigen Sekte im Wald überleben muss. Doch das Konzept habe sich schon öfter geändert: Vom Survival-Horror zum Action-Spiel bis hin zu einem Vampir-Konzept sei alles dabei gewesen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Leider verstricke sich Kahraman mit der Zeit immer mehr in Widersprüche und habe immer öfter das Gerücht gefüttert, dass sich hinter „Abandoned“ ein Silent Hill-Ableger verstecken könnte.

So könne zum Beispiel laut GameSpot auch nicht belegt werden, dass mehr als 10 Mitarbeiter an dem Spiel arbeiten, obwohl Kahraman von über 50 Mitarbeiter*innen gesprochen habe.

Dazu käme, dass der Entwickler nicht einmal besonders eifrig an der Entwicklung des Prologs arbeite, sondern lieber die ganze Nacht über in einem Gruppenchat aktiv ist und Rainbos Six Siege spiele.

Toxisches Verhalten und leere Versprechungen

Diese Aussagen stammen anscheinend von den Mitgliedern eines Gruppenchats, den Hasan Kahraman erstellt habe. Dabei seien nur überzeugte Fans des Spiels erlaubt gewesen, welche sogar eine Vereinbarung zur Geheimhaltung unterzeichnen mussten.

In diesem Chat seien andere Informationen weitergegeben worden, als auf den öffentlichen Kanälen.

Unter anderem habe Kahraman dort zugegeben, dass am Hauptspiel „Abandoned“ gar nicht gearbeitet werde, sondern bisher nur ein Prolog in Arbeit sei. Dieser solle verkauft werden, um das Hauptspiel finanzieren zu können.

Außerdem sei der Entwickler oft sehr negativ und unseriös aufgefallen. Es seien verletzende und verwirrende Sätze gefallen und Kahraman sei von den Mitgliedern als „doppelzüngig und anfällig für Stimmungsschwankungen“ beschrieben worden.

Immer, wenn doch Informationen durchgesichert waren, habe Kahraman diese öffentlich als Fake bezeichnet und intern nach den Schuldigen gesucht.

Er habe auch versucht persönliche Beziehungen zu einzelnen Mitgliedern aufzubauen oder sie in den Entwicklungsprozess mit einzubeziehen, habe auch exklusive Materialien versprochen, um diese Menschen an sich zu binden.

Wie es scheint, gibt es also kaum Hoffnung für einen tatsächlichen Release von „Abandoned“ oder auch nur einem Prolog dazu. Alles deutet darauf hin, dass das Spiel irgendwann komplett eingestampft wird, so wie wohl auch die letzten Projekte des Studios. Aber wir lassen uns auch gern vom Gegenteil überzeugen.

Entdeckt gern dunkle Unterwasserwelten, kämpft gegen viel zu große Monster oder taucht in verstörenden Indie-Horror ab. Für alles zu haben, was Gänsehaut-Atmosphäre schafft. Schmust und spielt ansonsten neben Tastatur und Kaffee auch gern mit den Katzen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy: Guide zum Tür-Rätsel, magische Türen, versiegelter Durchgang, Tiersymbole (Lösung) Hogwarts Legacy: Tür-Rätsel in Hogwarts – So ergeben die Fragezeichen, Tiersymbole und Zahlen einen Sinn (Lösung) Hogwarts Legacy: Alle Zauber und Zaubersprüche im Spiel (Fundorte, Lösung, Guide) Hogwarts Legacy: Alle Zauber im Spiel und wie ihr sie erlernen könnt – Lösung Hogwarts Legacy zeigt das Schloss Hogwarts und dessen Umgebung in winterlicher Stimmung im neuen ASMR-Video auf YouTube. Hogwarts Legacy: Alle 23 Handbuchseiten im Astronomieflügel von Hogwarts (Fundorte) Hogwarts Legacy: Alle 55 handbuchseiten in Hogsmeade (Lösung, Guide, Fundorte) Hogwarts Legacy: Alle 55 Handbuchseiten in Hogsmeade (Fundorte)
Hogwarts Legacy: Alle Revelio-Handbuchseiten im Spiel (Guide, Lösung, Fundorte) Revelio-Seiten in Hogwarts Legacy: Alle Revelio-Handbuchseiten in Hogwarts (Fundorte) Hogwarts Legacy: Alle Revelio-Handbucheinträge in Hogsmeade (Guide, Lösung, Fundorte) Revelio-Seiten in Hogwarts Legacy: Alle Revelio-Handbuchseiten in Hogsmeade (Fundorte) Hogwarts Legacy: Alle 20 Handbuchseiten im Bibliotheksanbau (Fundorte, Lösung, Guide) Hogwarts Legacy: Alle 20 Handbuchseiten im Bibliotheksanbau von Hogwarts (Fundorte) Hogwarts Legacy: Alle handbuchseiten in Die Große Treppe (Lösung, Guide, Fundorte) Hogwarts Legacy: Die Große Treppe – Alle 26 Handbuchseiten (Fundorte) Hogwarts Legacy: 16 Daidalische Schlüssel finden (Hausmarken): Guide, Lösung, Fundorte Hogwarts Legacy: Hausmarken sammeln – 16 Daidalische Schlüssel – Fundorte Hogwarts Legacy: Alle Handbuchseiten im Flügel des Glockenturms (Fundorte, Lösung, Guide) Hogwarts Legacy: Alle 34 Handbuchseiten im Flügel des Glockenturms (Fundorte) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x