PLAYCENTRAL NEWS Diablo 4

Diablo 4: Mikrotransaktionen werden im Spiel enthalten sein

Von Cynthia Weißflog - News vom 05.11.2019 13:18 Uhr
© Blizzard Entertainment

„Diablo 4“ wird von Mikrotransaktionen offenbar ebenso wenig verschont bleiben wie viele andere Titel seiner Zeit. In einem Interview bestätigte einer der Entwickler die umstrittene Monetarisierungmethode.

Auf der diesjährigen BlizzCon wurde neben vielen weiteren großen Ankündigungen die Fortsetzung der Diablo-Reihe offiziell bestätigt. Auf der Veranstaltung wurden anschließend sogleich Interviews geführt, die mehr über das kommende Diablo 4 offenbaren sollten – hierbei fiel unter anderem das Wort „Mikrotransaktionen“.

Diablo 4Diablo 4: Rückkehr zu den düsteren Wurzeln: Neuer Teil offiziell angekündigt

Mikrotransaktionen in Diablo 4

In einem Gespräch mit Twitch-Streamer Quin69 gab einer der Blizzard-Entwickler preis, dass „Diablo IV“ als Basisspiel erscheinen soll, dem einige Erweiterungen folgen werden. Ebenso wäre der Kauf von Kosmetika vorgesehen, bei denen Quin69 konkret nachfragt, ob es sich hierbei um Mikrotransaktionen handle, woraufhin der Entwickler mit „Ja“ antwortete.

Ein spieleigener Shop wurde im Anschluss an diese Frage allerdings nicht bestätigt, da sich das Spiel dafür noch in einer zu frühen Entwicklungsphase befinde, um genauere Aussagen treffen zu können. Ob es sich bei den Mikrotransaktionen schlussendlich nur um kosmetische Items handelt, bleibt abzuwarten.

Ein Release-Datum liegt ebenfalls noch nicht vor. Lediglich die Bestätigung, dass „Diablo IV“ für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen soll. Dementsprechend können wir mit dem Spiel möglicherweise noch vor Veröffentlichung der nächsten Konsolengeneration rechnen, die im Spätherbst 2020 erscheinen wird.

Diablo 4: Mikrotransaktionen werden im Spiel enthalten seinDiablo 4: Mikrotransaktionen werden im Spiel enthalten sein

Hier klicken, um den Inhalt von player.twitch.tv anzuzeigen

DIABLO 4 – NOW | Follow @Quinrex on twitter for updates. von Quin69 auf www.twitch.tv ansehen

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Diablo 4 Produkt-Bild
Diablo 4 Hack 'n' Slash PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter