PLAYCENTRAL NEWS One Piece

One Piece: Hinter Sir Crocodil könnte ein verrücktes Geheimnis stecken

Von Jasmin Beverungen - News vom 13.10.2022 20:28 Uhr
© Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Hinter One Piece steckt eine riesige Community, aus der die wildesten Gerüchte und Theorie hervorgehen. Ein Beispiel: Wir kennen bereits den Vater von Monkey D. Ruffy. Dabei handelt es sich um niemand Geringeren als den Revolutionär Monkey D. Dragon. Doch was denkt ihr, wer Ruffys Mutter ist?

Bislang war die gute Dame nämlich noch nie zu sehen. Deshalb haben sich Fans jetzt eine besonders verrückte Theorie ausgedacht, die wir für euch einmal genauer einordnen.

Spoiler Warnung

Ruffys Mutter könnte aktuell ein Mann sein

Was besagt die Fan-Theorie? Einige Fans glauben, dass Sir Crocodile die leibliche Mutter von Ruffy ist. Das klingt auf den ersten Blick mehr als verrückt, denn Sir Crocodile ist bekanntermaßen ein Mann.

Allerdings ist in einer Welt mit Teufelskräften so einiges möglich. Emporio Ivankov ist als König der Transvestiten bekannt und besitzt die Gabe der Hormon-Frucht. Dadurch ist er in der Lage, anderen Menschen Hormone zu spritzen und so ihren Körper zu verändern. Eine mögliche Folge ist es sogar, das biologische Geschlecht von anderen Personen zu wechseln.

Wieso ist das wichtig? In Manga-Kapitel 539 verrät Ivankov, dass er ein Geheimnis aus der Vergangenheit von Sir Crocodile kennt. Die Fan-Gemeinschaft spekuliert deshalb, dass Ivankov seine Kräfte bereits bei Sir Crocodile angewendet hat und somit sein Geschlecht gewechselt hat. Durch Bon Curry besteht außerdem eine weitere Verbindung zum Kamabakka-Königreich, der Insel der Transen.

Ein weiteres Indiz dafür ist, dass er der einzige Charakter während Gol D. Rogers Exekution ist, der von hinten gezeigt wird. Sir Crocodile hätte zu diesem Zeitpunkt also genauso gut eine Frau sein können.

© Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

One Piece-Theorie wird noch verrückter

Was macht ihn dadurch zu Ruffys Mutter? Hier gibt es keine ganz so stichfesten Andeutungen wie zuvor. Die Fans machen Crocodiles Reaktion während des großen Marineford-Krieges dafür verantwortlich, dass er mit Ruffy verwandt ist. Crocodile ist nämlich plötzlich bereitwillig, Ruffy bei der Rettung von Ace zu helfen, nachdem er erfahren hat, dass er ein „D.“ im Namen trägt.

Doch es könnte genauso gut sein, dass Crocodile einfach nur seinen Allerwertesten retten will, da er von Ruffys Gefährt*innen umzingelt ist.

Verratet uns deshalb: Was haltet ihr von der Theorie? War Sir Crocodile mal eine Frau? Könnte er Ruffys Mutter sein?

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Empfindet starke Zuneigung für das Horror-Kid. Rollenspiele, Shooter und MMOs sind die große Liebe. Fühlt sich auf virtuellen Bauernhöfen wie zuhause und träumt heimlich von einem Leben als Strohhut-Piratin.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Assassin’s Creed Shadows: Preorder-Guide mit Vorbestellerbonus und allen Editionen Assassin’s Creed Shadows: Trailer ist da, zeigt Setting & Hauptcharaktere! Assassin’s Creed Shadows: So groß wird die Spielwelt ausfallen! Hogwarts Legacy: Dementoren-DLC geplant oder für Teil 2 aufgespart? DOOM Eternal - The Ancient Gods Part 1 - DOOM Slayer Was plant Bethesda mit DOOM? Cheatcode deutet auf neues Spiel Die-Ringe-der-Macht-Folge-8-Sauron Die Ringe der Macht: Staffel 2 erhält ersten Teaser-Trailer Resident Evil 9: Ist ein alter Bekannter der Protagonist des Spiels? Assassin's Creed Shadows: Offizielles Logo Assassin’s Creed Shadows offiziell angekündigt, Teaser kommt morgen! Neuer MEGA-PC für 3.500€ – Das ist der High-End-PC Erazer Enforcer X10 Resident Evil 1 erhält ein Remake laut Insider: Was ist dran an der Story? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter