PLAYCENTRAL NEWS Elden Ring

Elden Ring: Verdoppelt sich durch unterirdische Welt die Map?

Von Jonas Herrmann - News vom 16.02.2022 11:04 Uhr
Elden Ring
©From Software/Bandai Namco

Das Warten auf Elden Ring ist fast geschafft. Ab dem 25. Februar könnt ihr den neuesten Titel der Souls-, Bloodborne– und Sekiro-Macher From Software selbst spielen. Das Spiel erscheint dabei für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S.

Bekanntlich wird die neue IP zum ersten Mal eine richtige Open World bieten. Diese fällt der Map nach zu urteilen ziemlich gewaltig aus. Einem Bericht zufolge gibt es darüber hinaus aber noch einen weiteren Abschnitt, den wir bisher noch gar nicht zu Gesicht bekommen haben.

Elden RingElden Ring: Die letzte Proberunde vor dem Test – Alle Zeichen stehen auf Meisterwerk!

Elden Ring: Versteckt sich eine ganze Welt im Untergrund?

Dass „Elden Ring“ unterirdische Höhlen, Kerkeranlagen und Geheimnisse enthält, ist natürlich keine Überraschung. Laut einer glaubwürdigen Quelle handelt es sich allerdings um eine ganz eigene Welt, die in etwa wie die Spiegelwelt aus Stranger Things funktioniert.

Die Plattform Fextralife dürfte einigen als Betreiber der Wikis der verschiedenen From Software-Spiele bekannt sein. Auf deren YouTube-Kanal gibt es ein sehr ausführliches Video zu „Elden Ring“. Offenbar konnte hier schon das gesamte Spiel ausprobiert werden.

Demnach heißt ein Teil des Gebiets Mystical Siofra River. Diese Untergrundwelt soll dabei ähnlich funktionieren wie die reguläre Spielwelt. Ihr könnt sie also frei erkunden, findet Lagerfeuer und sollt dabei gar nicht unbedingt bemerken, dass ihr euch unterirdisch befindet. Selbst einen eigenen Himmel wird es wohl geben.

Wie kommt ihr in die Tiefe?

Der Zugangspunkt scheint ein Fahrstuhl zu sein. Dieser ist besonders lange unterwegs und bringt euch direkt in das fantastische Reich. Ob es mehrere Ein- und auch Ausgänge geben wird, ist allerdings nicht bekannt.

Auch die genaue Größe der unterirdischen Map bleibt bislang unklar. Es scheint unwahrscheinlich, wäre aber sicherlich nicht auszuschließen, dass durch die Unterwelt die Größe der Spielwelt noch einmal verdoppelt wird. Eine solche Erweiterung würde sich natürlich massiv auf die Spielzeit auswirken.

Elden RingElden Ring: Spielzeit bestätigt und New Game Plus angekündigt

Seid ihr schon gespannt auf „Elden Ring“? Freut ihr euch über die größere Map oder wärt ihr schon zufrieden, irgendwie das Ende des Spiels zu sehen? Eure Antworten lesen wir gerne in den Kommentaren!

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Kickt gerade Kickflips in OlliOlli World, kämpft sich durch Sifu und wartet auf Titanfall 3. Wurde noch nie im selben Raum wie Spider-Man gesehen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring Cover
Elden Ring Action-Adventure Action-RPG Xbox One, PS5, Xbox Series X, PC, PS4
KAUFEN
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter