PLAYCENTRAL NEWS Diablo Immortal

Demon Hunter: Dämonenjäger-Build in Diablo Immortal – welche Skills sind die besten?

Von Heiner Gumprecht - News vom 05.07.2022 19:29 Uhr
Demon Hunter (Dämonenjäger) in Diablo Immortal
©Blizzard Entertainment, Inc.

Wer am liebsten alleine in Diablo Immortal unterwegs ist oder während der Abwesenheit seiner Guppenmitglieder ein bisschen farmen möchte, ist mit dem Demon Hunter beziehungsweise Dämonenjäger am besten beraten, eine Klasse, die sich vor allen Dingen für fortgeschrittene Spieler*innen eignet und die ab Level 60 zu einem wahren Meister des Einzelschadens wird.

Damit diese höchst mobilen Krieger*innen ihr volles Potenzial ausschöpfen können, müsst ihr natürlich bis ins kleinste Detail darauf achten, welche Skills ihr eurem Charakter beibringt und welche Ausrüstung ihr anlegt. Wer sich hierbei jedoch ordentlich Mühe gibt, bekommt zum Austausch eine echte Kampfmaschine.

Damit ihr genau wisst, worauf ihr euch bei der Klasse des Dämonenjägers einlasst und welche Stärken und Schwächen dieser einsame Rächer mit sich bringt, haben wir für euch eine kleine Übersicht erstellt. Danach verraten wir euch ganz genau und Schritt für Schritt, wie ihr den Demon Hunter perfekt ausbaut.

Stärken

  • Hoher Schaden gegen Einzelziele
  • Greift aus sicherer Entfernung an
  • Kann Fähigkeiten mit primären Angriffen verwenden
  • Kann während der Bewegung angreifen
  • Gut für Solospieler*innen geeignet

Schwächen

  • Schwache Verteidigung
  • Mobilitätsfähigkeiten sind unterdurchschnittlich
  • Besitzt keine Gruppenbuffs
  • Keine Crowd-Control im PvP

Diablo Immortal: Alles über den Dämonenjäger (Demon Hunter)

Der Dämonenjäger in „Diablo Immortal“ ist in erster Linie für alle Gruppen interessant, die einen zuverlässigen Damage Dealer suchen, der aus zweiter Reihe Einzelziele angreift und ihnen hohen Schaden zufügt. Doch er eignet sich auch für Solospieler*innen, die Kopfgelder farmen, Versteckte Horte aufsuchen sowie Nebenquests und Ältestenportale absolvieren wollen.

Diablo ImmortalAbenteuertagebuch in Diablo Immortal erhalten, welche Wege gibt es?

Damit euer Demon Hunter dieser Aufgabe gewappnet ist und ein zuverlässiger Krieger beziehungsweise eine Kriegerin wird, der oder die auch alleine problemlos klar kommt, müsst ihr erst einmal Level 60 erreichen, denn erst zu diesem Zeitpunkt funktioniert der vorgestellte Build. Dann aber auch richtig.

Folgt ihr unseren Anweisungen, wird eure Spielfigur dazu in der Lage sein, ganze Horden auf einmal und im Alleingang zu bekämpfen. Dafür setzt ihr auf Fähigkeiten wie den Mehrfachschuss und Rachehagel, um gleich mehrere Ziele auszuschalten, während ihr euch mit Gewagter Schwung geschickt zwischen den feindlichen Reihen bewegt und Schaden vermeidet.

Setzt ihr dann noch die richtige Ausrüstung ein, verursachen eure Angriffe sogar noch mehr Schaden und ihr könnt ganze Armeen ausschalten, ohne auch nur einen Kratzer abzubekommen. Dank diesem Build wird euer Schaden maximiert, was den Dämonenjäger zum vielleicht stärksten Charakter im ganzen Spiel macht.

Demon Hunter (Dämonenjäger) in Diablo Immortal
©Blizzard Entertainment, Inc.

Demon Hunter Build: Die wichtigsten Attribute

Wer einen perfekten Dämonenjäger haben möchte, muss natürlich einen genauen Blick auf die Attribute haben. Insgesamt gibt es in „Diablo Immortal“ fünf Hauptattribute und weitere Attribute, die je nach Klasse unterschiedlich wertvoll sind. Eure Prioritäten bei diesem einsamen Rächer sollten sich an der folgenden Liste orientieren:

  • Stärke: +1 Kampfwertung, +0,3 Schaden
  • Kraft: +1 Kampfwertung, +0,1 Rüstung, +0,1 Rüstungsdurchschlag
  • Vitalität: +1 Kampfwertung, +3 Leben
  • Willenskraft: +1 Kampfwertung, +0,1 Potenzial, +0,1 Widerstand
  • Intelligenz: +1 Kampfwertung

Stärke ist also auf jeden Fall wichtig, denn nur mit diesem Wert wird eure Armbrust zu einer wirklich tödlichen Waffe, was es zum wichtigsten Attribut für alle Soloabenteurer*innen macht. Tapferkeit ist aber ebenfalls relevant, da so der Schaden von kritischen Treffern erhöht wird. An dritter Stelle folgt schließlich Vitalität, was vor allem im PvP wichtig ist.

Willenskraft wirkt erst einmal wie ein Attribut, das ihr ebenfalls haben wollt, ist aber seit dem Start von Diablo Immortal eher von geringer Bedeutung, was sich laut Expert*innen und Insider*innen aber noch ändern dürfte. Ignoriert die Willenskraft also nicht vollständig, messt ihr aber dennoch nur tertiäre Bedeutung zu.

Demon Hunter Build: Beste Fähigkeiten und wie ihr sie einsetzt

Euer Dämonenjäger in „Diablo Immortal“ setzt in erster Linie auf Fähigkeiten mit starkem Einzelschaden, aber auch auf AoE-Fähigkeiten, die gleich mehrere Ziele attackieren. Folgt unserer Empfehlung und ihr könnt mit etwas Übung viele Bereiche im Alleingang abfarmen und braucht nur noch in den schwierigsten Gebieten und bei Weltenbossen die Hilfe anderer Spieler*innen.

Armbrustschuss (Primärangriff)

  • Verfügbar ab Level 1
  • Typ: Schaden
  • Schießt einen Pfeil ab, der 840 bis 1.176 Schaden verursacht, ihr bewegt euch dabei langsamer.
  • Das Armbrustschuss-Ultimate Salve verbessert euren Primärangriff 12 Sekunden lang, erhöht den Schaden pro Treffer auf 1.102 bis 1.365, feuert Pfeilsalven ab und erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit.

Mehrfachschuss

  • Verfügbar ab Level 1
  • Abklingzeit: 9 Sekunden
  • Typ: Schaden
  • Feuert eine Pfeilsalve ab, die allen Gegnern in einer Richtung 945 Schaden zufügt. Maximal 3 Aufladungen.
Diablo ImmortalKampfwertung erhöhen in Diablo Immortal, wie geht das? (Guide)

Rachehagel

  • Verfügbar ab Level 3
  • Abklingzeit: 16 Sekunden
  • Typ: Schaden
  • Feuert eine gewaltige Pfeilsalve in die Luft ab, die mehrere Sekunden lang herabregnet und allen Gegnern im Wirkungsbereich im Verlauf von 4 Sekunden 2.632 Schaden zufügt.

Gewagter Schwung

  • Verfügbar ab Level 15
  • Abklingzeit: 10 Sekunden
  • Typ: Schaden und Mobilität
  • Schwingt euch an einem Seil zu einem Ort in der Nähe und fügt Gegnern auf dem Weg 1.115 Schaden zu, ihr seid währenddessen unangreifbar. Maximal 2 Aufladungen.

Rache

  • Verfügbar ab Level 50
  • Abklingzeit: 20 Sekunden
  • Typ: Schaden und Buff
  • Ist Rache ausgerüstet, wird eure Bewegungsgeschwindigkeit automatisch für jeden Gegner in der Nähe um 3% erhöht und kann bis zu zehnmal gestapelt werden. Bei Aktivierung verwandelt ihr euch 10 Sekunden lang in die Verkörperung der Rache, sodass jeder Primärangriff 2 zusätzliche Schüsse mit je 211 Schaden abfeuert.
Demon Hunter (Dämonenjäger) in Diablo Immortal
©Blizzard Entertainment, Inc.

Wie ihr vielleicht bereits sehen könnt, ist diese Kombination aus Fähigkeiten perfekt dafür geeignet, in „Diablo Immortal“ im Alleingang gegen viele Feinde anzukommen. Während der Primärangriff meist für einfache Zeile reicht, können Rachehagel und Mehrfachschuss gleich eine Vielzahl an Feinden Schaden zufügen.

Dank der passiven Fähigkeit von Rache und Gewagter Sprung ist es fast unmöglich, euren Demon Hunter in die Enge zu treiben und ihr habt immer ein Ass im Ärmel, um euch aus brenzligen Situationen herauszuziehen. Nehmen die Gegner überhand, könnt ihr dank Rache noch einmal ordentlich aufdrehen und die Meute ausdünnen.

Hierbei ist es jedoch wichtig, beständig in Bewegung zu bleiben und auf dem Weg zu Level 60 zu üben, wie man Feindgruppen erfolgreich hinter sich herzieht und wie man sich um diese herausmanövriert. Seid ihr alleine unterwegs, braucht ihr trotz der hohen Schadenswerte viel Geduld, um größere Gebiete alleine durchqueren zu können.

Demon Hunter Build: Die perfekte Legendäre Ausrüstung

Um euren Dämonenjäger in Diablo Immortal ordentlich abzurunden, empfehlen wir euch die folgend aufgelisteten Legendären Ausrüstungsgegenstände, die ihr bestenfalls auch in genau dieser Reihenfolge erweckt. So bekommt ihr die besten Boni, um als Soloabenteurer*in jedes Gebiet bewältigen zu können.

Nebenhand: Der Hungerer

  • Armbrustschaden durchschlägt jetzt Gegner und trifft zusätzliche Gegner hinter ihnen.
  • Schaden von Armbrustschuss um 10% erhöht.

Brust: Herz der Rache

  • Abklingzeit von Rache um 15% verringert.
  • Abklingzeit von Rache um 10% verringert.

Kopf: Vision der Verlorenen

  • Während Rache verlängert jeder besiegte Gegner die verbleibende Dauer von Rache um 0,2 Sekunden bis zu einer maximalen Verlängerung von 2,4 Sekunden.
  • Abklingzeit von Rache um 10% verringert.

Beine: Coffs unerbittliche Wut

  • Während Rache bewirkt jeder 2. Primärangriff, dass ihr 1 zusätzliche Raketen abfeuert, die einem Ziel in der Nähe 256 Schaden zufügen.
  • Abklingzeit von Rache um 10% verringert.

Schultern: Schulterschutz des Hagelkorns

  • Rachehagel wird durch Frost verstärkt, fügt allen Gegnern Schaden zu und unterkühlt sie.
  • Abklingzeit von Rachehagel um 10% verringert.

Haupthand: Flammenbosheit

  • Mehrfachschuss feuert jetzt Feuerpfeile ab, die Gegnern Schaden zufügen und sie verbrennen.
  • Abklingzeit von Mehrfachschuss um 10% verringert.
Diablo ImmortalDemon Hunter: Dämonenjäger-Build in Diablo Immortal – welche Skills sind die besten?

Demon Hunter Build: Das beste Set + Fundort

Mit diesem Build und den dazugehörigen Ausrüstungsgegenständen seid ihr bereits sehr gut auf euer Soloabenteuer vorbereitet und könnt „Diablo Immortal“ auch ohne Gruppenzugehörigkeit in vollen Zügen genießen. Doch dank dem Set Kriegskluft von Shal’baas werden eure Angriffe so stark und so schnell, dass euch fast nichts mehr aufhalten kann.

  • 2er Set: Schaden von Primärangriffen um 15% erhöht.
  • 4er Set: Eure Primärangriffe erhöhen schrittweise eure Angriffsgeschwindigkeit, bis zu einem Maximum von 25%.
  • 6er Set: Eure Primärangriffe haben eine Chance von 5% eure Angriffsgeschwindigkeit 10 Sekunden lang zu erhöhen. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.

Ihr seht also, wer dieses Set anlegt sorgt dafür, dass die Angriffe des Dämonenjägers deutlich stärker werden und in viel höherer Zahl abgeschossen werden können. Dafür müsst ihr die Kriegskluft von Shal’baas jedoch erst einmal finden, doch keine Sorge, wir verraten euch natürlich, wo ihr suchen müsst.

  • Hals (Brennendes Herz von Shal’baas): Grube der Qual (Hölle II+)
  • Ring I (Ruhende Reißzähne von Shal’baas): Tempel von Namari (Hölle IV+)
  • Ring II (Verflochtene Schlange von Shal’baas): Höhle der Echos (Hölle IV+)
  • Hände (Dutzende Hiebe von Shal’baas): Bresche des wahnsinnigen Königs (Hölle II+)
  • Hüfte (Sturmwende von Shal’baas): Vergessener Turm (Hölle I+)
  • Schuhe (Windschritte von Shal’baas): Grabmal von Fahir (Hölle I+)
Demon Hunter (Dämonenjäger) in Diablo Immortal
©Blizzard Entertainment, Inc.

Demon Hunter Build: Normale und legendäre Edelsteine

Jetzt habt ihr einen brandgefährlichen Dämonenjäger, der auch alleine wunderbar in „Diablo Immortal“ klar kommt. Doch es geht noch ein bisschen besser, nämlich durch den Einsatz von Edelsteinen. Da ihr Feinde im Alleingang erledigen wollt, ist Schaden immer wichtiger als Rüstung, die Feinjustierung obliegt jedoch eurem Spielstil.

  • Roter Slot: Turmalin > Rubin, Schaden > Leben
  • Blauer Slot: Saphir > Aquamarin, Rüstungsdurchschlag > Rüstung
  • Gelber Slot: Citrin = Topas, Resistenz verringern = Resistenz erhalten

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Diablo Immortal Produkt
Diablo Immortal MMORPG Android, iOS
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER NetEase
KAUFEN
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Streamer - Valorant - Twitch Frauenfeindlichkeit & Hass-Talk: Streamer IShowSpeed in Valorant gesperrt, folgt YouTube-Bann? Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen
One Piece Anime Deutsch Stream One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Disney Plus Fehlercodes Disney Plus: Lösung für Fehlercode 39 – alle Fehlercodes & Störungen im Überblick One Piece Film: Red 2022 in deutschen Kinos Bestätigt! One Piece Film: Red erscheint noch 2022 in deutschen Kinos – Update PS Plus: 8 Gründe, warum sich die Premium-Mitgliedschaft für mich richtig lohnt! PS Plus Collection PlayStation Plus PS Plus Premium & Extra: Liste aller Spiele im neuen PlayStation-Service GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Sons of the Forest Multiplayer Erscheint The Forest 2: Sons of the Forest auch für PS4 und PS5? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x