PLAYCENTRAL NEWS Star Wars

Star Wars: Dritte Schwester Reva bekommt 3 eigene Actionfiguren

Von Ben Brüninghaus - News vom 02.06.2022 11:21 Uhr
© Disney/Hasbro

Im Rahmen der neuen Disney Plus-Serie Obi-Wan Kenobi haben Disney und Hasbro neues Merch zum Sternenfranchise enthüllt. Darunter befindet sich eine Actionfigur zur 3. Schwester aus Star Wars. Hier erfahrt ihr alles, was ihr über das Merch von Reva, der Inquisitorin wissen müsst.

Reva (3. Schwester) – The Black Series

Den Start macht Reva (Third Sister) aus Star Wars The Black Series. Hierbei handelt es sich um eine äußerst detailgetreue Abbildung des „Star Wars“-Charakters.

Die circa 15 cm große Figur enthält vor allem ein täuschend echtes Antlitz der Dritten Schwester. Und nicht nur das: sie kommt sogleich mit 2 Lichtschwertern und beweglichen Gelenken daher. Einmal liegt ihr Doppellichtschwert bei und selbiges gibt es noch einmal in der Ausführung mit nur einer gezündeten Klinge.

Wie viel kostet die 3. Schwester Reva in der TBS-Version? Der Preis bezieht sich auf rund 30 Euro. Bei Zavvi kostet sie zum Beispiel 31,49€. Das ist ein durchschnittlicher Preis für solch eine Actionfigur.

Kann die Figur schon vorbestellt werden? Ja, die TBS-Figur kann ab sofort bei einigen Onlineshops vorbestellt werden. Das Merch erscheint im Februar 2023.

Reva (Dritte Schwester) – The Vintage Collection

Die Reva (Dritte Schwester) aus The Vintage Collection ist im Grunde recht ähnlich zur TBS-Version. Doch sie ist kleiner, nämlich gerade einmal 9,5 cm groß.

Sie wartet dennoch mit einigen Premiumdetails auf. Sie verfügt über mehrere Gelenke, das Design ist authentisch und bringt sogar 3 Accessoires mit. Es sind allesamt Lichtschwerter in unterschiedlicher Ausführung. Ihr Antlitz ist ähnlich zur TBS-Version, doch nicht ganz so detailliert.

Wie viel kostet Reva in der Vintageversion? Die Actionfiguren aus TVC sind zumeist etwas günstiger, da sie kleiner sind. So bezahlt ihr für die Reva (Dritte Schwester) aus dieser Collection lediglich rund 20 Euro. Bei Zavvi zahlt ihr aktuell 20,99€, wenn ihr sie vorbestellt.

Kann die Figur schon vorbestellt werden? Ja, die TVC-Figur kann ab sofort bei einigen Onlineshops vorbestellt werden. Das Merch erscheint ebenfalls im Februar 2023.

Reva (Third Sister) – Retro Collection

Und dann wäre da noch die Retro Collection, die auf Spielzeug im Retrodesign ausgelegt ist. Und so ist es auch bei Reva. Die 9,5 cm große Figur sieht eher aus wie „Star Wars“-Merch der ersten Sternstunden.

Es ist ein Design, das sich an die „Star Wars“-Figuren der 1970er-Jahre orientiert. Sammler*innen können dieser Retroform allerdings einen besonderen Reiz abgewinnen. Die Reihe ist sehr beliebt.

Der klassische Kenner-Look spricht für sich, genauso wie die gewollte Verwitterung des Kartons. Diese kommt allerdings extra. Das Lichtschwert besteht hier übrigens aus einer einzigen Farbe und zwar rot. Wie früher eben.

Wie viel kostet Reva in der Retroversion? Die Reva (Dritte Schwester) aus der Retro-Collection schlägt in eine ähnliche Preiskerbe wie die TVC-Version. Mit rund 20 Euro ist sie zu haben. Bei Zavvi kostet sie in der Vorbestellung 18,49 Euro.

Kann die Figur schon vorbestellt werden? Ja, die Figur aus der Retro-Collection kann ab sofort bei einigen Onlineshops vorbestellt werden. Das Merch erscheint im Februar 2023.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter