PLAYCENTRAL GUIDES The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Spiel mit dem Feuer im Kiujoj-u-Schrein: Zelda Tears of the Kingdom

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 19.05.2023 15:05 Uhr
Spiel mit dem Feuer im Kiujoj-u-Schrein: Zelda Tears of the Kingdom
© Nintendo.

Den Kiujoj-u-Schrein findet ihr in der Region Hyrule-Gebirge, ein Ort, den ihr bereits sehr früh in der Handlung von The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom erkunden könnt und sogar müsst. Im Inneren des Schreins erwartet euch die Herausforderung Spiel mit dem Feuer und wie ihr die löst, verraten wir euch ausführlich in diesem Guide.

Zelda Tears of the Kingdom: So löst ihr die Rätsel im Kiujoj-u-Schrein

Der Kiujoj-u-Schrein befindet sich auf der Sorbo-Ebene, welche sich im nördlichsten Teil von Hyrule-Gebirge befindet. Folgt vom Neuen Stall von Maritta einfach den Pfad nach Norden, bis ihr das Gebilde auf der linken Seite erblicken könnt. Um ihn betreten zu können sind keine Voraussetzungen zu erfüllen, ihr könnt euch also direkt ins Getümmel stürzen.

Kiujoj-u-Schrein – Erster Raum

Im ersten Raum erwartet euch ein geschlossenes Gitter, Flammensäulen, die von der Decke feuern, und ein großer Eisblock. Um das Gitter zu öffnen, müsst ihr den Eisblock auf den Schalter direkt daneben platzieren, dafür ist der Quader aber natürlich zu groß, weswegen ihr die Flammensäulen benötigt, um ihn ein wenig zu schmelzen.

Schnappt ihn euch dafür mit der Ultra-Hand und haltet ihn für einen Moment in die Flammen. Er darf ruhig recht klein werden, der Knopf lässt sich schließlich auch mit wenig Gewicht drücken. Sollte er aber komplett verschwinden, müsst ihr es nochmal versuchen. Zu eurem Glück kommt stets ein neuer Eisblock von der Decke, ihr habt also unendlich viele Versuche.

Ist das Gitter erst einmal von einem Eisblock geöffnet worden, bleibt es offen. Ihr könnt den Eisblock also mit Ultra-Hand entfernen und in den nächsten Raum tragen, um ihn dort zu verwenden, um die Kiste zu erreichen, in welcher sich eine Sonanium-Lanze befindet. Danach geht es mit dem zweiten Rätsel weiter.

© Nintendo.
Spiel mit dem Feuer im Kiujoj-u-Schrein: Zelda Tears of the Kingdom
© Nintendo.

Kiujoj-u-Schrein – Zweiter Raum

Folgt rechts im Raum der Rampe und gleitet mit dem Fluggleiter auf den Winden über den Abgrund. Schnappt euch dort via Ultra-Hand die Wand und positioniert diese direkt vor den Flammen, damit diese die Eisblöcke nicht mehr schmelzen können. Jetzt habt ihr einen schönen, großen Eisblock, den ihr nur noch modifizieren müsst.

Stellt den Eisblock von den Flammen weg und setzt ihm so zentriert wie möglich die Steinplatte obendrauf, die bis eben noch das Feuer unterdrückt hat. Jetzt, wo euer Eisblock einen Hut trägt, schubst ihr ihn die Rampe mit den Stacheln runter, damit er im ersten Raum landet. Ihr selbst gleitet wieder auf der Seite mit den Winden zurück.

Nun seid ihr wieder am Anfang, habt im Gegensatz zu vorhin jedoch einen schweren Eisblock mit einem schützenden Deckel. Perfekt, um das Gebilde nun auf die große Druckplatte unter den Flammen zu stellen. Der Block kann nicht schmelzen und drück die Platte mit seinem Gewicht nach unten, wodurch sich der Durchgang zum Ende des Kiujoj-u-Schrein öffnet.

Und das war es auch schon. Damit habt ihr die Rätsel in diesem Schrein gelöst. Nähert euch wie gewohnt dem leuchtenden Kreis und interagiert damit, um ein Segenslicht zu erhalten. Habt ihr vier dieser Lichter gesammelt, könnt ihr eine Statue der Göttin aufsuchen und euch im Austausch einen Herz- oder einen Ausdauercontainer geben lassen.

Spiel mit dem Feuer im Kiujoj-u-Schrein: Zelda Tears of the Kingdom
© Nintendo.

Unsere Komplettlösung zu The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Solltet ihr noch andere Fragen zu dem Spiel haben, die Rätsel von bestimmten Schreinen nicht lösen können, sucht alle Krogs beziehungsweise Krog-Samen oder die beste Ausrüstung im Spiel, dann schaut doch mal in unseren Artikel Komplettlösung & Guides mit nützlichen Tipps zum Rollenspiel, wo wir euch mit Rat, Tipps, Tricks und genauen Lösungen in allen Lebenslagen zur Seite stehen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter