PLAYCENTRAL GUIDES Assassin’s Creed Valhalla

Assassin’s Creed Valhalla: So bekommt ihr einen Wolf als Begleiter – Guide

Von Cynthia Weißflog - Guide vom 05.12.2020 12:30 Uhr
Assassin's Creed Valhalla Wolf freischalten
© Ubisoft/PlayCentral

In Assassin’s Creed Valhalla wird Tierliebe offenbar ganz groß geschrieben. Zumindest die Liebe zu bestimmten Tieren, denn einige können durchaus zu einem nützlichen Begleiter von Eivor werden. Neben eurem Raben, einem Reittier und einer Katze, könnt ihr auch einen Wolf zu einem angriffslustigen Kumpanen machen. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

Ein Wolf als Begleiter in Assassin’s Creed Valhalla

Tiere zähmen wie in Odyssey oder Origins ist in AC Valhalla leider nicht mehr so ohne weiteres mögliches. Nur noch bestimmte Wildfänge können mehr oder weniger als Begleiter rekrutiert werden, wie die Katze, die dekorativ-flauschiger Teil eurer Schiffscrew werden kann:

Assassin’s Creed ValhallaAssassin’s Creed Valhalla – Lösung: So schaltet ihr die Katze für euer Langboot frei – Guide

Doch auch ein bestimmter Wolf zählt zu den zähmbaren Bestien in „Assassin’s Creed Valhalla“, der sich als überaus nützliche Spezialfähigkeit erweist. Dafür müsst ihr vorab jedoch einige Bedingungen erfüllen:

  1. Seid in Besitz eurer eigenen Siedlung Hraefnathorp und baut sie bis Stufe 3 aus.
  2. Nun könnt ihr euch in euer Langhaus begeben und trefft dort auf ein weinendes Kind namens Knud.
  3. Bei ihm beginnt ihr die Quest Ein kleines Problem, in deren Verlauf ihr ein wildes Tier aus einem Keller befreien und dafür ein Wildschwein mit dem passenden Kellerschlüssel im Bauch jagen müsst.
Spoiler Warnung

Am Ende der Quest könnt ihr einen weißen Wolf aus seinem Käfig befreien. Keine Sorge: Der Wolf ist bereits fromm wie ein Lamm und kann sogar von euch benannt werden. Mit Abschluss der Mission schaltet ihr anschließend die Spezialfähigkeit Bester Freund des Menschen frei, mit der ihr euren neuen Begleiter im Austausch gegen Adrenalin auf Gegner hetzen könnt.

Assassin's Creed Valhalla Wolf Begleiter Tier zähmen
Euer Wolf wird anschließend in eurer Siedlung umherlaufen, via Fähigkeit Feinde angreifen, euch aber nicht ständig auf eurem Weg begleiten. © Ubisoft/PlayCentral

„Assassin’s Creed Valhalla“ bietet euch übrigens auch wieder die Möglichkeit Tiere zu streicheln. Kommt ihr also in eine Siedlung eurer Wahl, könnt ihr einfach auf Hunde und Katzen zugehen und per Knopfdruck liebkosen. Katzen springen euch sogar wohlwollend in die Arme.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Assassin’s Creed Valhalla Action-Adventure PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X, Google Stadia
PUBLISHER Ubisoft
ENTWICKLER Ubisoft Montreal
KAUFEN
Wird GTA 6 das erste Spiel mit einer 100er-Wertung? Harry Potter-Serie: Finale Staffel läuft 2036 – Ist J.K. Rowling involviert? PlayStation Portal-Verkäufe haben Erwartungen übertroffen, sagt Sony Egoshooter Wrath: Aeon of Ruin endlich in der Vollversion veröffentlicht! Ubisoft arbeitet angeblich an zwei verschiedenen Assassin’s Creed Remakes Hogwarts Legacy 2 wurde eben geteasert und du hast es nicht bemerkt! Monte gibt Jungen Live-Realtalk: „Leute versuchen dich von deinem Weg abzubringen!“ Elden Ring: Ein einziges Secret wurde laut Miyazaki bislang noch nicht entdeckt! Gronkhs kleiner Traum ist wahr geworden! Wird Monte Vater? Deshalb zweifelt MontanaBlack an Familienplanung MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter