PLAYCENTRAL NEWS Knack 2

Knack 2: Deshalb macht Sony einen Nachfolger

Von Dustin Martin - News vom 22.06.2017 13:02 Uhr

Sony Interactive Entertainment entwickelt derzeit im japanischne Tokio-Studio den Nachfolger von Knack. Mit Knack 2 soll vieles anders und besser gemacht werden, als es der von der Fachpresse mäßig bewertete Vorgänger tat. Auf der Präsentation zur E3 2017 fragten sich viele Spieler, wieso es überhaupt einen neuen Ableger gibt.

In diesem Video-Interview mit dem Spiele-Magazin "IGN" erklärt Sony Interactive Entertainment, wieso die Entwicklung an Knack 2 begonnen hat. Demnach hatte das Team in der japansichen Hauptstadt noch viele Ideen und Umsetzungen, die es nicht in Knack geschafft hatte, da der Release zum Launch der PlayStation 4 feststand. Knack 2 soll das volle Gameplay-Potential ausspielen.

PlayStation 4PlayStation 4: 70 Millionen aktive Nutzer weltweit

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Knack 2 Platformer PS4
PUBLISHER Sony
ENTWICKLER SCE Japan Studio
KAUFEN
Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter