PLAYCENTRAL GUIDES The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

So löst ihr die Rätsel im Orom-waka-Schrein in Zelda Tears of the Kingdom

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 19.05.2023 15:16 Uhr
So löst ihr die Rätsel im Orom-waka-Schrein in Zelda Tears of the Kingdom
© Nintendo.

Der Orom-waka-Schrein ist einer der vielen Orte in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, wo ihr euch ein Segenslicht verdienen könnt. Der Schrein befindet sich im nördlichen Teil vom Tabanta-Grenzland und konfrontiert Link mit der Herausforderung Rasanter Aufstieg. Wie ihr die löst, verraten wir euch in diesem Guide.

Zelda Tears of the Kingdom: Die Rätsel im Orom-waka-Schrein lösen, so geht´s

Westlich vom Hyrule-Gebirge befindet sich das Tabanta-Grenzland. Folgt dort der einzigen Straße am Gissa- sowie am Schnepfenhügel vorbei und über die Kommori-Brücke. Links vom Wegrand erscheint schließlich der Orom-waka-Schrein, der von einigen Dornenranken beschützt wird, die ihr aber mit jeder Form von Feuer zerstören könnt.

Orom-waka-Schrein – Erster Raum

Sobald ihr den Schrein betreten habt, seht ihr links eine riesige Zielscheibe und findet rechts zwei Raketen. Was ihr nun tun sollt ist den meisten von euch wahrscheinlich längst klar. Schnappt euch eine der Raketen und befördert sie über die Rampe vor der Zielscheibe in eben diese, damit sich das Gitter in der Wand öffnet und ihr den Raum verlassen könnt.

Nutzt dafür wieder einmal die Ultra-Hand und platziert eine der Raketen leicht angeschrägt auf der Rampe, so dass sie auf die Zielscheibe gerichtet ist. Ihr könnt die Rakete genau mittig platzieren, auch wenn das kein Teil der Rampe selbst ist, dadurch ist euch ein Volltreffer bereits garantiert und eurem Vorankommen steht nichts mehr im Weg.

So löst ihr die Rätsel im Orom-waka-Schrein in Zelda Tears of the Kingdom
© Nintendo.

Orom-waka-Schrein – Zweiter Raum

Eine steile Schiene, die nach oben führt, und eine Lore, die nutzlos darauf herum steht. Was tun? Ganz einfach. Raketenwissenschaftler*in werden. Schnappt euch eine der Raketen im ersten Raum und platziert diese an der Lore. Daneben, links oder rechts, oder dahinter ist egal, Hauptsache, die Rakete zeigt nach vorne und wurde via Ultra-Hand mit der Lore verbunden.

Alles, was ihr jetzt noch tun müsst, ist, in die Lore zu steigen und die Raketen mit einem freundlichen Klaps anzuwerfen. Diese werden euch mit Supertempo nach oben befördern, wo ihr schließlich das letzte Rätsel in diesem Schrein lösen müsst und zudem eine Truhe erreichen könnt, die einen Rhodonit enthält. Natürlich erneut mit Raketenkraft zu erreichen.

So löst ihr die Rätsel im Orom-waka-Schrein in Zelda Tears of the Kingdom
© Nintendo.

Orom-waka-Schrein – Dritter Raum

Um die Truhe im dritten Raum erreichen zu können, platziert ihr eine Lore unter der Plattform, auf welcher die Kiste steht, jedoch so, dass sie an der Plattform vorbeifliegen kann und nicht von unten dagegen knallt. Bringt eine oder zwei Raketen an der Lore an, aktiviert die Düsen und fliegt hoch, wo ihr, oben angekommen, aus der Lore springt und zur Plattform hinuntergleitet.

Mit dem Rhodonit in der Tasche geht es via Sinkflug zurück nach unten, wo ihr drei Raketen seht, die bereits auf einer Rampe vorbereitet wurden. Um auf die andere Seite zu gelangen und diesen Schrein damit abzuschließen, müsst ihr eine der Loren mit der Ultra-Hand nehmen und diese auf der Rampe platzieren.

Verbindet nun Lore und Rakete miteinander und stellt erneut sicher, dass die Rakete nach vorne gerichtet ist, damit sie euch auf die andere Seite bringt und nicht irgendwohin. Steigt dann abermals in die Lore, aktiviert die Rakete und ihr werdet überschnell zum Ziel katapultiert, wo die Belohnung in Form von einem Segenslicht bereits auf euch wartet.

© Nintendo.

Zelda Tears of the Kingdom mit unserer Komplettlösung knacken

Solltet ihr noch andere Fragen zu dem Action-Adventure von Nintendo haben, die Rätsel von bestimmten Schreinen nicht lösen können, sucht alle Krogs oder die beste Ausrüstung, dann schaut doch mal in unseren Artikel Komplettlösung & Guides mit nützlichen Tipps zum Rollenspiel, wo wir euch mit Rat, Tipps, Tricks und genauen Anweisungen zur Seite stehen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter