PLAYCENTRAL GUIDES Resident Evil 4

Blauer Zettel 8: Vorsicht vor dem Hunde lösen – Resident Evi 4 Remake

Von Ben Brüninghaus - Guide vom 24.03.2023 00:08 Uhr
Wir müssen einen niedlichen Hund ausfindig machen. © Capcom/PlayCentral.de

Resident Evil 4 Remake hat es in sich! Wie gut das Spiel schließlich geworden ist, lest ihr hier in unserem Test, ganz ohne Spoiler.

Aber wir müssen trotzdem zugeben, dass die Rätsel und Geheimnisse in dem Spiel nicht von schlechten Eltern sind. An einigen Stellen kommen wir wirklich ins Grübeln und da sind die blauen Auftragszettel ein großer Teil der Fragezeichen.

Wir helfen euch hier auf PlayCentral.de weiter. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr sie gerne in den Kommentaren stellen oder einfach einen Blick in unsere Komplettlösung werfen.

Blauer Zettel 8: Vorsicht vor dem Hunde – Resident Evil 4 Remake

In dieser Lösung geht es um den Blauen Auftragszettel Nummer 8, der es erfordert, einen übergroßen, mutierten Hund auszuschalten. Und was es damit auf sich hat, lesen wir auf dem blauen Zettel.

„Jemand muss sich um den wilden Köter kümmern, der im Dorf sein Unwesen treibt. Er sieht nicht wie ein normaler Hund aus, sollte also leicht zu identifizieren sein.“

  • Auftrag: Die übermächtige Bedrohung beseitigen
  • Gebiet: Haus des Dorfvorstehers
  • Belohnung: Spinell x8
  • Fortschritt: Ein Hund

Das Gebiet wird mit Haus des Dorfvorstehers beschrieben und in der Tat müssen wir hier einen Abstecher machen. Aber die ganze Sache hat einen Haken: wir finden den Hund gar nicht in der Hütte. Was also tun?

Das Haus des Dorfvorstehers. © Capcom/PlayCentral.de

Zunächst einmal machen wir einen kleinen Abstecher gen Süden, zum Haus des Dorfvorstehers. Hier müssen wir den Dachboden betreten. Also ab ins erste Obergeschoss und einmal mit Ashley hochhieven. Schaut euch hier alle Bilder an und sammelt die Items, vor allem den Schatz, die alte Kamera.

Danach gehen wir wieder nach draußen vor das Haus, zurück in Richtung Norden, wo uns der „Hund“ bereits auflauert. Ihr trefft ihn dann also an der nachfolgenden Stelle auf der Karte.

Ist das noch ein Hund? © Capcom/PlayCentral.de

Der infizierte Hund ist mit einem Parasiten verbunden, wo ihr immer schön draufhalten müsst. Dieser kleine Racker hat es durchaus in sich, hier reichen ein paar Schüsse mit der Schrotflinte kaum aus. Wundert euch also nicht, wenn er nicht so schnell down geht.

Doch wenn ihr den Hund schließlich erlegt habt, könnt ihr euch die Belohnung vom Händler abholen!

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Resident Evil 4 Remake: PS5 und Xbox Series X
Resident Evil 4 Action/Horror Nintendo Switch, Wii, PS2, GC, PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter