PLAYCENTRAL SPECIALS GTA 5

GTA Online: Cluckin‘-Bell-Überfall – Komplettlösung 2024

Von Patrik Hasberg - Special vom 12.03.2024 17:33 Uhr
© PlayCentral-Bildmontage

Seit dem 7. März 2024 steht euch mit dem Cluckin‘-Bell-Überfall ein neues Story-Update zu GTA Online zur Verfügung, das euch neue Kontaktmissionen bietet, die schließlich in einem großen Finale zusammenlaufen und euch in vergleichsweise kurzer Zeit viel GTA-Dollar bescheren!

In dieser Komplettlösung stellen wir euch den Cluckin‘-Bell-Überfall im Detail vor und geben euch hilfreiche Tipps, wie die einzelnen Missionen am besten bewältigt werden können.

Cluckin‘-Bell-Überfall: Wie groß ist das Story-Update?

Ein separates Update muss für den Cluckin‘-Bell-Überfall im Vorfeld übrigens nicht heruntergeladen werden, da die Aktualisierung Teil des Drip Feeds ist und zu dem im Dezember veröffentlichten Chop Shop Update gehört.

GTA Online Chop Shop Update: Alle Fahrzeuge im Überblick

Was bedeutet Drip Feed? Unter diesem Begriff ist zu verstehen, dass Inhalte schrittweise über einen festgelegten Zeitraum hinweg veröffentlicht werden, anstatt alles auf einmal bereitzustellen.

Wie starte ich den Cluckin‘-Bell-Überfall?

Sobald ihr euch in GTA Online eingeloggt habt und im freien Modus befindet (zu Fuß oder in einem Fortbewegungsmittel), bekommt ihr einen Anruf von Vincent Effenburger.

Nehmt diesen an und lauscht seinen Worten. Habt ihr daran kein Interesse, könnt ihr auch direkt wieder auflegen, die Markierung wird im Anschluss dennoch erscheinen.

© Rockstar Games/PlayCentral.de

Vincent hat mittlerweile seinen Job als Chef des Sicherheitsdienstes aufgegeben und arbeitet als neuer Rekrut bei der Polizei von Los Santos. Er hat ein profitables Angebot für euch.

Nach dem Gespräch sollt ihr Vincent beim Vespucci-Polizeirevier treffen, um den Cluckin‘-Bell-Überfall zu beginnen. Der genaue Ort wird auf eurer Karte durch ein „V“ markiert.

© Rockstar Games/PlayCentral.de

Nun könnt ihr jederzeit das Polizeirevier aufsuchen, an der markierten Stelle die angezeigte Taste betätigen und somit die erste Vorbereitungsmission des Überfalls starten.

Kann ich den Cluckin‘-Bell-Überfall solo spielen?

Die verschiedenen Kontaktmissionen samt Finale können von 1-4 Spielern gestartet werden. Habt ihr also gerade keine anderen Mitspieler zur Hand oder wollt lieber allein spielen, ist das kein Problem.

© Rockstar Games/PlayCentral.de

Der Cluckin‘-Bell-Überfall in GTA Online

Der Cluckin‘-Bell-Überfall besteht aus insgesamt fünf Vorbereitungsmissionen, die ihr alle abschließen müsst, um schließlich das Finale starten zu können.

Diese Belohnungen gibt es am Ende jeder Vorbereitungsmission:

  • Schwarzgeldkasse: 3.000 RP
  • Hals- und Bahnbruch: 3.600 RP
  • Waffenbeschlagnahmung: 4.300 RP
  • Fahrerflucht: $20.000
  • Unorganisierte Kriminalität: $6.000 & 3.800 RP

Erst mit Abschluss des Finales gibt es dann die richtig fette Beute!

Beachtet, dass in dieser Auflistung nicht das Bargeld enthalten ist, das ihr von erledigten Gegnern oder durch das Erreichen spezieller Ziele innerhalb der Vorbereitungsmissionen zusätzlich erhalten könnt!

Ihr könnt jede Mission auf einem der folgenden Schwierigkeitsgrade spielen. Ab der zweiten Stufe erhaltet ihr einen Bonus auf GTA-Dollar und RP:

  • Easy – (Kein Bonus)
  • Normal – (1.25x GTA$ und RP)
  • Hard – (1.5x GTA$ und RP)

In welcher Reihenfolge ihr die Vorbereitungsmission spielt, könnt ihr jeweils selbst wählen. Sobald ihr am Polizeirevier die markierte Stelle erreicht und mit Vincent telefoniert habt, erscheint ein entsprechendes Auswahlmenü mit allen Missionen.

Hinweis: Sobald ihr die erste Vorbereitungsmission namens Schwarzgeldkasse als Anführer abgeschlossen habt, könnt ihr das Einsatzfahrzeug Gauntlet Interceptor für insgesamt 5.420.000 GTA-Dollar bei Warstock Cache & Carry erwerben.

Für den günstigeren Einkaufspreis müsst ihr den gesamten Raubüberfall als Anführer abschließen.

Habt ihr alle Vorbereitungsmissionen abgeschlossen, lässt sich das Finale starten. © Rockstar Games/PlayCentral.de

Schwarzgeldkasse

Die erste Mission beginnt mit einer Einführung von Vincent, der jetzt als Rekrut beim LSPD arbeitet. Er möchte, dass ihr ihm dabei helft gegen seine geschmierten Kollegen und ein neues Kartell vorzugehen, das mit Kokain handelt.

Die Basis ist in der Clucking-Bell-Fabrik in Paleto Bay. Die Cops sehen in diesem Fall nicht nur weg, sondern greifen dem Kartell sogar noch unter die Arme.

Ziel ist also ein Präzisionsschlag und damit die Zerstörung der gesamten Operation!

Mit Start der Mission erhaltet ihr von Vincent den Standort zweier Geldwäscheunternehmen. Fahrt zu beiden Standorten, schaltet die Wachen aus und schnappt euch jeweils das Bargeld aus den Waschmaschinen. Im Anschluss bringt ihr das Bargeld zu Vincents Unterschlupf. Mehr ist in der ersten Mission nicht zu tun.

Schaltet die Wachen aus und stehlt das Bargeld in den Waschmaschinen! © Rockstar Games/PlayCentral.de

Hals- und Bahnbruch

Im Grunde beginnen jetzt erst die richtigen Vorbereitungsmissionen. Damit ihr die Cluckin‘-Bell-Fabrik infiltrieren könnt, müssen von euch ein paar Vorarbeiten erledigt werden.

Es gilt Informationen über die Operationen des Kartells zu sammeln. Diese befinden sich auf einem Laptop eines Angestellten von Cluckin‘ Bell. Außerdem muss ein Hackergerät gestohlen werden, mit dem ein Zug gesteuert werden kann. Denn mit diesem gelangt ihr schließlich in die Fabrik hinein.

Das Hackergerät stehlen

Seid ihr in der Nähe der Markierung angekommen, erhaltet ihr von Vincent ein Bild, um den Terrorbyte des Hackers erkennen zu können. Im Anschluss müsst ihr das Gefährt in einem bestimmten Umkreis ausfindig machen, was aber nicht sonderlich schwer ist. Der genaue Standort ändert sich allerdings bei jedem Missionsstart.

Die kleinen Drohnen können ziemlich nervig sein, seid also vorsichtig! © Rockstar Games/PlayCentral.de

Sobald ihr den Truck gefunden habt, bekommt ihr es mit Drohnen zu tun, die mit dem Sicherheitssystem des Terrorbytes vernetzt sind. Zerstört alle, um Zugang zum Terrorbyte zu bekommen. Vorsicht aber, da euch die Drohnen mit fiesen Stromschlägen angreifen und ihr es gleich mit mehreren von ihnen zu tun bekommt.

Im Inneren des Terrorbytes schnappt ihr euch nun das Hackergerät!

© Rockstar Games/PlayCentral.de

Den Laptop stehlen

Nun müsst ihr nur noch den Laptop finden. Folgt also der Markierung und parkt euer Gefährt in der markierten Zone ab, um einen Blick auf das von Vincent zugeschickte Bild des Angestellten mit dem Laptop zu werfen.

Ihr findet die Person ziemlich weit hinten auf der linken Seite vom Pier an einem Videospielautomaten. Auf der Bank daneben befindet sich der Laptop, den ihr euch jetzt einfach schnappen könnt.

Schnappt euch den Koffer und weiter geht’s! © Rockstar Games/PlayCentral.de

Jetzt könnt ihr euch um den Zug kümmern. Zuvor müssen aber die passenden Schlüssel dafür gefunden werden. Fahrt also zum Kartellgelände, auf dem es nur so von schwer bewaffneten Wachen wimmelt.

Nur noch den Schlüssel aufsammeln und schon geht es per Zug weiter. © Rockstar Games/PlayCentral.de

Schaltet alle Widersacher aus und schnappt euch dann den Schlüssel. Jetzt könnt ihr in den Zug steigen.

Sobald ihr euch im Zug in Bewegung gesetzt habt, könnt ihr mit dem zuvor gestohlenen Hackergerät die Signale ändern, da der Zug unbedingt in Bewegung bleiben muss. Reagiert ihr nicht, schaltet sich die Notbremse ein und ihr sitzt auf dem Präsentierteller.

Wie genau funktioniert das? Benutzt das Hackergerät, wenn ihr euch einem Signal nähert, um es zu wechseln. Der Zug bremst automatisch, wenn ihr euch einem roten Signal nähert.

Hackt im Vorfeld die Zugsignale. © Rockstar Games/PlayCentral.de

Waffenbeschlagnahmung

Jetzt gilt es einige Entscheidungen zu treffen, die sich direkt auf das spätere Finale auswirken.

Zusammengefasst müsst ihr Waffen, Ausrüstung und einen Fluchtwagen beschaffen.

Von Vincent bekommt ihr zum Start der Mission Bilder der 3 möglichen Ziele. Denn ihr könnt Waffen und Ausrüstung von drei verschiedenen Gangs stehlen.

Ihr braucht also im Grunde nur eines der drei Ziele zu überfallen. Hier liegt es an euch, welche Waffen und welche Ausrüstung ihr bei dem späteren Raub bevorzugt.

Welche Waffe und welche Ausrüstung soll ich wählen? Waffen und Ausrüstung sind im Grunde von leicht bis schwer unterteilt. Wer schwere Waffen und eine schwere Panzerung möchte, sollte also das Militär überfallen. Wer sich lieber schnell und wendig durch die Fabrik bewegen möchte, für den ist die Ausstattung der Profis besser geeignet.

Im Grunde könnt ihr den Überfall aber mit jeder Ausstattung gut abschließen, ohne dabei auf unlösbare Probleme zu stoßen.

  • Marabunta Grande (A): Nur eine kleine Gang mit eher suboptimaler Ausrüstung, die aber leichter zu stehlen ist. Die Waffen und Ausrüstung sind allerdings nicht wirklich optimal.
    • Waffen: Schweres Gewehr, taktische MP, schwere Schrotflinte, Rohrbomben
    • Ausrüstung: Leichte Panzerung, niedrige Ausdauerreduktion
Die Ausrüstung findet ihr in einem der Fahrzeuge im Kofferraum. © Rockstar Games/PlayCentral.de
© Rockstar Games/PlayCentral.de
  • Profis (B): Diese Gang befindet sich auf einer Yacht vor Los Santos, keine Sicherheitsmaßnahmen wie beim Militär, aber auch keine kleine Ganoven. Unsere Wahl!
    • Waffen: Kompaktgewehr, Gefechtspistole, Mini-MP, Brechstange, Molotowcocktails
    • Ausrüstung: Mittlere Panzerung, mittlere Ausdauerreduktion
© Rockstar Games/PlayCentral.de
© Rockstar Games/PlayCentral.de
  • Militär (C): Schwer bewaffnete Miliz in der Wüste von Blaine County mit akribischen Sicherheitsvorkehrungen, Waffen und Ausrüstung sind brauchbar
    • Waffen: Maschinengewehr, AP-Pistole, Kampfschrotflinte, Granaten
    • Ausrüstung: Schwere Panzerung, große Ausdauerreduktion
© Rockstar Games/PlayCentral.de
© Rockstar Games/PlayCentral.de

Bringt die Waffen und Ausrüstung zu Vincents Unterschlupf. Über die SMS-Funktion auf eurem Handy müsst ihr Vincent schließlich nur noch mitteilen, welche Ausstattung ihr während des Cluckin‘-Bell-Überfalls verwenden wollt.

Fahrerflucht

Um später wieder aus der Fabrik fliehen zu können, benötigt ihr einen Fluchtwagen, der sich nicht zurückverfolgen lässt. Auch in diesem Fall habt ihr wieder die Wahl zwischen drei verschiedenen Optionen.

Zum Start der Mission schickt euch Vincent die Bilder von den drei Fahrzeugen. Anhand dieser könnt ihr entscheiden, welches Fluchtfahrzeug ihr stehlen wollt.

Bei jedem Neustart der Mission ändern sich die Fahrzeuge, die ihr stehlen könnt. Bei Ziel A erhaltet ihr aber meist einen schnellen Sportwagen, bei Ziel B eine gepanzerte Variante, die immer noch recht flott unterwegs ist und bei Ziel C ein Geländefahrzeug mit guter Panzerung.

Wie bei den Waffen und der Ausrüstung kommt es hier wieder auf eure Vorlieben an und wie ihr die spätere Flucht gestalten wollt.

Diese Fahrzeuge waren bei uns an den drei Standorten vorhanden. Bei einem neuen Durchgang kann es sich hierbei aber auch um jeweils andere Modelle handeln.

  • Ziel A: Declasse Moonbeam Custom (Kleintransporter), Besonderheit: Die Schiebetüren lassen sich während der Fahrt öffnen und erlauben dadurch den Einsatz von schweren Waffen von den Rücksitzen. Perfekt also, wenn ihr zu mehreren auf der Flucht seid!
  • Ziel B: Gepanzerter Ocelot Jugular (Sportwagen), moderat schnell, hält viel aus
© Rockstar Games/PlayCentral.de
  • Ziel C: Barrage (Militärfahrzeug), am langsamsten, gut geeignet für Offroad-Flucht

Eine Besonderheit ist Ziel C, da das Fahrzeug hier an einem Cargobob hängt. Schießt den Frachthubschrauber am besten mit einer Railgun oder einem Lenkraketenwerfer ab. Keine Sorge, das Fahrzeug nimmt bei der unsanften Landung keinen Schaden! Gleichzeitig müsst ihr euch allerdings mit mehreren Kampfhubschraubern und einigen Bodeneinheiten auseinandersetzen!

Keine Sorge, das Fahrzeug hält das aus! © Rockstar Games/PlayCentral.de

Habt ihr euch für ein Fahrzeug entschieden, bringt dieses zurück zur Garage, die euch auf der Karte angezeigt wird. Hier könnt ihr euch das Fluchtfahrzeug nach dem Raub schnappen und damit abhauen.

Ihr könnt übrigens auch alle drei Fahrzeuge stehlen und diese in die Garage bringen. Lasst Vincent dann per SMS wissen, welches Fahrzeug ihr für den Cluckin‘-Bell-Überfall nutzen wollt. In diesem Fall erhaltet ihr zusätzliches Geld.

Unorganisierte Kriminalität

Damit das Eindringen in die Cluckin‘-Bell-Fabrik wie geplant funktioniert, müssen als nächstes die Versorgungslinien des Kartells sabotiert werden.

Dafür müsst ihr das Cluckin‘-Bell-Gebäude auf dem Innocence Boulevard überfallen. Denn nur wenn ihr für Chaos sorgt, wird euer außerplanmäßiger Zug einfach durchgewunken, wenn er zur Fabrik kommt.

Das Hauptziel besteht also darin, das Depot des Kartells zu finden und ihre Lkw-Flotte zu sabotieren.

Das Sekundärziel lautet, eine Schlüsselkarte zu finden, mit der ihr in die eingeschränkten Bereiche der Fabrik kommt.

Schließlich solltet ihr nach einer Fahreruniform Ausschau halten. Denn diese könnte nützlich sein, um in das Depot zu gelangen und die Lkws in Angriff zu nehmen.

Kartelltransporter hacken

Als erstes werden euch jetzt zwei Kartelltransporter auf der Karte angezeigt. Hackt die GPS-Daten der beiden Fahrzeuge, um die Garage des Kartells zu finden. Fahrt dazu einfach dicht an die Transporter heran und beginnt dann den Hackvorgang. Schnappt euch außerdem von einem der ausgeschalteten Fahrer seine Uniform.

Schnappt euch die Uniform und hackt dann den zweiten Transporter. © Rockstar Games/PlayCentral.de

Sobald ihr auch den zweiten Transporter gehackt habt, wird euch der Standort der Garage angezeigt.

Schlüsselkarte stehlen

In der Garage angekommen, besteht das Ziel daraus, heimlich die Cluckin‘-Bell-Transporter zu sabotieren. Zerstört ihr aber eines der Fahrzeuge oder erregt auf andere Art und Weise die Aufmerksamkeit des Kartells, ist dieses während des anschließenden Überfalls auf höchster Alarmstufe!

Es liegt also mal wieder an euch, wie ihr vorgehen wollt!

Stilles Vorgehen: Sabotiert also die insgesamt vier Lkws, indem ihr vorne am Motor der Fahrzeuge die entsprechende Taste drückt und nehmt im Anschluss die Schlüsselkarte an euch.

© Rockstar Games/PlayCentral.de

Nach der Sabotage der Fahrzeuge geht zuerst ins Büro und löscht hier die Aufnahmen der Überwachungsvideos. Danach könnt ihr euch in Ruhe um die anderen Gegner kümmern.

Nehmt nun den Bohrer auf einer der Holzkisten an euch und geht in einen der beiden Raume mit den Spinden. Hier müsst ihr den richtigen Spinde mit Hilfe des zuvor aufgenommenen Bohrers öffnen, um an die Schlüsselkarte zu gelangen.

Endlich im Besitz der Schlüsselkarte. © Rockstar Games/PlayCentral.de

Hinweis: In einigen der Spinden befinden sich Beutel mit Bargeld, die ihr euch ebenfalls schnappen könnt.

Verlasst als letztes nur noch das Gebiet, um die letzte Vorbereitungsmission abzuschließen.

Seid ihr nicht erwischt worden bzw. habt die Überwachungsvideos schnell genug gelöscht, dann könnt ihr die Kisten auf einem Lkw in der Nähe nutzen, um unbemerkt in die Fabrik zu gelangen.

Jetzt nur noch die Überwachungsvideos löschen! © Rockstar Games/PlayCentral.de

Schnappt euch also den Lkw und bringt diesen zu Vincents Unterschlupf.

Tatort

Nun habt ihr alle Vorbereitungsmissionen abgeschlossen und ihr könnt euch an das große Finale machen.

Habt ihr zuvor ein stilles Vorgehen gewählt, dann gelangt ihr jetzt in einer der Holzkisten in die Fabrik. Ein Gabelstapler bringt euch unbemerkt ins Innere des Gebäudes. In einer kurzen Cutscene klettert ihr aus der Kiste und könnt dann im Stillen die Wachen ausschalten und den weiteren Anweisungen von Vincent folgen.

Auf diese Art und Weise bekommt es im weiteren Verlauf mit deutlich weniger Gegnern zu tun.

Habt ihr im Vorfeld die Aufmerksamkeit des Kartells erregt, startet ihr vor dem Gebäude, während eure Gegner gerade das große Tor hinunter fahren lassen. Zerstört also den Sicherungskasten, um das Rolltor zu entsperren.

Die Zusatzausrüstung, die eure Crew beschafft hat, befindet sich übrigens in einem Müllcontainer außerhalb der Fabrik.

Sobald ihr in der Cluckin‘-Bell-Fabrik seid, müsst ihr einen weiteren Sicherungskasten zerstören. Sucht euch dann einen Weg zum Kokain-Lagerbereich. Mit eurer Schlüsselkarte habt ihr Zugriff auf eingeschränkte Bereiche in der Fabrik, einschließlich des Kellers.

Benutzt also die Schlüsselkarte, um die Tür zu öffnen. Unten im Keller findet ihr vier Stapel mit Kokain. Erledigt die Wachen und räumt die Drogen möglichst schnell in eure Tasche.

Schnappt euch das Kokain. © Rockstar Games/PlayCentral.de

In einem anderen Bereich müsst ihr die Kisten nach Kokain durchsuchen. Schnappt euch das Brecheisen und öffnet alle markierten Kisten, bis ihr genügend Kokain gesammelt habt.

© Rockstar Games/PlayCentral.de

Der nächste Schritt besteht aus der Suche nach dem Tresor. Diesen findet ihr im Büro der Fabrik.

Sucht nun nach dem Schlüssel für die Bürotür oder schießt einfach auf das Schloss, um Zugang zu erhalten. Durch letztere Option wird allerdings noch ein Alarm ausgelöst.

Die Schlüssel befinden sich in dem vorherigen Bereich auf einem Tisch, direkt neben einem Feuerlöscher.

Im Inneren des Büros hackt ihr als erstes den Bürocomputer. Um den Tresorcode auf dem Computer zu finden, müsst ihr mehrere Signale für das Hackgerät aktivieren.

© Rockstar Games/PlayCentral.de

Habt ihr das Gerät ausgewählt, beobachtet die Signalstärke und findet den Punkt, an dem das Signal am stärksten ist, um die Tresorcodes auszulesen. Sind die Balken blau, ist die Richtung korrekt, sind die Balken rot, solltet ihr die Richtung korrigieren.

Sucht mit dem Hackgerät also drei Computer, die in der Fabrik verteilt sind, um die Tresorcodedaten zu erhalten. Im Anschluss müsst ihr nur noch den Tresorcode benutzen, um den Geldschrank zu öffnen. Den Code seht ihr direkt auf dem Hackgerät.

In unserem Fall war das hier die Kombination für den Tresor:

  • Das ist der Tresorcode: 13-16-03

Diese ändert sich allerdings bei jedem Durchlauf!

Jetzt nur noch das Bargeld aus dem Tresor stehlen. © Rockstar Games/PlayCentral.de

Stiehlt jetzt das Bargeld aus dem Tresor, verlässt das Büro und schießt dann auf den Sicherungskasten, um links von dem Raum das Rolltor zu entsperren. Außerhalb der Fabrik warten einige Cops und Kartellleute auf euch.

Lauft also möglichst schnell zu der markierten Garage, in der ihr zuvor euren Fluchtwagen abgestellt habt.

Nun heißt es die Beute zu Vincents Unterschlupf zu bringen. Im Vorfeld müsst ihr allerdings sowohl die Polizei als auch die Kartellleute abschütteln.

Schüttelt die Cops und die Kartellleute ab und fahrt dann zu Vincent zurück. © Rockstar Games/PlayCentral.de

Cluckin‘-Bell-Überfall: Welche Belohnung gibt es?

Habt ihr das Finale des Cluckin‘-Bell-Überfalls erfolgreich abgeschlossen, erhaltet ihr als Anführer insgesamt 500.000 GTA-Dollar und RP. Beim ersten Durchgang gibt es zudem zusätzlich 250.000 GTA-Dollar.

Ihr bekommt also in rund einer Stunde Spielzeit mehr als 750.000 GTA-Dollar, da die Vorbereitungsmissionen zum Teil auch ein wenig Geld bringen. Keine schlechte Bilanz!

Alle anderen Mitglieder erhalten 10 Prozent von den 500.000 GTA-Dollar, also lediglich 50.000 GTA-Dollar. und beim ersten Durchgang ebenfalls zusätzlich 250.000 GTA-Dollar.

Gleichzeitig habt ihr den günstigeren Einkaufspreis in Höhe von 4.065.000 GTA-Dollar für das Einsatzfahrzeug Gauntlet Interceptor freigeschaltet.

Redlich verdient, eure Beute! © Rockstar Games/PlayCentral.de

Folgt uns auf Social Media, um keine Meldung von PlayCentral zu verpassen: Uns gibt es auf FacebookInstagramTwitter und Discord.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
GTA 5 Action-Adventure PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Rockstar Games
ENTWICKLER Rockstar North
KAUFEN
Cyberpunk 2077: Judys Po-Szene sorgt für viel Community-Freude GTA Online Eventwoche: 4/20-Feierlichkeiten mit vielen Geschenken und Boni Kingdom Come Deliverance 2: Offiziell enthüllt, Karte wird doppelt so groß! Kingdom Come Deliverance 2: Enthüllung könnte kurz bevor stehen (Update) Entlassungen bei GTA 6-Publisher Take-Two Interactive, 600 Mitarbeiter müssen jetzt gehen MontanaBlack ersteigert 25 Koffer für 15.000 Euro, diese verrückten Funde machte er dabei Community fleht Blizzard an: „HOTS verdient Revival“ Final Fantasy-Fans müssen stark sein: PS Plus verliert beliebte Games Releasetermin: Wann erscheint Fallout 5? – Meine logische Einschätzung Nach 9 Monaten Pause: Reved zurück auf Twitch – Aber wie geht es ihr? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter