PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

Demon Slayer: Starttermin der 2. Staffel & Simulcast bestätigt + Trailer

Von Sven Raabe - News vom 27.09.2021 19:30 Uhr
Demon Slayer Staffel 2 Anime-Serie Simulcast Trailer
© Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Nachdem bei uns in Deutschland kürzlich noch der Anime-Blockbuster Demon Slayer – The Movie: Mugen Train in den Kinos lief, steht nun die 2. Staffel der TV-Serie in den Startlöchern. Über die offizielle Website zum Anime gaben die Verantwortlichen bekannt, wann die neue Season starten wird und worauf sich Fans darin freuen dürfen. Darüber hinaus wurde ebenfalls bestätigt, dass es hierzulande einen Simulcast geben wird!

Demon Slayer: Staffel 2 des Anime-Hits startet im Oktober

Starten wird die neue Staffel des Anime-Hits am 10. Oktober 2021 und das direkt mit einer einstündigen Special-Episode. Diese gibt den Startschuss zum Mugen Train Arc, der ebenfalls noch die anschließenden sechs Folgen umfassen wird. Die Sonderfolge soll zeigen, was 24 Stunden vor der Handlung des Kinofilms geschah.

Allerdings soll es keine 1:1-Adaption des Kinofilms werden. Stattdessen versprechen die Macher einige brandneue Szenen sowie überarbeitete Musik. Das Opening „Akeboshi“ sowie das Ending „Shirogane“ singt übrigens einmal mehr Sängerin LiSA, die bereits den Opening-Song „Gurenge“ für die 1. Staffel von „Demon Slayer“ beisteuerte.

Am 5. Dezember 2021 startet dann mit dem Entertainment District Arc der zweite Handlungsstrang der neuen Staffel, der Hauptcharakter Tanjirō und seine Kameraden ins Rotlichtviertel Yoshiwara führt. Dort treffen unsere Helden auf den Dämon Daki, der von Miyuki Sawashiro („Lupin III: THE FIRST“) gesprochen wird.

Genauso wie die vorherigen Folgen wird auch dieser neue Abschnitt zunächst von einer einstündigen Special-Episode eingeleitet werden. Sowohl das neue Opening „Zankyosanka“ als auch das frische Ending „Asa ga kuru“ werden von der Sängerin Aimer performt.

Wie eingangs bereits erwähnt, haben des Weiteren ebenso deutsche „Demon Slayer“-Fans Grund zur Freude, denn ein Simulcast der 2. Staffel des Anime-Hits ist bereits sicher. Anders als noch bei Staffel 1 wird dieser übrigens gleich bei zwei Streaming-Services verfügbar sein. Sowohl Crunchyroll als auch WAKANIM bestätigten, dass sie die zwei Arcs zeigen dürfen. Wann es genau losgeht, steht allerdings gegenwärtig noch nicht fest.

https://www.youtube.com/watch?v=JKNz9RGft_0

Hierzulande veröffentlichte peppermint anime die 26 Episoden umfassende 1. Staffel von „Demon Slayer“ bereits auf Blu-ray und DVD. Zudem ist die Season bei WAKANIM auf Abruf verfügbar. Der Kinofilm, „Demon Slayer – The Movie: Mugen Train“, erscheint am 16. Dezember 2021 sowohl in einer regulären Version als auch einer Limited Edition im Handel. Der Release der Manga-Vorlage läuft indes aktuell beim Verlag Manga Cult.

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Last of Us HBO-Serie Joel Tess Ellie Wache The Last of Us-Serie: Wer sind die militanten Fedra? Star Wars The Black Series Scout Trooper-Helm Star Wars: Scout Trooper-Helm wird 2023 Teil von Hasbros The Black Series Red Dead Redemption 2 - Verkaufszahlen Red Dead Redemption 2 Verkaufszahlen: Neuer Meilenstein mit 45 Mio. verkauften Exemplaren – Update GTA 5 - Verkaufszahlen GTA 5-Verkaufszahlen: Neuer Meilenstein mit 175 Millionen verkauften Exemplaren – Update
Schlösser knacken in Hogwarts Legacy, so geht’s – Guide Gnu über Belästigung gegenüber Frauen Digitale Gewalt gegen Frauen: Gnu zerrt Reddit-Schattenwelt ans Licht The Last of Us-Folge 4-Kathleen The Last of Us: Wer ist Kathleen in der Serie? Woher kennen wir die Schauspielerin? Pedro Pascal als Mario: So könnte Mario Kart im Endzeit-Setting aussehen Gronkh Liebe nach Shitstorm Liebe statt Hass: Gronkh wird nach Hogwarts Legacy-Shitstorm mit Subs überschüttet Arctic Warrior Fabio Schäfer Arctic Warrior: Fabio Schäfer hat guten Grund für Absage MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x