PLAYCENTRAL NEWS Disney Plus

Mulan auf Disney Plus: Wie streame ich den Film? VIP-Pass kaufen und starten, so geht’s!

Von Ben Brüninghaus - News vom 09.09.2020 10:41 Uhr
VIP Zugang Mulan starten Disney Plus
© Disney

Der erste Premium-Video-on-Demand-Film Mulan kann ab dem 4. September auf Disney Plus gestreamt werden. Da ihr nicht einfach so Disney Plus starten und den Film anklicken könnt, gibt es einige Dinge zu beachten. Wir verraten euch alles, was ihr über das Streamen mit dem Premium-Zugang wissen müsst.

Was benötige ich für den Zugang?

Um den Blockbuster zu starten, benötigt ihr zwei Dinge. Auf der einen Seite müsst ihr über das reguläre Abo bei Disney+ verfügen und auf der anderen Seite benötigt ihr einen VIP-Zugang, der ebenfalls kostet. Das heißt, ihr schaltet Mulan mit einer Extrazahlung frei.

Wie starte ich den VIP-Zugang zu Mulan?

Zuerst müsst ihr ein Abo bei Disney Plus abschließen. Klickt dazu einfach auf diesen Link und entscheidet euch für ein Monats- oder Jahresabo:

Nachdem ihr das reguläre Abo bei Disney+ abgeschlossen habt, müsst ihr euch zudem den VIP-Zugang freischalten. Besucht dazu die nachfolgende Webseite und klickt auf „VIP-Zugang sichern“.

Mulan Disney Plus VIP Zugang
© Disney

Nach dem Klick wird die Zahlungsmethode abgefragt, fahrt hier einfach mit eurem gewünschten Zahlungsmittel fort. Danach habt ihr euren Premium-Zugang und könnt den Film auf eurer gewünschten Plattform streamen, nachdem ihr die Disney Plus-App gestartet habt.

Wie viel kostet der VIP-Pass?

Wenn ihr Mulan ins heimische Wohnzimmer bringen möchtet, kostet euch der Zugangspass 21,99 Euro. Dafür erhaltet ihr jedoch einen dauerhaften Zugang zum Film, solange euer Disney Plus-Abo besteht. Hier gilt es zu beachten, dass der VIP-Pass seine Gültigkeit verliert, wenn man das Abo kündigt. Wenn ihr also ein neues Abo bucht, müsst ihr ebenso nochmal für den VIP-Pass zahlen.

Disney hat jedoch bereits bestätigt, dass der Film in einigen Monaten ohne VIP-Zugang gestreamt werden kann.

Warum gibt es einen Premium-Zugang?

Disney wollte die große Hollywood-Produktion eigentlich in die Kinos bringen. Doch durch die Corona-Pandemie mussten unzählige Kinos geschlossen werden. Disney entschied sich daraufhin, den Film in einem alternativen Kinoprogramm fürs Wohnzimmer anzubieten.

Welche Vorteile bietet der VIP-Pass für Mulan?

Auf der einen Seite greift ihr tief in die Tasche. Ihr benötigt ein Disney Plus-Abo für 6,99 Euro und den VIP-Zugang für 21,99 Euro. Insgesamt kommt ihr also auf einen stolzen Betrag von 28,99 Euro. Bei näherer Betrachtung ist der Preis jedoch adäquat zu einem Kinobesuch. Wenn ihr mit 3 Freunden ins Kino geht, bezahlt ihr mindestens 30 Euro für solch einen Besuch. In einigen Kinos sind die Karten sogar schon weitaus teurer als 10 Euro. Demnach scheint es eine vollwertige Alternative zu einem fairen Preis darzustellen.

Doch es gibt noch mehr Vorteile. Mit VIP-Pass könnt ihr Mulan streamen und den Film in bester Audio- und Video-Qualität bestaunen. Der Film wird in einer 4K-Auflösung und HDR10 sowie Dolby Vision gestreamt. Zudem ist 3D-Dolby-Atmos-Sound möglich. Wenn ihr solch ein Heimkinosystem besitzt, kommt es schon relativ nahe ans Kinoerlebnis heran.

Wie kann ich sparen beim Disney Plus-Abo?

Falls ihr noch kein Abo bei Disney Plus habt, solltet ihr darüber nachdenken, ob sich ein Jahres-Abo lohnt. Ein Abo, das monatlich abgerechnet wird, kostet 6,99 Euro. Ein Jahresabo hingegen 69,99 Euro, bei dem ihr dann zwei Monate gratis obendrauf bekommt.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x