PLAYCENTRAL NEWS The Witcher (Netflix)

The Witcher-Star Henry Cavill hat sich beim Dreh verletzt (Update)

Von Cynthia Weißflog - News vom 08.01.2021 11:43 Uhr
The Witcher Henry Cavill Schlamm Dreck
© Netflix – „The Witcher“

Update vom 8. Januar 2021: Henry Cavill bestätigt nun in seinem neuesten Instagram-Post, was bereits vermutet wurde: Der Geralt-Darsteller hat sich beim Dreh der 2. Staffel von The Witcher offenbar eine Verletzung seiner Beinmuskulatur zugezogen, die den Schauspieler – nebst Weihnachtsaktivitäten – an der Fortsetzung der Produktion gehindert hat.

Doch nun scheint er auf dem Weg der Besserung zu sein und verkündet mit seinem Bild stolz, dass er seinen ersten Outdoor-Lauf seit dem Unfall realisiert hat. Eine baldige Fortsetzung der Dreharbeiten sollte also durchaus wahrscheinlich sein und die neue Staffel umso greifbarer machen.

https://twitter.com/HenryCavillNews/status/1347196703892377606

Originalmeldung vom 14. Dezember 2020: Offenbar müssen die Dreharbeiten von The Witcher einen weiteren Rückschlag in Kauf nehmen, denn wie nun berichtet wird, hat sich Geralt-Darsteller Henry Cavill bei den Aufnahmen eine schwerwiegendere Beinverletzung zugezogen, die den Schauspieler fortan einschränkt.

Henry Cavill beim Dreh von The Witcher verletzt

Wie The Sun von einer internen Quelle berichtet bekommen hat, war Cavill bei dem Unfall sechs Meter hoch in den Bäumen auf einem Hindernisparcours, gesichert mit einem Sicherheitsgurt. Dort hielt er jedoch plötzlich inne und schien große Schmerzen zu haben. Der Insider berichtet:

„Es war nicht klar, ob ein Gegenstand sein Bein getroffen hatte oder ob es sich um eine Art Oberschenkel- oder Muskelverletzung handelte. […] Es war nicht schlimm genug, um einen Krankenwagen rufen zu müssen, aber es hat den Drehplan durcheinander gebracht, da er nicht richtig laufen kann.“

Da der 37-jährige Darsteller als Hexer Geralt von Riva in den meisten Szenen eine schwere Rüstung trägt, wird es Cavill vorerst nicht möglich sein, die Dreharbeiten mit der zugezogenen Verletzung fortzusetzen. Auch wenn der Unfall glücklicherweise noch halbwegs glimpflich verlaufen zu sein scheint.

The Witcher (Netflix)The Witcher (Serie): Henry Cavill riskierte für seine Rolle als Geralt sogar sein Augenlicht

Damit wird sich jedoch der Drehplan erneut ändern, was die Fertigstellung der 2. Staffel von „The Witcher“ nach den mehrfach gestoppten Aufnahmen durch die Corona-Pandemie ein weiteres Mal verzögert. Immerhin wurden vor einigen Wochen mehrere Mitarbeiter des Teams positiv auf COVID-19 getestet.

Inwieweit sich die gebremsten Aufnahmen auf den Release von „The Witcher“ Staffel 2 im Jahr 2021 auswirken, ist bislang noch nicht bekannt. Fest steht laut Deadline allerdings, dass Cavill vorerst pausieren und seine Beinverletzung auskurieren muss. Wir wünschen gute Besserung!

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Resident Evil 9: Müssen Fans wohl deutlich länger auf Release warten? Spiele-Release 2024: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner GTA 5 - Verkaufszahlen GTA 5-Verkaufszahlen: Meilenstein mit 200 Millionen verkauften Exemplaren Assassin’s Creed Shadows: Preorder-Guide mit Vorbestellerbonus und allen Editionen MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter