PLAYCENTRAL NEWS Nintendo Switch

Nintendo Switch: Konsolen-Upgrade für dieses Jahr geplant: Günstigeres Modell schon im Sommer – Gerücht

Von Daniel Busch - News vom 24.04.2019 09:09 Uhr
© Nintendo

Laut dem Nachrichtenunternehmen Bloomberg folgen dieses Jahr zwei Nintendo Switch-Revisionen. Ein günstigeres Modell der Hybridkonsole soll dabei bereits im Sommer anstehen, während ein modifiziertes Upgrade der aktuellen Konsole später im Jahr folgen soll.

Schon seit mehreren Wochen machen Spekulationen um neue Modelle der Nintendo Switch die Runde. So soll Nintendo an mindestens einer neuen Version der Hybridkonsole arbeiten. Die Gerüchte spezifizieren dabei vor allem ein günstigeres und kleineres Modell der Nintendo Switch – so soll uns quasi eine „Nintendo Switch Lite“ als Alternative bevorstehen.

Nintendo SwitchNintendo Switch: Weitere Details zu den beiden neuen Konsolenmodellen für 2019

Günstigeres Modell im Sommer

Das günstigere Revisionsmodell soll dabei einige Abstriche bei den normalerweise vorhandenen Funktionen mit sich bringen und sich vor allem an die Unterwegsspieler richten. Ein offizielles Statement von Nintendo fehlt bislang, allerdings könnte uns eine Ankündigung eher bevorstehen als wir zuerst geahnt haben.

Wie das Nachrichtenunternehmen Bloomberg nämlich vermeldet, soll die günstigere Alternative der Nintendo Switch tatsächlich auf den Markt kommen. Bloomberg beruft sich dabei auf zwei Kontaktpersonen, die über die Pläne informiert seien, allerdings anonym bleiben wollen. Den Informationen von einer der beiden Personen zufolge will Nintendo das günstigere Nintendo Switch-Modell in diesem Sommer herausbringen. Ein Release bis Ende Juni sei angedacht. Ob dieses Modell noch über das Docking-Feature verfügen wird, darüber äußerte sich Bloomberg nicht. Bislang widersprachen sich einige Gerüchte hierzu.

Nintendo SwitchNintendo Switch: Kleineres Modell erscheint im Herbst, Nachfolger bereits in Entwicklung: Gerücht

Modifizierte, neue Switch steht auch an – aber kein „Pro-Modell“

Weitere Gerüchte besagten in der Vergangenheit, dass Nintendo außerdem an einem deutlich leistungsfähigeren Modell der Nintendo Switch arbeiten soll. Laut Bloomberg käme ein solcher Nachfolger nicht, jedoch gibt es Informationen, dass im späteren Jahresverlauf zusätzlich zu „Nintendo Switch Lite“ noch ein zumindest leicht modifiziertes Upgrade der aktuellen Konsole folgen soll. Weitere Details zu dieser Konsolenrevision wurden jedoch nicht näher erläutet.

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ PS5 Abwärtskompatibilität alter PlayStations Erste PS3-Games im PS Store gesichtet, ohne PS Now AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen: Offiziell vorgestellt – erscheint am 19. Januar 2022
PS5 Bundles bei Saturn Saturn: Alle bislang bekannten PS5 Bundles im Überblick (Update) Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Tusken-Räuber und Kraytdrache - Perle Star Wars: Wie sehen die Tusken-Räuber ohne ihre Masken aus? Dragon Ball Super Manga Granolah Arc 2022 Dragon Ball Super: Aktueller Manga-Arc soll bald enden + neuer Arc bestätigt Dragon Ball Super: Super Hero Bösewichte Red-Ribbon-Armee Anime-Kinofilm Dragon Ball Super: Super Hero – Das sind die Bösewichte des neuen Anime-Kinofilms MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS