PLAYCENTRAL NEWS The Last of Us

The Last of Us: Bella Ramsey zweifelte wegen negativen Kommentaren an sich selbst

Von Micha Deckert - News vom 20.01.2023 08:40 Uhr
© HBO

Vor wenigen Tagen ist HBOs Serienadaption zu The Last of Us gestartet. Die Show konnte schon vor der Veröffentlichung die besten Bewertungen einheimsen. Und auch die Premiere war mit 4,7 Millionen Zuschauern ein voller Erfolg. Wer bei den Fans trotzdem noch immer in der Kritik steht, ist die Ellie-Darstellerin Bella Ramsey.

In einem Interview sprach die nichtbinäre Ramsey nun darüber, wie die negativen Kommentare aus der Community sie beeinflussten. So ließen sie die Beiträge an sich selbst zweifeln, auch wenn die Verantwortlichen der Serie, Neil Druckmann und Craig Mazin, sie von Anfang an für die richtige Wahl hielten.

The Last of Us: Ramsey konzentrierte sich besonders auf die negativen Kommentare

Wie Bella Ramsey in dem Interview erzählte, waren die Kommentare zu ihrer Rolle in „The Last of Us“ das erste Mal, dass sie eine negative Reaktion auf etwas erhielt. Als sie elf Jahre alt war, spielte sie in Game of Thrones die Rolle der selbstbewussten Hausherrin Lyanna Mormont und konnte mit ihrer Darstellung die Fans begeistern. Kontroverser scheint ihre Besetzung als 14-jährige Ellie zu sein.

Wie Ramsey sagte, wurde das Lesen der Beiträge zu einer Art Sucht. Sie kehrte immer wieder zu den Kommentaren über ihr Aussehen und ihre vermeintlichen Einschränkungen zurück. Dabei konzentrierte sich Ramsey vor allem auf die bösen Bemerkungen, weil sie den positiven Kommentaren „keinen Glauben schenkte“.

„Es gab Zeiten, in denen ich es lustig fand. Dann kam ich ans Ende eines 10-minütigen Scrollens, legte mein Handy weg und merkte: Vielleicht war das eine schlechte Idee“, so die heute 19-jährige Schauspielerin.

Für Ramsey sei das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten noch immer schwer zu fassen. Sie hätte erst in letzter Zeit wirklich akzeptiert, dass sie Ellie sei, dass sie es kann und eine gute Schauspielerin ist. Dies würde jedoch nur ein paar Wochen anhalten, dann würde sie wieder denken, dass sie schrecklich sei. Dies wäre einfach der Prozess, so Bella Ramsey.

Connoisseur von Franchises, die „Star“ im Namen tragen: Star Wars, Stargate, Battlestar Galactica. War beim Fall von Reach dabei und ist derzeit nebenberuflich für einen intergalaktischen Beach-Ball namens Reisender unterwegs. Hasst das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x