PLAYCENTRAL NEWS Bully 2

Bully 2: Sollte tatsächlich erscheinen, aber Rockstar brach die Entwicklung ab

Von Daniel Busch - News vom 06.10.2019 14:40 Uhr
© Rockstar Games

Der beliebte Rockstar-Klassier „Bully“ sollte tatsächlich einen Nachfolger bekommen. Die Entwicklungen waren schon soweit vorangeschritten, dass eine spielbare Version existierte, allerdings wurde das Projekt auf Eis gelegt. Dies vermeldete ein anonymer Rockstar-Mitarbeiter.

Schon seit Jahren gibt es Gerüchte, dass Rockstar an einem Bully 2 arbeitet. Bislang hat Rockstar zu einem potenziellen Nachfolger des beliebten Bully kein Wort verloren.

GTA 5GTA Online: Alle neuen Fahrzeuge, Hubschrauber Flugzeuge und Schiffe des Cayo Perico-Updates

Bully hätte einen Nachfolger bekommen sollen

VideoGamesChronicle berichtet nun, dass an den Gerüchten tatsächlich etwas dran ist und Rockstar wirklich an einem „Bully 2“ arbeitete. Das Studio sei um 2010 etwa anderthalb Jahre lang mit der Entwicklung beschäftigt gewesen, bevor es aber schließlich abgebrochen wurde, um sich anderen Prohjekten zuzuweden. Die unvollständige Version sei jedoch bereits spielbar gewesen. VGC bezieht sich dabei auf eine interne Quelle bei Rockstar Games.

Demnach hätten Dan Houser, Mitgründer von Rockstar, und einige weitere Entwickler bereits einige Monate nach dem Release von „Bully“ im Jahr 2006 damit begonnen, das Script zum Nachfolger zu schreiben und die generelle Geschichte zu formen. Weshalb das Projekt abgebrochen wurde, ist hingegen nicht bekannt.

Die Handlung drehte sich wieder um Jimmy

Erneut hätte sich die Handlung um Protagonist Jimmy gedreht und einige andere bereits bekannte Charaktere sollten zurückkehren. Das Spiel sollte in einem Sommer am Ende eines Schuljahres im Haus von Jimmys Stiefvater beginnen.

Beinahe hätten wir also ein „Bully 2“ bekommen und damit der Bullworth Academy vielleicht einen weiteren Besuch abgestattet. Ob das abgebrochene Projekt aber irgendwann wieder Fahrt aufnimmt, steht in den Sternen. Immerhin einige Eastereggs wurden von Rockstar in anderen Spielen versteckt.

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Bully 2 Action-Adventure PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Rockstar Games
ENTWICKLER Rockstar Games
KAUFEN
Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle
Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord Hogwarts Legacy Early Access Uhrzeit Hogwarts Legacy: Zu welcher Uhrzeit wird der Early Access Zugriff freigeschaltet? The Last of Us Folge 3 Serie Spiel Vergleich Vergleich: The Last of Us – Wie nah ist Folge 3 am PlayStation-Original? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter