PLAYCENTRAL NEWS One Piece

One Piece: Ein beliebter Charakter wurde in Manga-Kapitel 1054 offiziell für tot erklärt

Von Heiner Gumprecht - News vom 22.07.2022 15:56 Uhr
One Piece: Nefeltari Vivi, Prinzessin von Alabasta
©Toei Animation Co., Ltd. ©Eiichiro Oda/Shueisha

Vier Wochen lang war der Manga One Piece nun in der Pause, damit sich Schöpfer Eiichiro Oda auf die finale Saga vorbereiten und einige Details ausklabüstern konnte. Nun ist der weltweit erfolgreiche und beliebte Piratenepos mit Manga-Kapitel 1054 zurückgekehrt und die Ereignisse haben sich direkt überschlagen.

Tatsächlich ist so viel passiert, das fast jede Seite des neuen Kapitels eine eigene News verdient hätte, doch kaum ein Ereignis aus hat so viel Aufmerksamkeit unter One-Piece-Fans erregt wie der Tod eines beliebten Charakters. Um wen es sich dabei handelt und was genau passiert ist, erfahrt ihr in dieser News.

Solltet ihr jedoch lediglich den Anime schauen, der dem Manga ein wenig hinterherhinkt, oder ihr habt das neue Kapitel noch nicht gelesen und wollt nicht gespoilert werden, dann raten wir euch an dieser Stelle nicht weiterzulesen, da nun massive Spoiler zu Manga-Kapitel 1054 folgen, die ihr vielleicht gar nicht lesen wollt.

Spoiler Warnung

One Piece: Dieser Charakter wurde in Manga-Kapitel 1054 offiziell für Tod erklärt

Manga-Kapitel 1054 zu One Piece ist gerade erst veröffentlicht worden, die Diskussionen im Netz sind aber bereits außer Rand und Band. Kein Wunder, schließlich wurde sehr überraschend bestätigt, dass ein bekannter und relativ beliebter Charakter aus der der seit 1997 laufenden, international erfolgreichen Mangaserie verstorben ist.

Dabei handelt es sich um Nefeltari Cobra, der bisher amtierende Regent und 12. Thronfolger des Wüstenstaates Alabasta und natürlich Vater von Ruffys Verbündeter Nefeltari Vivi, die einst eine entscheidende Rolle dabei gespielt hat, den ehemaligen Samurai der Meere Sir Crocodile aufzuhalten.

Der Manga lässt diese Bombe während eines Blicks in das Marinehauptquartier platzen, wo sich Großadmiral Sakazuki, Admiral Borsalino und Marine-Kriminalabteilungschef Kuroma über die neusten Ereignisse unterhalten. Laut ihnen wurde Cobra von niemand anderem als Sabo getötet, Schwurbruder von Monkey D. Ruffy und Generalstabchef der Revolutionsarmee.

Was für die Regierung in One Piece natürlich ein schwerer Schlag gewesen sein muss, schließlich war Cobra ein Nachfolger der 20 Gründer von vor 800 Jahren und damit eine Persönlichkeit, die geschützt werden muss. Auch wenn sich die Familie Nefeltari einst geweigert hat, sich den anderen Himmelsdrachen anzuschließen und nach Mary Joa zu ziehen.

Die Tat soll in der Hauptstadt stattgefunden haben, in welcher gerade die aktuelle Reverie stattgefunden hat. Eigentlich wollten die Revolutionäre ihren Freund Bartolomeo Kuma befreien, der in die Sklavenschaft unter den Himmelsdrachen geraten war. Dies ist ihnen trotz einer Auseinandersetzung mit Admiral Ryokugya und Admiral Fujitora auch tatsächlich gelungen.

One Piece: Nefeltari Cobra, König von Alabasta
©Toei Animation Co., Ltd. ©Eiichiro Oda/Shueisha

Wie und warum dabei Cobra getötet wurde, ist zu diesem Zeitpunkt noch völlig unklar. Der Großadmiral geht davon aus, dass es sich um eine gezielte Tat gehandelt hat, um der Weltregierung einen Schlag zu versetzen, Fans von One Piece sind sich da aber nicht so sicher und gehen stattdessen von anderen Beweggründen aus.

So gibt es einige Fans die glauben, Cobra sei noch am Leben und habe sich den Revolutionären angeschlossen, andere nehmen an, dass Cobra zwar wirklich gestorben ist, dies aber Sabo lediglich in die Schuhe geschoben wird. So oder so ist seine Tochter Vivi zur gleichen Zeit verschwunden, was noch mehr Fragen aufwirft.

Was genau passiert ist, lässt sich also leider nicht sagen, doch es gibt reichlich Spekulationen. So könnte Nefeltari Cobra tatsächlich tot sein, schließlich haben wir bereits zuvor gesehen, dass es dem Vater von Vivi gesundheitlich nicht sonderlich gut ging und er allgemein als schwer krank galt. Doch vielleicht ist er auch nur Teil eines größeren Plans.

Schließlich hat sich Cobra auf der Reverie ausführlich mit König Riku Doldo III. unterhalten, dessen Königreich ebenfalls von einem Samurai der Meere terrorisiert wurde. Daher gibt es die Annahme in einigen Foren, dass Cobra und Riku mit der Revolutionsarmee zusammen arbeiten, um die Weltregierung endlich zu stürzen.

Was haltet ihr von den Ereignissen in One Piece? Glaubt ihr wirklich, dass Cobra tot ist und wenn ja, hat tatsächlich Sabo ihn auf dem gewissen? Lasst uns eure Meinung in den Kommentaren hören, vielleicht finden wir ja gemeinsam eine Antwort auf dieses verzwickte Rätsel.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Dragon Ball Super Manga Neuer Arc Oktober 2022 Dragon Ball Super: Neuer Manga-Arc der Kultreihe startet im Oktober!
7 vs. Wild Knossi 7 vs. Wild Staffel 2: Teilnehmer – Diese 7 Personen sind mit dabei Sons of the Forest Multiplayer Erscheint The Forest 2: Sons of the Forest auch für PS4 und PS5? Red Dead Redemption 2 Sadie Adler Wann erscheint Red Dead Redemption 3 von Rockstar Games? Möglicher Release-Zeitraum Spiele-Release - 2023 Spiele-Release 2023: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC GTA Online: Fundorte aller Sammelgegenstände – Tipps Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x