PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

Game of Thrones: Gibt es ein Wiedersehen mit Brienne von Tarth?

Von Mandy Mischke - News vom 27.06.2022 10:56 Uhr
© HBO

Wie jüngst bekannt wurde, soll HBOs Fantasy-Serie Game of Thrones einen Ableger um die Figur Jon Snow bekommen. Dies heizt nicht nur die Gerüchteküche an, welche Darsteller man eventuell wiedersehen würde. Auch einige Schauspieler*innen sprechen nun über ein mögliches Comeback.

Wie Gwendoline Christie kürzlich in einem Interview mit Screen Rant bekannt gab, könne sie sich gut vorstellen, erneut in die Rolle der Brienne von Tarth zu schlüpfen. Ihr Debüt erlebt die Figur in der Episode „Was tot ist, darf niemals sterben“ (S2/E3). Während Christies Figur zunächst lediglich eine Nebenrolle darstellt, entwickelt sich Brienne im Lauf der Handlung zum Hauptcharakter

Brienne von Tarth: Loyal und treu ergeben

Die einzige Tochter von Lord Selwyn Tarth (Lord von Dämmerhall) diente einst König Renly Baratheon. Nach dessen Tod, leistet sie Catelyn Stark den Treueeid. Dank ihres Adels wird sie zur ersten weiblichen Ritterin der Sieben Königslande und im Finale letztlich zur neuen Lordkommandantin der Königsgarde.

Gegenüber Screen Rant erwähnt Christie, wie sehr sie ihre Game of Thrones-Serienfigur liebe.

„Es war etwas, das noch nie zuvor passiert war. Nämlich dass ich eine Figur las, die mich wirklich ansprach und über einige meiner Erfahrungen und die Erfahrung meiner Freunde sprach. […]“ 

„Und ich habe Brienne so sehr geliebt. […] Ich denke, ich würde Brienne immer gerne wieder besuchen, aber wir müssen sehen.“

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Rolle der Brienne von Tarth war für Christie ein riesiger Karrieresprung. Und auch wenn sie sich über ein Wiedersehen mit ihrer GOT-Rolle freuen würde, blickt sie Zufrieden auf ihren Karriereverlauf. Gwendoline Christie entwickelt sich und ihre Rollen stetig weiter. Demnächst spielt sie die Schulleiterin Larissa Weems im Addams Family-Spin-off Wednesday.

Game of Thrones bietet noch genügend Stoff

Mit dem kommenden Game of Thrones-Spin-off House of the Dragon und der geplanten Fortsetzung um Jon Snow dürften wir uns zunächst über genügend neues GOT-Material freuen. Über weitere Sequels lässt sich nur mutmaßen. Zweifelsohne liefert die Rolle der Brienne von Tarth genügend Stoff für eine weitere Adaption im GOT-Universum. 

Game of ThronesHouse of the Dragon: Neues Poster zum Game of Thrones-Prequel

Auch wenn, Kit Harrington ausgenommen, bisher keine Besetzungsmitglieder im Jon Snow-Spin-off bekannt sind, besteht immerhin die Möglichkeit auf ein Wiedersehen mit Gwendolin Christie – vielleicht ja in einem Cameo-Auftritt.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Vollblut-Gamerin, die bevorzugt in fantastischen Gefilden unterwegs ist. Bricht gerne aus der eigenen Komfortzone aus und findet Erholung in der Natur. Bekannt für eine ungesunde Portion Sarkasmus.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy Switch Erste Hardware für Nintendo Switch 2? Fans sind sicher! Erstes Spiel unterstützt scheinbar schon die PS5 Pro Star Wars Outlaws: Größte Marketing-Kampagne in der Geschichte von Ubisoft Minecraft Kellogg's Minecraft-Film der schlechteste Film aller Zeiten? JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter