PLAYCENTRAL NEWS One Piece

One Piece: Der Kampf Garp vs. Kuzan findet in Manga-Kapitel 1088 zu einem Ende – Das ist der Gewinner

Von Heiner Gumprecht - News vom 20.07.2023 17:17 Uhr
One Piece: Der Kampf Garp vs. Kuzan findet in Manga-Kapitel 1088 zu einem Ende - Das ist der Gewinner
© 1999 Toei Animation Co., Ltd. © Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Aus. Aus und vorbei. Einer der überraschendsten Kämpfe im Piratenepos von Eiichiro Oda hat jüngst zu einem Ende gefunden: Garp vs. Kuzan. In Manga-Kapitel 1088 steht der Gewinner nun endlich fest.

Wie der Kampf zwischen Meister und Schüler ausgegangen ist, erfahrt ihr in dieser News. Weiterlesen aber auf eigene Gefahr, denn es folgen nun massive Spoiler zum neuesten Manga-Kapitel von One Piece.

One Piece: Manga-Kapitel 1088 enthüllt Sieger im Kampf Garp vs. Kuzan

Vor einer ganzen Weile wurden Leserer*innen von One Piece damit überrascht, dass ausgerechnet der Held der Marine Monkey D. Garp, Opa von Protagonist Ruffy, in Hachinosu angekommen ist.

Die Pirateninsel, die aktuell dem Kaiser der Meere Blackbeard als Basis dient, wird von dem Vizeadmiral mit unglaublicher Kraft angegriffen und Piraten fallen seiner Eisenfaust reihenweise zum Opfer.

Ziel des mächtigen Marinesoldaten ist es, seinen Schüler Corby aus den Fängen von Marshall D. Teach zu befreien. Dabei geht er gnadenlos vor und stampft alle Feinde ungespritzt in den Boden.

Alle bis auf einen. Denn der ehemalige Admiral Kuzan, einst Schüler von Garp, stellt sich seinem einstigen Meister nun als Mitglied der Blackbeard-Piratenbande entgegen und bietet ihm einen guten Kampf.

Neue Infos zu Kuzan, One Piece, Mangakapitel 1064
Kuzan kann dem Vizeadmiral ordentlich Paroli bieten. ©Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Ein Kampf, der nun zu einem Ende gefunden hat. Garp, bereits schwer durch einen heimtückischen Angriff von Shiryuu verletzt und von Kuzan zu Boden geschlagen, schafft es nur kurz wieder zurück in den Ring.

Doch statt sich auf Kuzan zu konzentrieren, greift er direkt Avalo Pizarro an, der drauf und dran ist, ein Schiff voller unschuldiger Zivilisten zu zerstören. Was dem Piraten aber ordentlich schwer gemacht wird.

Denn Garp verpasst Avalo eine mit seiner Attacke Galaxy Divide, wodurch die komplette Insel, die von dem Verbrecher kontrolliert wird, ins Schwanken gerät. Was Corby und Co. notwendige Zeit verschafft.

In einer Rückblende sehen wir auch endlich, warum Garp so viel Vertrauen in Corby legt. Dieser hat, genau wie einst Garp und Kuzan, mit den Kriegsschiffsäcken trainiert. Selbst dann, wenn er schon erschöpft war.

Das Ergebnis dieses Trainings sehen wir, als Corby die gigantische Insel-Hand von Avalo mit seiner Attacke Honesty Impact zerschmettert. Ein beeindruckendes Schauspiel, aber für Garp der letzte Streich.

Corby und Helmeppo, Marine, Marine HQ, One Piece Manga Kapitel 1082
Corby zeigt auf Hachinosu endlich, was er auf dem Kasten hat. © 1999 Toei Animation Co., Ltd. © Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Tränen lachend geht Garp bei dem Anblick zu Boden und fordert seine Kameraden auf, die Insel ohne ihn zu verlassen. Da sie die Zukunft der Marine seien und ihre Sicherheit absoluten Vorrang hätte.

Noch immer lachend wird Garp schließlich, umringt von der Blackbeard-Piratenbande, von Kuzan eingefroren. Doch sieht sein ehemaliger Schüler nicht sonderlich glücklich über seinen Sieg aus.

Schon zuvor zeigte Kuzan sich besorgt, nachdem Garp so schwer verletzt wurde und doch noch immer weiterkämpfen wollte. Eine Regung, die Leser*innen weltweit natürlich hoffen lässt.

Hoffen, dass Kuzan Garp verschont, so wie er einst Sauro verschont hat, den wir auch für tot gehalten haben. Und das er vielleicht doch ein Mitglied von SWORD ist, aber nicht auffliegen darf.

One Piece: News zu Monkey D. Garp vs. Marshall D. Teach (Manga-Kapitel 1071)
Werden wir Garp noch einmal zu sehen bekommen? © 1999 Toei Animation Co., Ltd. © Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Garps Abgang passt aber sehr gut zu einer weiteren Rückblende, die wir in Manga-Kapitel 1088 zu sehen bekommen. Dort stellt Garp seinen Schülern nämlich eine unmögliche Frage.

Er wollte von seiner Schulklasse wissen, wen sie retten würden, wenn sie sich zwischen einem Baby und einem alten Mann entscheiden müssten. Corby würde sich natürlich selbst opfern, was Garp aber absolut nicht passt.

Er ist der Überzeugung, dass man den alten Mann zurücklassen muss, da das Potenzial der Jugend zu groß sei, um es zu verschwenden. Ein junger Mensch könne schließlich noch so viel mehr erleben als ein alter Sack.

Eine Überzeugung, die der Vizeadmiral bis zum Schluss gelebt habt. Das Kapitel endet damit, dass Garp laut dem Sprecher als verschollen gilt. Und dass die Marine nun endlich Egghead erreicht hat.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter