PLAYCENTRAL NEWS YouTube

YouTube: RobBubble produziert eigenes YouTube Deutschland Rewind 2017

Von Ben Brüninghaus - News vom 24.11.2017 11:58 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Laut RobBubble verdiene die deutsche YouTube-Szene ein eigenes Rückblick-Video. Deshalb hat er nun ein inoffizielles YouTube Deutschland Rewind für 2017 produziert – satirisch kritisch und humorvoll. YouTube wird aufgefordert, ein offizielles Video für die deutsche YouTube-Community in Auftrag zu geben.

Die Mannen von YouTube veröffentlichen im jährlichen Rhythmus ein Video-Rückblick, das das aktuelle Jahr "in a nutshell", wie man so schön sagt, Revue passieren lässt. Im Grunde ist das Prinzip hier recht einfach erklärt: Die Ersteller des Videos nehmen alle führenden YouTube-Persönlichkeiten, die in diesem Jahr scheinbar am meisten Relevanz für die Bereitsteller der Video-Plattform innehielten, und stecken diese in ein zusammengewürfeltes Musikvideo, das sich selbst nicht so ganz ernst nimmt. Das Besondere an dem Video ist wohl, dass unzählige Content-Creator, die beispielsweise nur für sich und ihre vermeintlichen Partner-Channel Videos produzieren, in einem einzigen Video vereint zu sehen sind – mal abgesehen von der aufwendigen Inszenierung des Videos selbst. 

Auch deutsche YouTuber haben es schon in das offizielle YouTube Rewind geschafft. Beispielsweise waren LeFloid und BibisBeautyPalace im "YouTube Rewind: Now Watch Me 2015" zu sehen. Oder auch Dner hat es unter anderem ins YouTube Rewind von 2016 geschafft. 

YouTube Rewind für Deutschland

Doch dem deutschen YouTuber und Moderator RobBubble ist das nicht genug. Er fordert ein eigenes YouTube Rewind, das sich nur auf Deutschland bezieht. Und diesbezüglich hat er nun eine eigene, abgespeckte Variante produziert. Er bietet YouTube sogar an, dass sie seine Ideen verwenden könnten, wenn sie solch ein Video in die Tat umsetzen würden. Ähnlich wie beim offiziellen Rewind-Video hat er hier alle Ereignisse zusammengefasst, die hierzulande für Aufsehen in der deutschen YouTube-Szene gesorgt haben. Diese Geschehnisse präsentiert er in gewohnt humorvoller Art. Nachfolgend haben wir das Video "YouTube DEUTSCHLAND Rewind 2017" für euch eingebunden, das sich derzeit wacker in den Trends auf YouTube hält. 

YouTubeYouTube: Einflussreichster YouTuber legt eine Pause ein

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter