PLAYCENTRAL NEWS Silent Hills P.T.

Paranormal Tales: Von P.T. inspiriertes Horrorspiel macht seinem Vorbild alle Ehre

Von David Molke - News vom 28.10.2022 13:01 Uhr
Paranormal Tales atmet die Atmosphäre von P.T.
©Horror Cam Committee/Joure

„Paranormal Tales“ macht keinen Hehl daraus, dass der Playable Teaser (P.T.) zum eingestampften „Silent Hills“ Pate für dieses Horrorspiel gestanden hat – im Gegenteil. Das Ganze setzt außerdem auf ähnliche Elemente und Schockmomente, der Trailer ist schlicht und ergreifend furchteinflößend. Ihr könnt „Paranormal Tales“ jetzt schon auf eure Wunschliste packen.

Paranormal Tales sieht auf wie P.T. im Wald und passt perfekt zu Halloween

Darum geht’s: Zwei Horror- und „P.T.“-Fans arbeiten seit geraumer Zeit an einem Spiel, das auf den Namen „Paranormal Tales“ hört. Es spielt in einem Wald, der sehr realistisch aussieht und dreht sich – Überraschung – um einige übernatürliche wie schockierende Ereignisse.

Eigentlich sind wir in diesem Wald ja nur unterwegs, um unseren verloren gegangenen Hund Teddy wiederzufinden. Der muss sich irgendwo hier herumtreiben, ist aber nicht ausfindig zu machen. Stattdessen finden wir etwas ganz anderes oder werden vielmehr von etwas ganze anderem gefunden.

Aber am besten seht ihr euch erst einmal selbst den Ankündigungstrailer zu Paranormal Tales aka P.T. an:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Bodycam- und P.T.-Style: In der Ankündigung erklären die Verantwortlichen hinter „P.T.“ („Paranormal Tales“) lediglich, dass zu zweit „unglaublich hart“ an dem Spiel und seinem zugehörigen Trailer gearbeitet worden sei.

Das Spiel bedient sich ganz bewusst bei der Vorlage und setzt auf eine Perspektive à la Bodycam. Das wirkt auf den ersten Blick schon einmal sehr beeindruckend und furchterregend, der Plan scheint also aufzugehen. Macht euch auf haufenweise Jump Scares und Nervenzusammenbrüche gefasst.

Hier findet ihr übrigens ein weiteres beeindruckendes Projekt auf Basis der Unreal Engine 5 mit Bodycam-Perspektive.

Aber da ist noch mehr: Bei „Paranormal Tales“ handelt es sich laut der Steam-Seite sogar um eine Art Horror-Anthologie. Hier werden Found Footage-Horror mit episodischen Erzählungen kombiniert: Das sogenannte Horror Cam Archives-Komittee hat diverse Video-Dateien entdeckt und ihr könnt jetzt jedes einzelne dieser Szenarien spielen.

Dabei soll jedes Video eine eigene, in sich abgeschlossene Erfahrung bilden. Wir erkunden darin die Umgebung und versuchen, herauszufinden, was mit den Betroffenen passiert ist, von denen die Aufzeichnungen stammen.

Realismus im Fokus: Um das Ganze möglichst gruselig zu gestalten, setzen die Macher*innen vor allem auf eine besonders realistische Grafik. Um das Ziel zu erreichen, kommt auch für „P.T.“ aka „Paranormal“ Tales die Unreal Engine 5 als Grafik-Grundgerüst zum Einsatz.

Wie gefällt euch der Trailer? Habt ihr Bock auf Paranormal Tales? Schreibt es uns in die Kommentare.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin GTA Online: Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint am 25. Juni PS Portal bekommt neues Update 3.0.0, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter