PLAYCENTRAL NEWS Starfield

Starfield wird richtig groß: Über hundert Sonnensysteme, mehr als tausend Planeten

Von Janine Eddiks - News vom 13.06.2022 13:41 Uhr
Wir suchen ein Artefakt in Starfield. © Bethesda Softworks/Bethesda Game Studios

Das Showcase von Microsoft und Bethesda zum Summer Games Fest 2022 brachte die eine oder andere Überraschung und vor allem viele neue Infos zu den Spielen, die sich zur Zeit in Entwicklung befinden.

Eines davon ist das lang erwartete Action-Rollenspiel Starfield. Bethesdas neues Space-Abenteuer hat von Shooter-Elementen bis hin zum Bau eigener Basen und Raumschiffe einiges zu bieten. Und entsprechend groß soll es auch werden.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ganze Sonnensysteme können erkundet werden!

Vom Planeten zum Universum: Game Director Todd Howard zeigte uns in der Game Show eindrücklich, wie groß das Spiel werden soll.

Ausgehend von der Stadt New Atlantis über den gesamten Planeten Jemison, auf dem ein Teil der Story spielen wird, ist alles erkundbar. Und dass das nicht alles ist, dürfte wohl jedem klar sein.

Starfield
© Bethesda Softworks/Bethesda Game Studios

Aber wie groß ist der Bereich, der im Spiel angeflogen und erkundet werden kann? Todd Howard verspricht neben der Erkundung des Sonnensystems, in dem sich der Planet Jemison befindet, noch weit mehr Raum zum Bereisen.

In Zahlen ausgedrückt: Es sollen über hundert Sonnensysteme angeflogen und erkundet werden können. Das entspreche mehr als tausend Planeten, welche einzeln bereist werden können! Dabei spiele die Beschaffenheit des Planeten selbst keine Rolle, sowohl auf Eisplaneten, als auch auf grünen und belebten Planeten könne das Raumschiff landen.

Wird Starfield ein neues No Man’s Sky?

Dem einen oder anderen dürfte bei der großen Anzahl an besuchbaren Planeten vielleicht ein Vergleich zu No Man’s Sky in den Kopf gekommen sein.

Das neue „Starfield“ soll zwar auch vom prozeduralen Level-Design profitieren, aber davon abgesehen scheint sich allein das Setting schon von „No Man’s Sky“ zu unterscheiden. An einigen Stellen wird das Spiel sogar von Starfield übertroffen, wenn man zum Beispiel an die Erstellung eigener Raumschiffe denkt.

StarfieldStarfield: 1. Gameplay zeigt Shooter-Einlagen, Character-Creator und Überraschung

Dazu lässt sich vermutlich innerhalb der nächsten Monate aber mehr sagen, sobald mehr Infos zum Spiel veröffentlicht wurden.

Entdeckt gern dunkle Unterwasserwelten, kämpft gegen viel zu große Monster oder taucht in verstörenden Indie-Horror ab. Für alles zu haben, was Gänsehaut-Atmosphäre schafft. Schmust und spielt ansonsten neben Tastatur und Kaffee auch gern mit den Katzen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Starfield Cover
Starfield Rollenspiel PC, Xbox Series X
PUBLISHER Bethesda
KAUFEN
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Dead-by-Daylight Dead by Daylight: Developer Update beendet Grind Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS