PLAYCENTRAL NEWS The Witcher (Netflix)

The Witcher (Serie): Kostümdesigner erklärt das Aussehen der umstrittenen Nilfgaarder Rüstung

Von Cynthia Weißflog - News vom 26.12.2019 09:47 Uhr
© Netflix – „The Witcher“

Die hervorragende Performance von Henry Cavill als Geralt von Riva in „The Witcher“ lenkt nicht alle von der heiß diskutierten Nilfgaarder Rüstung ab. Nun erklärt der Kostümbildner der Serie seine Design-Entscheidung.

Trotz der allgemeinen Begeisterung über die neue Netflix-Serie The Witcher, gilt eine Sache weiterhin als Dorn im Auge einiger Zuschauer: Die Optik der Nilfgaarder Rüstung. Warum der Kostümdesigner sich für den umstrittenen Harnisch entschieden hat, verrät er nun in einem Interview.

Die kontroverse Nilfgaarder Rüstung

Tim Aslam, Kostümdesigner von „The Witcher“, sah die größte Herausforderung eigentlich nicht im Einkleiden der Nilfgaarder, sondern viel mehr im Erstellen von Geralts Rüstung. Denn die besaß durch die Spielreihe von CD Projekt und den Lesern der Buchreihe in vielen Köpfen bereits eine weitestgehend konkrete Form und durfte deshalb keineswegs enttäuschen.

The Witcher (Netflix)The Witcher (Serie): Henry Cavills Muskeln leierten Geralt-Kostüm so sehr aus, dass es ständig ersetzt werden musste

Neben der Optik mussten hier außerdem Bewegungsfreiheit und Stabilität berücksichtigt werden, was sich als schwieriges Unterfangen herausstellte. Erst auf dem zweiten Treppchen der Komplexität stellte sich dann die Nilfgaarder Rüstung, die zwar bedrohlich sein sollte, gleichzeitig aber auch eigentümlich:

„Diese Rüstung wird eigentlich als schwarze Rüstung mit einem Sonnenmotiv beschrieben. Es wäre leicht gewesen, sie in eine solche mittelalterliche oder Renaissance-Rüstung zu verwandeln. Aber ich dachte, es würde nicht ausreichen, um die dunkle und beängstigende Macht der Nilfgaard-Armee auszudrücken.“

The Witcher (Netflix)The Witcher (Serie): Henry Cavill ist der perfekte Geralt, sagt Buchautor Andrzej Sapkowski

Ein voller Erfolg

Zwar gibt es so einige, die sich von der Rüstung eher belustig als bedroht fühlen, fremdartig wirkt sie jedoch allemal. Somit hat Kostümdesigner Aslam sein Darstellungsziel offenbar erreicht. Die Reaktionen der Zuschauer sprechen zudem ein relativ klares Bild der Begeisterung, das „The Witcher“ sowohl in Story- als auch Optikfragen als stimmiges Gesamtpaket beschreibt.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
GTA Online: Großes Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint heute Elden Ring Shadow of the Erdtree: Review-Bombing wegen zu hohem Schwierigkeitsgrad Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter