PLAYCENTRAL NEWS Death Stranding

Death Stranding: Guide: Tipps für den Kampf gegen MULEs

Von Daniel Busch - News vom 08.11.2019 12:03 Uhr
© Sony Interactive Entertainment/Kojima Productions

Die MULEs in „Death Stranding“ haben es oft auf eure Fracht abgesehen. Wir geben euch einige Tipps für die Kämpfe mit ihnen.

Im Laufe des Abenteuers, das ihr in Death Stranding bestreitet, werdet ihr des Häufigeren gegen die MULEs kämpfen. Wir geben euch einige Tipps für die Konfrontationen gegen diese Gegner mit an die Hand.

Death StrandingDeath Stranding: Test: Liefert Hideo Kojima den heißesten Anwärter auf das Spiel des Jahres?

Kämpfen aus dem Weg gehen

Ihr könnt Kämpfen aus dem Weg gehen, wenn euch nicht nach einem Schlagabtausch zumute ist. Wenn ihr den abgegrenzten Bereich der MULEs betretet, wird ein Scanner aktiviert. Ihr könnt selbst mit eurem Odradek-Scanner den MULEs-Scanner negieren. Ihr müsst dazu im richtigen Moment R1 drücken. Dieser Moment ist genau dann, wenn der MULEs-Scanner aktiviert wird. Dann werdet ihr nicht vom feindlichen Scanner erfasst.

Solltet ihr allerdings doch vom Scanner erfasst werden, dann bleibt in Bewegung. In Wahrheit erfasst der Scanner nämlich Fracht, die ihr dabei habt. Auf diese Fracht haben es die MULEs abgesehen. Die MULEs werden an die Stelle kommen, die vom Scanner angepingt wurde. Entfernt euch also schnell, ohne von den MULEs gesehen zu werden. Sich im hohen Gras zu verstecken kann dabei ebenfalls helfen.

Solltet ihr gar keine Fracht bei euch tragen, dann haben die MULEs kein Interesse an euch und lassen euch in Ruhe.

Welche Waffe benutze ich am besten?

Ihr könnt im Kampf gegen die MULEs nicht jede Waffe nutzen. Ihr solltet Waffen mit nicht tödlicher Munition dabei haben. Am besten wäre sogar eine Bola-Gun. Denn während ihr zum Beispiel mit einem Gewehr häufiger abdrücken müsst, reicht von der Bola-Gun nur ein Schuss, um einen Gegner zu fesseln. Sie besitzt keinen unbegrenzten Radius. Lasst die MULEs also etwas näher kommen. Das ist auch nötig, denn nachdem ihr sie gefesselt habt, müsst ihr sie noch mit einem Tritt außer Gefecht setzen, damit sie nicht wieder aufstehen.

Dennoch solltet ihr mit der Bola-Gun die schnellsten Erfolge erzielen: Nachdem ihr einen Gegner mit einer Bola gefesselt habt, verlangsamt sich die Zeit kurz. Der perfekte Moment, um direkt zum nächsten Schuss anzusetzen und einen weiteren Gegner anzuvisieren. Selbst größere Gruppen von MULEs sind so kein Problem.

Mit dem Truck rein

Da in den MULEs-Lagern viel Material gehortet wird, ist es empfehlenswert, immer mit einem Truck dorthin zu fahren und ihn nah am Zelt zu parken. Die MULEs an sich stellen eigentlich keine große Gefahr dar. Wenn ihr euch mit einigen Bola-Guns bepackt, könnt ihr sie recht schnell außer Gefecht setzen.

Nachdem ihr die Gegner ausgeschaltet habt, könnt ihr in Seelenruhe das gesamte Lager plündern und alles an Material auf den Truck verfrachten. Mit etwas Glück ist sogar einer in einem Lager geparkt. Darauf solltet ihr aber nicht hoffen.

Vergesst bloß nicht, auch den dortigen Briefkasten zu plündern. Dort verstecken sich oft noch weitere nützliche Gegenstände.

Mit dem Truck könnt ihr übrigens ebenfalls MULEs auf nicht tödliche Art ausschalten. Bedenkt aber, dass der Truck dabei Schaden nimmt.

Bloß nicht die Gegner töten

MULEs sind menschliche Gegner. Also dürft ihr sie nicht töten, ansonsten nekrotisieren die Körper nach einiger Zeit und daraus entstehen GDs. Tötet ihr dennoch einen Gegner, so müsst ihr ihn zu einem Verbrennungsofen bringen und die Leiche durch Feuer beseitigen.

Death StrandingDeath Stranding: Guide: Was mache ich, wenn ich einen Menschen getötet habe?

Übrigens: Ihr müsst euch keine Sorgen machen, falls ihr einen Gegner außer Gefecht setzt, der sich im Wasser befindet. Er wird nicht sterben, da ein Luftkissen um den Nacken verhindert, dass sein Kopf unter Wasser gerät.

KOMMENTARE

News & Videos zu Death Stranding

Death Stranding: Fotomodus ist nun für die PS4 verfügbar Death Stranding: PC-Version erhält Release-Datum und Half Life-Crossover Death Stranding: Guide-Hub: Die wichtigsten Tipps und Tricks, alle Lösungen in der Übersicht Death Stranding: Update 1.11 bringt tolles Feature, aber Fans haben andere Wünsche Death Stranding: Fan bastelt Laufband-Controller für noch intensiveres Spielerlebnis Death Stranding: Sequel würde kein direkter Nachfolger, so Hideo Kojima
Epic Games Store Gratis-Spiele Epic Games Store: Neues Gratis-Spiel bekannt, es wird knifflig! whatsapp nachrichten löschen verschwinden WhatsApp: Neue Test-Funktion bietet nun Countdown bei Profilbilder MediaMarkt – Oster-Angebote: Gratisprodukte abstauben! Resident Evil 3: Das sind alle Upgrades für die Waffen
Black Widow wird auf November verschoben. Black Widow im November: Disney schiebt gesamten MCU-Plan nach hinten GTA Online: Rockstar verschenkt 500.000 GTA-Dollar Final Fantasy 7 Remake im Test: Umwerfende Neuinszenierung eines Gaming-Meilensteins Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im März 2020 The Last of Us 2: Könnte die digitale Version schon früher erscheinen? Jill Valentine im Zug Resident Evil 3: Wie viel Spielzeit benötige ich für einen Durchgang? MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS