PLAYCENTRAL NEWS Star Wars Jedi: Suvivor

Star Wars Jedi: Survivor – Letzter Trailer führt Cal Kestis auf ikonischen Planeten

Von Ben Brüninghaus - News vom 12.04.2023 09:47 Uhr
© EA/Respawn Entertainment

Gaming- und Star Wars-Fans freuen sich gleichermaßen auf den Release von Star Wars Jedi: Survivor. Um sich auf das neue Action-Adventure von Respawn Entertainment und Lucasfilm Games vorzubereiten, gibt es jetzt zum krönenden Abschluss noch einen letzten Trailer!

Nachfolgend seht ihr den letzten Gameplay-Trailer vor dem Launch am 28. April 2023 für alle gängigen Plattformen, also für den PC, die PS5 und Xbox Series X|S.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Was zeigt der letzte Gameplay-Trailer von Star Wars Jedi: Survivor?

In diesem Trailer werfen wir vor allem einen Blick auf ein Paar der Storyansätze und auf die Fähigkeiten, über die Cal Kestis in seinem zweiten eigenen Abenteuer verfügt.

Zu den neuen Fähigkeiten zählen unter anderem:

Davon ab bekommen wir einen groben Einblick in die Story, viele Planeten, die wir im Laufe des Abenteuers bereisen werden und es gibt einen Ausblick auf die Feinde unseres Jedi-Ritters.

Stig Asmussen hat unterdessen auf der Star Wars Celebration 2023 bestätigt, dass es sich bei den Reisezielen unter anderem um einen ikonischen Planeten handelt. Eines der Planeten, den wir auch im Trailer sehen, ist die Kernwelt Coruscant.

„Wir gehen mit unserem Metroidvania-Ansatz einen Schritt weiter und, um nur über einen anderen Planeten zu sprechen, wir werden auch Coruscant haben.“

Coruscant in „Star Wars Jedi: Survivor“. © EA/Respawn Entertainment

Bemerkenswert ist dieser Ausflug von Cal Kestis deshalb, weil es sich hierbei nicht nur um irgendeine Kernwelt handelt: es ist sozusagen das Herz des Galaktischen Imperiums. Und das bedeutet selbstredend eine Menge Gefahr für unseren Jedi, der gnadenlos vom Imperium gesucht wird.

Außerdem können wir schon jetzt bestätigen, dass es sich hierbei nicht um eine „frei erkundbare Welt“ handelt (via Andy McNamara, Communications Director, EA). Das Gameplay auf Coruscant wird also eher linear.

Aber was Cal Kestis und BD-1 wohl nach Coruscant führt? Das erfahren wir spätestens am 28. April 2023. Habt ihr das Spiel schon vorbestellt? Hier erhaltet ihr alle Preorder-Infos inklusive Vorbestellerboni.

Und wenn ihr noch nicht wisst, ob euer PC das Spiel überhaupt schafft, dann solltet ihr mal hier einen Blick in die Systemanforderungen werfen. Aber ich sage mal so, sie sind nicht von schlechten Eltern.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Star Wars Jedi: Suvivor Action-Adventure PC, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter