PLAYCENTRAL NEWS Netflix

Beliebte Stargate: SG-1-Serie demnächst auf Netflix – bislang aber nur in den USA

Von Vera Tidona - News vom 25.11.2020 15:34 Uhr
© MGM – „Stargate SG-1“

Netflix kündigt an, ab dem 1. Dezember die beliebte und langjährige Serie Stargate: SG-1 mit Richard Dean Anderson in das umfangreiche Angebot des Streamingdienstes aufzunehmen. Gezeigt werden sämtliche 214 Episoden der 10 Staffeln, die zwischen 1997 und 2007 produziert wurden. Die Spin-off-Serien „Stargate Atlantis“ und „Stargate Universe“ sowie die Prequel-Webserie Stargate Origins gehören bislang noch nicht zum Deal.

Jedoch hat die freudige Nachricht vor allem für deutsche Fans einen gewaltigen Haken: Die Serie steht bislang nur den US-Kunden von Netflix zur Verfügung.

Gerade erst wurden die Dezember-Titel von Netflix für Deutschland veröffentlicht und die Science-Fiction-Serie gehört leider nicht dazu. Das liegt daran, dass die Rechte an der Serie derzeit noch bei den TV-Sendern Syfy und RTL Nitro liegen, die aktuell die Serie ausstrahlen.

Ob Stargate: SG-1 künftig auch irgendwann einmal auf Netflix veröffentlicht wird, bleibt abzuwarten. Derzeit ist die komplette Serie weiterhin kostenpflichtig auf Amazon Prime Video abrufbar.

Wird es eine neue Stargate-Serie oder Game geben?

Der Erfolg von „Stargate“ hat mit einem gleichnamigen Kinofilm von Regisseur Roland Emmerich im Jahr 1994 mit Kurt Russell und James Spader in den Hauptrollen begonnen, der zwei Jahre später mit „Independence Day“ seinen Durchbruch in Hollywood feierte.

Drei Jahre später ging die TV-Serie mit Richard Dean Anderson als Jack O’Neill, Leiter des Stargate–SG-1–Teams und späteren Kommandanten des SGC an den Start, die mit Hilfe des geheimnisvollen Stargate als Portal zu Welten außerhalb unseres Sonnensystems reisen. Es folgten weitere Filme, TV-Serien sowie Bücher, Comics und diverse Videospiele im beliebten Franchise.

Stargate: OriginsStargate: Origins: Regisseur Roland Emmerich hat wenig Hoffnung auf neue Stargate-Filme und -Serien

Seit geraumer Zeit plant Serienmacher Brad Wright und Produzent Dean Devlin gemeinsam mit Regisseur Roland Emmerich mit einer Neuauflage der Serie, doch bislang ist die Produktion über die Planungsphase nie hinausgekommen.

Ähnlich sieht es im Bereich Videospiele aus: Fans hoffen seit geraumer Zeit auf eine Fortsetzung der beliebten Reihe, nach „Stargate Worlds“, „Stargate Resistance“, „Stargate Command“ und zuletzt „Stargate Unleashed“. Jedoch ist auch hier seit Jahren nichts Neues mehr erschienen.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer mit Guybrush Threepwood oder den Klötzchen-Helden der Lego-Spiele bereit.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Nintendo Switch OLED - Bilder N64-Spiele ab sofort im Abo, Beschwerden nehmen Überhand PS Plus im November 2021: 4 der 6 Spiele sind aus sicherer Quelle geleakt Battlefield 2042 nichtbinärer Operator Sundance Battlefield 2042 stellt ersten nichtbinären Operator vor Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna Anime Filmkritik Digimon Adventure: Finaler Anime-Film ist das Ende einer 20-jährigen Reise – Filmkritik
The Witcher Staffel 2 soll wichtigen Charakter der Geralt-Saga aus Witcher 3 einführen PS Plus - November 2021 PS Plus im November 2021: Das erste kostenlose Spiel ist offiziell bestätigt Die The Forest-Fortsetzung Sons of the Forest aka The Forest 2 kommt erst 2022, zeigt sich aber in schicken neuen Screenshots. The Forest 2: Sons of the Forest wurde verschoben, aber es gibt neue Screenshots Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Nightmare-Update bringt neue Map, neue Geister & mehr! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
3
0
Kommentar hinterlassen!x