PLAYCENTRAL NEWS Allgemein

Allgemein: Knapp 4 Jahre Haft für Torrent.to-Betreiber

Von Christian Liebert - News vom 07.05.2013 12:02 Uhr

Laut einer Pressemitteilung der Gesellschaft zu Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e. V. (GVU) wurde der ehemalige Betreiber des Filesharing-Portals Torrent.to Ende April zu einer Freiheitsstrafe von 3 Jahren und 10 Monaten verurteilt. Er soll angeblich auch über Gelder in der Schweiz und Lichtenstein verfügen.

Verbrechen zahlt sich eben doch nicht aus. Dies musste Jens R. nun schmerzlich feststellen und seine Erkenntnis mit knapp vier Jahren Freiheitsstrafe bezahlen. Der ehemalige Betreiber des beliebten Filesharing-Portals Torrent.to wurde am 30. April 2013 vom Amtsgericht Aachen zu 3 Jahren und 10 Monaten Gefängnisstrafe verurteilt. Auf seiner Webseite können User noch heute sogenannte Torrent-Dateien herunterladen und mittels spezieller Software dazu benutzen, größere Datenmengen aus einem Filesharing-Netzwerk zu erhalten. Dabei dreht es sich im Fall von Torrent.to meist um Kinofilme, DVDs / Blu-Rays, Videospiele sowie Musik und Pornografie. Der Angeklagte selbst zeigte der GVU und den Behörden keine Hilfsbereitschaft.

Verurteilt wurde Jens R. für seine Tätigkeiten im Zeitraum 2005 bis 2008, in denen er laut Gericht zu Spitzenzeiten fünfstellige Beträge, über ein eigens dafür installiertes Werbenetzwerk, pro Monat kassiert habe. Da er über hohe Geldsummen in der Schweiz und Lichtenstein verfügt, besteht sogar Fluchtgefahr, weswegen er direkt im Gerichtssaal verhaftet wurde. Auch wegen Bankrott und Untreue muss sich der 33 Jährige noch vor Gericht verantworten. Das Verfahren in diesem Fall läuft noch. Interessant ist dabei der Fakt, dass trotz der Verhaftung und Verurteilung von Jens R. die Seite Torrent.to immer noch betrieben wird und zu den beliebtesten Webseiten in diesem Bereich zählt. Allerdings hat der Betreiber mittlerweile gewechselt. Oft werden solche Portale auf Servern in anderen Ländern gehostet, in denen andere Gesetze gelten und der deutschen Justiz die Hände gebunden sind.

News & Videos zu Allgemein

Koei Tecmo Hacking Cyberattacken gegen Koei Tecmo halten an, sämtliche Webseiten offline (Update) Black Week Deals bei Alternate Black Week Deals bei Alternate: Notebooks, PCs, Hardware & Games reduziert! (Update) Black Weeks HP Store Cyber Week Deals im HP Store: Gaming-Notebook Omen 15 günstiger mit Rabattcode Obi-Wans Lichtschwert, Alien-Kostüm und mehr bietet exklusive Online-Auktion Power Rangers erhält erneut ein Reboot: Neue Filme und Serien sind geplant Awards: Das sind die Emmy-Gewinner für 2020
Assassin's Creed Valhalla: Mjölnir erhalten Assassin’s Creed Valhalla – Lösung: So erhaltet ihr Thors mächtigen Hammer Mjölnir als Waffe – Guide Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077: So sah Johnny Silverhand aus, bevor Keanu Reeves die Rolle hatte Assassin's Creed Valhalla Guide: Schnell Geld verdienen Assassin’s Creed Valhalla – Schnell Geld verdienen: So erhaltet ihr rasch sehr viel Silber – (Guide) PS5 - MediaMarkt vorbestellen kaufen, jetzt möglich! PS5 bei MediaMarkt kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit 2021 (Update 25. Januar)
Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) PS5 vorbestellen kaufen Amazon PS5 bei Amazon kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit in 2021 (Update 25. Januar) Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) PS5 komplett ausverkauft Sony PS5-Engpässe: Dies könnte der Grund für die schlechte Verfügbarkeit sein PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 22. Januar 2021) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS