PLAYCENTRAL GUIDES The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Turm auf dem Ulri-Berg freischalten – Zelda: Tears of the Kingdom

Von Patrik Hasberg - Guide vom 23.05.2023 17:19 Uhr
© Nintendo/PlayCentral.de

Möchtet ihr in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom die gesamte Karte aufdecken, kommt ihr nicht drumherum, alle Türme in den verschiedenen Regionen freizuschalten. Blöd nur, dass ihr nicht in jeden Turm einfach so hereinspazieren könnt. Einige von ihnen sind entweder verschlossen oder gar nicht funktionsfähig. Meist müsst ihr innerhalb einer kleineren Aufgabe das entsprechende Problem aus der Welt schaffen.

So aktiviert ihr den Turm auf dem Ulri-Berg

Der Turm auf dem Ulri-Berg liegt in der Region Akkala in den Ruinen der Akkala-Festung. Am Eingang trefft ihr auf den NPC Haloda, der Link erzählt, dass ein Monster die Vorrichtung des Kartografieturms entwendet hat. Aus diesem Grund funktioniert der Turm nicht mehr und ihr müsst dieses Bauteil erst einmal wiedererlangen.

© Nintendo/PlayCentral.de

Wo ist die Turmvorrichtung? Bei dem erwähnten Monster handelt es sich um ein Kakuda, das etwas weiter hinter dem Turm im Himmel seine Kreise fliegt. Die Lösung ist in diesem Fall recht simpel, wenn das Biest nicht allzu hoch fliegt. Dann reicht schon ein einzelner, gut gezielter Schuss mit Pfeil und Bogen, um den Kakuda auszuschalten. Dadurch landet die Turmvorrichtung im Bestfall bequem vor euren Füßen.

© Nintendo/PlayCentral.de

Habt ihr aber Pech und die Reichweite des Pfeils reicht aufgrund der Flughöhe des Monsters nicht aus, gibt es einen kleinen Trick. Wählt in eurem Inventar ein Flederbeißerauge aus und nutzt dieses mit eurem Pfeil. Dadurch verfolgt dieser sein Ziel und bringt es schließlich zur Strecke.

Schnappt euch jetzt die Vorrichtung und setzt diese unten im Turm an die entsprechende Stelle. Haloda wird den Turm nun reparieren, damit ihr im Anschluss den Teleporter wie gewohnt aktivieren könnt. Außerdem kann sich Link endlich in die Luft katapultieren lassen, um diese Region vollständig zu kartografieren.

© Nintendo/PlayCentral.de

Falls ihr noch mehr Hilfen benötigt und an der einen oder anderen Stelle in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom nicht weiterkommt, dürfte euch unsere Komplettlösung womöglich weiterhelfen. Hier warten wertvolle Tipps und Tricks zum Spiel auf euch. Wir wünschen weiterhin viel Spaß mit dem Game!

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner GTA 5 - Verkaufszahlen GTA 5-Verkaufszahlen: Meilenstein mit 200 Millionen verkauften Exemplaren Assassin’s Creed Shadows: Preorder-Guide mit Vorbestellerbonus und allen Editionen Assassin’s Creed Shadows: Trailer ist da, zeigt Setting & Hauptcharaktere! Assassin’s Creed Shadows: So groß wird die Spielwelt ausfallen! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter