PLAYCENTRAL GUIDES Pokémon Legends: Arceus

Karpador fangen in Pokémon-Legenden Arceus – alle Fundorte & Trick zum schnellen Fangen

Von Ben Brüninghaus - Guide vom 07.02.2022 12:26 Uhr
© Nintendo, The Pokémon Company

In Pokémon-Legenden Arceus gibt es einige Pokémon, die sich relativ gut im Verborgenen halten. Während einige Pokémon relativ häufig anzutreffen sind, sind andere hingegen etwas versteckter zu finden. Wir müssen deshalb die Augen offenhalten, sonst übersehen wir sie im schlechtesten Fall. Und so ist es auch mit dem Wasser-Pokémon Karpador.

In diesem Guide findet ihr die Lösung zur Nebenmission 39: Durst nach Wissen über Karpador, bei der euch Momo um Hilfe bittet, Nachforschungen zu diesem Pokémon anzustellen. Ihr benötigt also einen Forschungslevel von 10.

Pokémon Legends: ArceusPokémon Legenden: Arceus – Starter-Guide – 11 starke Tipps für Einsteiger

Pokémon-Legenden Arceus: Durst nach Wissen über Karpador – Tipps & Tricks

Doch auch abseits dieser Mission ist Karpador ein spannendes Thema, wir können es immerhin zum mächtigen Garados weiterentwickeln. Wo also finden wir das altbekannte Pokémon in diesem Spiel?

Wo finde ich Karpador? Karpador schwimmt an verschiedenen Orten umher, wenig überraschend im Wasser. Wenn ihr es euch einfach machen wollt, reist sofort zum Kraterberg-Hochland. Wenn ihr dem Geröllberge folg, gelangt ihr an eine Brücke. Das ist die Brücke westlich von Einsame Quelle und Pilgerpfad.

Hier auf der Karte seht ihr den genauen Standort der Brücke, die sich ideal eignet, um Karpador zu fangen.

© Nintendo, The Pokémon Company

Wenn ihr an der Brücke angekommen seid, haltet einmal inne und macht euch Gedanken über den Forschungslevel. Ihr wollt immerhin den Forschungslevel 10 erreichen? Und das sicher so schnell wie möglich.

Wenn dem so ist, ihr also die Nebenmission 39 abschließen möchtet, empfehle ich mit dem Fangen zu warten und den Karpador-Pokémon vorher ein paar Leckerbissen zu spendieren. Verwendet jegliche Beeren, die ihr so habt wie die Tsitrubeeren oder ein paar Nanabeeren.

© Nintendo, The Pokémon Company

Im Anschluss könnt ihr hier ganz schnell 6 Exemplare fangen und wenn ihr Glück habt, ist sogar ein großes Exemplar dabei.

Außerdem könnt ihr die Pokédex-Aufgaben „Mit Nahrung gefüttert“ ganz schnell erledigen. Vor allem, weil in diesem Fluss gleich mehrere nahe beieinander sind. Ihr könnt natürlich auch überlegen, ob ihr nicht ein oder drei Exemplare besiegt, also den Kampf aufnehmt. Auch das dankt euch euer Pokédex mit entsprechenden Forschungspunkten.

Weitere Orte, an denen ihr Karpador im Spiel begegnet sind:

  • Obsidian-Wasserfall im Obsidian-Grasland
  • See der Wahrheit im Obsidian-Grasland
  • Feenweiher im Kraterberg-Hochland
  • Großfischfelsen (südliche Richtung) im Kobalt-Küstenland

Wenn euch der Guide geholfen hat, schaut gerne auf unserer übersichtlichen Guide-Seite zum Spiel vorbei. Hier findet ihr noch weitere Tipps und Tricks zu „Pokémon-Legenden Arceus“.

Pokémon Legends: ArceusPokémon-Legenden: Arceus – So fangt ihr das legendäre Giratina im Rollenspiel

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter