PLAYCENTRAL NEWS Star Wars: Squadrons

Star Wars Squadrons: Diese neuen Inhalte sind überraschend im Anflug

Von Sven Raabe - News vom 20.11.2020 08:44 Uhr
Star Wars Squadrons Neue Inhalte - Beitragsbild
(© Disney/EA)

Vor gut anderthalb Monaten entführte uns Star Wars: Squadrons in spannende Weltallgefechte in einer weit, weit entfernten Galaxis. Ursprünglich hatten die Entwickler von EA Motive verkündet, nach dem Release keine zusätzlichen Inhalte veröffentlichen zu wollen, doch nun kam es zu einer Kehrtwende.

Electronic Arts verkündete auf der hauseigenen Website, das Studio sei von den positiven Reaktionen der Fans gerührt gewesen und veröffentliche deshalb nun doch kostenlosen Extra-Content. Auf was genau ihr euch freuen dürft, verraten wir euch in den folgenden Zeilen.

Mehr Star Wars: Eine neue Map und vier frische Komponenten

Widmen wir uns zunächst der neuen Karte, die auf den Namen Fostar Haven hört. Hierbei handelt es sich um eine Map, die bereits in der Prolog-Mission der Singeplayer-Kampagne verfügbar ist und in der bald auch im Multiplayer spannende Luftkämpfe ausgetragen werden können. Genauer soll sie in den Modi Flottenschlacht und Dogfight zur Verfügung stehen.

Fans müssen jedoch keine Angst haben, dass die in einem abgelegenen, gesetzlosen Gebiet beheimatete Karte einfach 1:1 für den Multiplayer übernommen werden könnte. Wie EA Motive versichert, werde die Map überarbeitet, damit sie sich möglichst organisch in die bereits bestehende Auswahl einfügt.

„Star Wars: Sqaudrons“ erhält eine neue Multiplayer-Map (© Disney/EA)

Darüber hinaus werden vier neue Komponenten ihren Weg in „Star Wars: Sqaudrons“ finden. Fighter und Bomber können mit dem kommenden Update das sogenannte Boost Extension Kit nutzen, das euren Fliegern einen ordentlichen Extraschub gewährt. Nach einer Abklingzeit kann die Fähigkeit erneut genutzt werden.

Außerdem warten auch neue Waffen auf euch, beispielsweise die Ionen-Raketen, die sich hervorragend für Überraschungsangriffe eignen sollen. Diese speziellen Raketen fliegen zwar nicht besonders schnell, können dafür jedoch mit anderen Systemen eures Fliegers kombiniert werden, was neue taktische Möglichkeiten eröffnet.

Bomber und Fighter erhalten außerdem noch die Prototype Piercing Torpedos, wobei letztere mit einer halben Ladung dieser Waffen auskommen müssen. Diese besonderen Torpedos richten zwar weniger Schaden an als ähnliche Waffen, können dafür jedoch die Schilde von großen Flaggschiffen umgehen.

U-Wings und TIE-Reaper dürfen sich derweil über Anti-Materie Raketentürme freuen, um gegen größere feindliche Schiffe vorzugehen und die eigenen Mitspielern so zu unterstützen. All diese Inhalte erscheinen kostenlos im Rahmen des Updates 3.0, das am 25. November 2020 veröffentlicht wird. Neben den neuen Inhalten soll damit ebenfalls etwas am Balancing geschraubt und kleinere Probleme gefixt werden.

Dezember-Update mit zwei neuen Star Wars: Squadrons-Raumschiffen

Sowohl die Neue Republik als auch das Galaktische Imperium darf sich jeweils über ein neues Raumschiff freuen. Beide Modelle dürften Fans der Animationsserie „Star Wars Rebels“ übrigens bekannt vorkommen, hatten sie darin doch relativ prominente Auftritte.

„Star Wars: Sqaudrons“ erhält zwei neue Raumschiffe (© Disney/EA)

Zunächst hätten wir da den A/SF-01 B-Wing, der vom Mon-Calamari-Ingenieur Quarrie erfunden und von „Rebels“-Hauptfigur Hera Syndulla, die ebenfalls in „Sqaudrons“ eine Rolle spielt, fein abgestimmt wurde. Für dieses Flieger wird ebenfalls eine kosmetische Variante angeboten, die an ein Design aus Episode VI angelehnt ist.

Das Imperium freut sich derweil über den TIE/d „Defender“, der von Großadmiral Thrawn mitentwickelt und eingesetzt wurde. Dieser Mehrzweck-Jäger verfügt im Gegensatz zu gewöhnlichen TIE-Jägern über Schilde und ist somit eine merklich größere Bedrohung.

Im Dezember erhalten des Weiteren ebenfalls Custom-Matches Einzug in „Star Wars Squadrons“. Bei benutzerdefinierten Spielen können ein bis fünf Spieler pro Seite in zwei Teams auf einer Karten sowohl in Dogfight als auch in Flottenschlachten spielen. Es wird zudem noch einige zusätzliche Einschränkungen und Modifikatoren geben, die ihr einstellen könnt.

Erscheinen werden all diese Elemente im Rahmen des Updates 4.0, das irgendwann im Dezember 2020, vermutlich um die Feiertage herum, veröffentlicht werden soll. Ein genauer Termin steht derzeit noch aus.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Star Wars Squadrons Cover
Star Wars: Squadrons Weltraum-Action PC, PS4, Xbox One
ENTWICKLER EA Motive
KAUFEN
Wird GTA 6 das erste Spiel mit einer 100er-Wertung? Harry Potter-Serie: Finale Staffel läuft 2036 – Ist J.K. Rowling involviert? PlayStation Portal-Verkäufe haben Erwartungen übertroffen, sagt Sony Egoshooter Wrath: Aeon of Ruin endlich in der Vollversion veröffentlicht! Ubisoft arbeitet angeblich an zwei verschiedenen Assassin’s Creed Remakes Hogwarts Legacy 2 wurde eben geteasert und du hast es nicht bemerkt! Monte gibt Jungen Live-Realtalk: „Leute versuchen dich von deinem Weg abzubringen!“ Elden Ring: Ein einziges Secret wurde laut Miyazaki bislang noch nicht entdeckt! Gronkhs kleiner Traum ist wahr geworden! Wird Monte Vater? Deshalb zweifelt MontanaBlack an Familienplanung MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter