PLAYCENTRAL NEWS Diablo Immortal

Diablo Immortal: Erhält gruseliges Nimmerwacht-Event zu Halloween

Von Micha Deckert - News vom 13.10.2022 09:28 Uhr
Diablo Immortal: Vitaath der zitternde Tod finden und besiegen (Guide)
©Blizzard.

In Diablo Immortal geht es bald gruselig zu. Der Diablo-Ableger wurde am 2. Juni 2022 für die mobilen Systeme Android und iOS sowie für den PC veröffentlicht. In diesem Oktober sollen sich Spieler*innen in dem zeitlich begrenzten Event „Nimmerwacht“ gruseln und besondere Belohnungen abstauben können.

Diablo Immortal bringt den Grusel nach Sanktuario

Im Oktober bekommen die Spieler von „Diablo Immortal“ einiges zu tun. Vom 19. Oktober bis zum 2. November findet in dem Rollenspiel das Event „Nimmerwacht“ statt. Spieler ab Stufe 20 haben dabei die Aufgabe, grausige Goblins und rachsüchtige Tote auszuschalten sowie verfluchte Portale zu läutern.

Als Belohnung winken dafür Geheiligte Steine, die während des Events gegen kosmetische Items eingetauscht werden können. Mit den Steinen kann man außerdem mit der geheimnisvollen Vettel oder einem Freund Süßes oder Saures spielen.

Darüber hinaus findet seit dem 12. Oktober und bis zum 8. November ein „Freund anwerben“-Event statt. Will man selbst Freunde anwerben, muss man mindestens Stufe 20 erreicht haben. Um von einem anderen Spieler angeworben werden zu können, muss man einen neuen Charakter spielen, der frühestens am 12. Oktober erstellt wurde und unter Stufe 20 ist.

Dazu muss die Einführung von „Diablo Immortal“ abgeschlossen worden sein. Bei der Aktion winken zahlreiche Belohnungen, wie Gold, legendäre Embleme oder zufällige legendäre Gegenstände.

Weiter geht es mit dem zeitlich begrenzten Ereignis „Höllisches Wissen“, das vom 12. Oktober bis zum 26. Oktober in „Diablo Immortal“ aktiv ist. Dabei verdienen die Spieler beim Abschluss der täglichen Aufgaben für das Event verschiedene Belohnungen. Wurden genug Aufgaben abgeschlossen, können auch Meilensteinbelohnungen freigeschaltet werden.

Mit dem neuen Update hat „Diablo Immortal“ auch einige Überarbeitungen und Bugfixes erhalten. Unter anderem wurden das Aussehen der legendären Embleme sowie das Ältestenportalmenü verändert. Dadurch sollen Spieler einfacher zwischen allen drei Emblemarten wechseln können. Spieler hatten zuvor kritisiert, dass legendäre Embleme und ewige legendäre Embleme im Spiel zu ähnlich aussehen würden.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Connoisseur von Franchises, die „Star“ im Namen tragen: Star Wars, Stargate, Battlestar Galactica. War beim Fall von Reach dabei und ist derzeit nebenberuflich für einen intergalaktischen Beach-Ball namens Reisender unterwegs. Hasst das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Diablo Immortal Produkt
Diablo Immortal MMORPG Android, iOS
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER NetEase
KAUFEN
Elden Ring-DLC zeigt sich im mörderischen Gameplay plus Releasetermin! GTA 6-Fans im Hype: Controller-Layout verrät ein wichtiges Detail G steht für Gefeuert: So hat MontanaBlack Gönrgy verbessert! Release der PS5 Pro kurz vor dem Start von GTA 6? Diese Gründe sprechen dafür! The Mandalorian Staffel 2 - Tython Wird The Mandalorian zum First-Person-Shooter? EA werkelt im Geheimen! Star Wars The Bad Batch: Ganze Episoden-Liste Staffel 3 mit allen Terminen Gronkh: Twitch sperrt zwei seiner Emotes – Zu heiß für die Plattform? Nintendo Switch OLED - Bilder für Aufmacher Nintendo Switch 2 erscheint erst 2025 laut Analyst GTA 6: Features aus Red Dead Redemption 2 werden laut PlayStation-Entwickler zurückkehren GTA 6 Online ein kompletter Reboot und alle Items futsch? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter