PLAYCENTRAL NEWS Xbox Series X

Microsoft gesteht Performance-Probleme der Xbox Series S/X ein

Von Cynthia Weißflog - News vom 27.11.2020 11:57 Uhr
Xbox Series X Performance Microsoft PS5
© Microsoft/PlayCentral-Bildmontage

Eigentlich soll die Xbox Series X doch die leistungsstärkste Konsole überhaupt sein und die PS5 in Sachen Performance deshalb in den Schattenstellen, oder? Einige Drittanbieterspiele laufen auf der neuen Microsoft-Konsole nun allerdings nicht so reibungslos wie gedacht.

Aktuell scheinen auf der PS5 derzeit einige Games sogar besser zu laufen als auf der Xbox Series X. Was ist da los, Microsoft? Ein Sprecher des Unternehmens hat sich dazu nun zu Wort gemeldet und die Leistungseinbrüche eingestanden.

Xbox Series X schwächer als die PS5?

Bei Drittanbieter-Spielen wie Call of Duty: Black Ops Cold War, Dirt 5 oder Devil May Cry 5 zeigte sich die PlayStation 5 im Testvergleich mit der Xbox Series X nun häufig doch überraschend stärker in Sachen Bildqualität, Auflösung und Performancestabilität. The Verge hat nun in Erfahrung gebracht, woran die mangelhafte Leistung der Series X liegt.

Xbox Series XXbox Series X: Spieler berichten von Problemen mit dem Laufwerk

So sind wohl unter anderem der verspätete Zugriff auf die entsprechenden Devkits schuld, die den Entwicklern die Optimierung ihrer Spiele für die Next-Gen-Konsole erschwerten. Sony soll hier mit PS5-Devkits weitaus schneller gewesen sein. Auch die Tools, die dafür zur Verfügung standen, seien gewöhnungsbedürftiger als die der PlayStation 5.

Eher ein Problem der Spiele, nicht der Plattform: Schlussendlich seien die aktuellen Leistungsmängel deshalb eher auf die Optimierung der Games und nicht auf die Konsole zuruückzuführen. Ein Microsoft-Sprecher meldete sich deshalb zu Wort und vermeldete gegenüber The Verge:

„Wir sind uns der Leistungsprobleme einer Handvoll optimierter Titel auf der Xbox Series X|S bewusst und arbeiten aktiv mit unseren Partnern zusammen, um die Probleme zu identifizieren und zu lösen, um eine optimale Erfahrung zu gewährleisten.“

Was bedeutet das für Spieler der Xbox Series X/S?

Kurzum: Spieler dürfen sich auf eine Vielzahl weiterer korrigierender Patches gefasst machen, die die Probleme zur Veröffentlichungsphase eliminieren. So hat auch Assassin’s Creed Valhalla am gestrigen Tag bereits ein größeres Update mit entsprechenden FPS-Korrekturen erhalten.

Microsoft und Entwickler hoffen auf Verständnis: Wie der Sprecher weiter betont, hat soeben erst eine neue Konsolengeneration begonnen, mit der sich auch die Entwickler erst vertraut machen müssen, um die Vielzahl an Möglichkeiten der nächsten Generation tatsächlich ausschöpfen zu können. 

Das volle Potenzial von Xbox Series X und dem S-Modell wird sich also erst mit eingehender optimierter Drittanbieter-Games entfalten können, um Spiele gerecht mit der PS5 vergleichbar zu machen. Bis dahin sind wohl Geduld oder hauseigene First-Party-Titel angesagt.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter