PLAYCENTRAL NEWS One Piece

One Piece: Die Strohhutbande bekommt im neuesten Manga-Kapitel Zuwachs, 11. Crew-Mitglied bestätigt?

Von Heiner Gumprecht - News vom 03.06.2022 15:41 Uhr
One Piece Episode 1000 Visual
© Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Wie alle Leser*innen des Mangas One Piece bereits wissen, befindet sich die Wano-Arc in den letzten Zügen und die Ereignisse haben sich jüngst regelrecht überschlagen. Nun wurde Manga-Kapitel 1051 zu Eiichiro Odas Piratenepos veröffentlicht und eine Fantheorie, die bereits seit langem kursiert, scheint sich als wahr herauszustellen.

Solltet ihr lediglich den Anime zu One Piece verfolgen oder beim Manga noch nicht so weit sein, raten wir euch davon ab, jetzt weiterzulesen, da massive Spoiler zu der Geschichte der Strohhutpiraten folgen. Ansonsten verraten wir euch hier, welche Figur als neues Mitglied der Strohhut-Piratenbande bestätigt wurde.

Spoiler Warnung

One Piece: Strohhüte finden ihr 11. Mitglied

Es ist vorbei. Der Kampf auf Onigashima hat zu einem Ende gefunden und sowohl die Kaiserin Charlotte Linlin, besser bekannt als Big Mom, als auch der Kaiser Kaido wurden von der Ninja-Piraten-Mink-Samurai-Allianz besiegt. Wa no Kuni ist damit endlich befreit und Kozuki Momonosuke, der mittlerweile erwachsen ist, wird neuer Anführer des Landes.

Das sind natürlich fantastische Neuigkeiten, doch obwohl das rührende Finale allerlei schöne wie auch schmerzhafte Gefühle bei seinen Fans auslöst, wird der Sieg über die beiden Kaiser doch von einem anderen Ereignis überschattet, denn wie es scheint, hat sich eine ganz bestimmte Fantheorie als wahr herausgestellt.

One PieceOne Piece: Wano-Arc wird pausiert, Mini-Arc schlägt Brücke zum neuen Film

Die Rede ist von dem 11. Mitglied der Strohhut-Piratenbande, beziehungsweise, wenn man Kapitän Monkey D. Ruffy nicht mitzählt, dem sagenumwobenen zehnten Mitglied. Viele Figuren waren bei Leser*innen im Rennen um diese Position, doch eine eigentlich sehr offensichtliche Person hat nun das Rennen gewonnen, auch wenn eine finale Bestätigung noch fehlt.

Nachdem es Ruffy in One Piece gelungen ist, Kaido zu bezwingen, treffen einige Mitglieder der Strohhüte auf die Tochter beziehungsweise den Sohn von Kaido, Yamato. Franky und Brook sind sofort bereit, den Kampf gegen den Sprössling des Piraten aufzunehmen, doch Yamato beruhigt die hitzigen Gemüter sofort mit der Aussage, ein Fan der Bande zu sein.

So habe Kaidos Tochter/Sohn bereits lange die Heldentaten von Ruffys Kameraden verfolgt und wusste bereits, dass die Bande des Gummimenschen aus lauter verrückten Typen besteht, die Freaks in Fleisch und Blut zu sehen sei aber dennoch ein ziemlicher Schock. Um das Treffen der beiden Fraktionen perfekt zu machen, enthüllt Yamato noch ein weiteres Detail.

One PieceOne Piece Odyssey: Neue Screenshots und erste Details zum Kampfsystem

Die starke Kriegerin verlässt sich nämlich auf die vorige Absprache mit Ruffy und kündigt an, ab sofort mit den Strohhüten über das Meer zu segeln, was bei den originalen Mitgliedern zu Überraschung und Beifall führt. Je nachdem, wen man fragt. Vor allen Dingen Brook und Sanji zeigen sich begeistert über ein neues weibliches Mitglied auf dem Schiff.

Jinbei ist hingegen noch skeptisch und will erst einmal die Bestätigung von seinem Kapitän abwarten, der nach seinem Kampf mit Kaido jedoch noch bewusstlos ist. Nach Ruffys positiver Reaktion auf Yamatos Bitte, ihn in der Neuen Welt begleiten zu dürfen, und da Yamato gut in die Bande zu passen scheint, dürfte es sich aber nur noch um eine Formalität handeln.

Dennoch ist nichts zu 100% bestätigt, schließlich kann sich in den nächsten Manga-Kapiteln noch einiges ändern und vielleicht wird Yamato lediglich ein temporäres Mitglied oder nur eine Verbündete. Aktuell spricht aber beinahe alles dafür, dass die Strohhut-Piratenbande nun elf Mitglieder zählt.

Screenshot One Piece Yamato
© Eiichiro Oda/Shueisha/Toei Animation via YouTube: Crunchyroll Collection

Sollte Ruffy als Kapitän nicht mitgezählt werden, wäre dadurch die Fantheorie, dass Ruffy auf seiner Reise schlussendlich zehn Nakama finden wird, immer noch möglich. Diese Theroie basiert darauf, dass der Strohhut zu Beginn seines Abenteuers ausgesagt hat, dass er mindestens zehn Crewmitglieder braucht.

Zwar hat Schöpfer Oda nie bestätigt, dass es wirklich nur zehn Mitglieder sein werden und Ruffy selbst sprach auch von einer Mindestzahl, möglich ist es aber dennoch, schließlich bewegen wir uns aktuell mit großen Schritten auf das Finale zu, was selbst der Mangaka vor einigen Monaten bestätigt hat.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Dead-by-Daylight Dead by Daylight: Developer Update beendet Grind Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS