PLAYCENTRAL NEWS Star Trek

Star Trek: Strange New Worlds bestätigt Wiedersehen mit Pike, Spock und Uhura

Von Vera Tidona - News vom 09.09.2021 16:01 Uhr
© CBS/Paramount

Der US-Sender CBS hat sehr zur Freude vieler „Star Trek“-Fans die neue Serie Star Trek: Strange New Worlds mit Captain Pike und Mr. Spock als Spin-off zu Star Trek: Discovery bestätigt. Inzwischen nimmt die Produktion Form an und verspricht ein Wiedersehen mit Publikumslieblingen der USS Enterprise.

Besetzung wichtiger Charaktere stellt sich im Video vor

Im Rahmen des „Star Trek Day 2021“ lieferten die Macher dann auch erstmals ein Update zur Produktion. Während Details zur Story noch weitgehend geheim blieben, gibt es Neuigkeiten zur Besetzung der neuen Serie. In einem Video werden die wichtigsten Charaktere und ihre Darsteller vorgestellt – und das hält ein paar Überraschungen bereit:

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Worum geht es in der neuen „Star Trek“-Serie? „Strange New Worlds“ spielt auf der USS Enterprise unter der Führung von Captain Pike (Anson Mount) und somit noch vor Captain James T. Kirk aus der Kultserie. Ethan Peck als Spock und Rebecca Romijn als Number One sind auch wieder mit dabei, die bereits in der 2. Staffel von „Star Trek: Discovery“ zu sehen waren.

Zur weiteren Besetzung der Crew gehören:

  • Celia Rose Gooding als Nyota Uhura
  • Jess Bush als Christine Chapel
  • Babs Olusanmokun als Dr. M’Benga
  • Christina Chong als La’an Noonien-Singh
    (Ob hier eine Verwandtschaft mit dem Oberschurken Khan Noonien Singh besteht, wurde nicht verraten)
  • Melissa Navia als Lt. Erica Ortegas
  • Bruce Horak als Andorianer Hemmer
Star TrekStar Trek: Discovery – Staffel 4: Erster Trailer kündigt neue Bedrohung der Galaxie an

Hinter der neuen Serie aus dem beliebten Franchise stehen die beiden „Star Trek“-Macher Akiva Goldsman und Alex Kurtzman, die neben Discovery und Picard die Idee zur neuen Serie hatten und sie gemeinsam mit Jenny Lumet entwickeln und produzieren werden.

„Star Trek: Strange New Worlds“ wird in den USA auf dem Streamingdienst Paramount+ Premiere feiern. Ein Starttermin steht aber noch nicht fest und dürfte nicht vor 2022 erfolgen. Für Deutschland steht noch kein Streamingdienst fest. Es bleibt also spannend, ob sich Netflix (Discovery) oder Prime Video (Picard) die Rechte sichern wird.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Last of Us-Serie: So stark wurde die Geschichte von Bill und Frank verändert The Forest The Forest: Die Kettensäge finden leicht gemacht Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Aerith Final Fantasy VII Tag als offizieller Feiertag in Japan eingetragen The Last of Us - Thommy The Last of Us: Serie sorgt dafür, dass 70er-Jahre-Song auf Spotify explodiert
GTA 6: Meldung von Rockstar lässt Fans hoffen – ist ein Release in Sicht? The Mandalorian: Ist dies der Grund, für den die Mandalorianer vereint in den Kampf ziehen? The Last of Us Serie HBO Sky WOW Ersteindruck The Last of Us-Serie: Preview-Trailer zu Episode 4 kündigt großen Ärger für Joel und Ellie an The Witcher Staffel 2 Netflix Trailer The Witcher: Netflix soll trotz Cavill-Abgang eine fünfte Staffel planen Dead Space Remake Test Review Dead Space Remake im TEST: Glorreiche Rückkehr eines Horror-Klassikers Naturensöhne Grubenhaus abgebrannt Brandstiftung Brandstiftung: Ermittlung wegen Feuer im Grubenhaus der Naturensöhne MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x