PLAYCENTRAL NEWS NVIDIA

Nvidia GeForce RTX 3090 Ti kostet womöglich über 4.000 Euro

Von David Molke - News vom 11.02.2022 08:58 Uhr
RTX 3090 Ti kaufen
© Nvidia

Nvidias Flaggschiff-Grafikkarte RTX 3090 Ti ist zwar noch nicht offiziell auf dem Markt, wurde aber schon bei einigen Händlern entdeckt. Allerdings zu extrem hohen Preisen, die allesamt jenseits der 4.000 Euro lagen. Offenbar kommt die Karte bald also endlich, wird aber sehr teuer.

RTX 3090 Ti könnte deutlich über 4.000 Euro kosten

Was ist die RTX 3090 Ti? Bei der Nvidia GeForce RTX 3090 Ti handelt es sich – wie bei den Ti-Varianten üblich – um eine verbesserte Version der bisherigen Grafikkarte. Die RTX 3090 stellt bisher die schnellste und leistungsfähigste Grafikkarte der RTX 3000er-Serie für Spieler*innen dar, die RTX 3090 Ti soll das nochmal toppen.

Wird wohl extrem teuer: Offenbar war die RTX 3090 Ti kurzzeitig auf einigen Händlerseiten gelistet. Genauer gesagt sollte es zum Beispiel die nochmal etwas aufgebohrte GeForce RTX 3090 Ti GameRock OC bei Palit geben. Die bietet dann statt 1.860 Mhz eine Taktfrequenz von 1.890 Mhz und eine mögliche Leistungsaufnahme von bis zu 460 Watt.

Ein ähnliches Biest dürfte die EVGA RTX 3090 Ti Kingpin werden:

NVIDIAEVGA RTX 3090 Ti Kingpin: Erste Bilder aufgetaucht

Außerdem sind laut einem Leaker auch die Asus TUF Gaming GeForce RTX 3090 Ti für 4.332 Euro und die ASUS ROG Strix LC für sagenhafte 4.577 Euro angeboten worden. Eine MSI Supreme X GeForce RTX 3090 Ti soll das sogar noch einmal toppen: Die könnte wohl bei einem japanischen Händler für umgerechnet 4.800 Euro ins Angebot kommen.

Daran liegen die Preise: Aktuell herrscht auf der ganzen Welt eine andauernde Halbleiter-Knappheit. Das betrifft nicht nur, aber vor allem auch den Grafikkarten-Markt. Ohne die entsprechenden Chips können keine Smartphones, Autos oder eben Grafikkarten und Konsolen wie die PS5 produziert werden. Weitere Gründe sind die Ressourcen-Knappheit und die Coronavirus-Pandemie, die für Lieferschwierigkeiten sorgt.

PlayStation 5PS5 & Co. – Globale Knappheit an Computerchips: „Ein neues Level der Nachfrage“

Wann kommt die RTX 3090 Ti endlich? Eigentlich sollte die Grafikkarte laut Nvidia schon Ende Januar offiziell auf den Markt kommen. Das war zumindest der Plan, aber der wurde bisher nicht umgesetzt. Eine offizielle Bekanntgabe dazu, warum das der Fall ist oder wann es jetzt stattdessen passieren soll, gibt es leider nicht.

Wo liegt eure Schmerzgrenze? Wie viel Geld würdet ihr maximal für eine Grafikkarte ausgeben?

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter